Publikationen

Arbeitsgruppe Naturschutz und Landschaftsökologie

Zeige Ergebnisse 41 - 60 von 121

2018


Gaudig, G., Krebs, M., Prager, A., Wichmann, S., Barney, M., Caporn, S. J. M., Emmel, M., Fritz, C., Graf, M. D., Grobe, A., Gutierrez Pacheco, S., Hogue-Hugron, S., Holzträger, S., Irrgang, S., Kämäräinen, A., Karofeld, E., Koch, G., Köbbing, J. F., Kumar, S., ... Joosten, H. (2018). Sphagnum farming from species selection to the production of growing media: a review. Mires and Peat, 20(2017/2018), 1-30. Artikel 13. Vorabveröffentlichung online. https://doi.org/10.19189/MaP.2018.OMB.340
Reich, M. (2018). Biotop. In Handwörterbuch der Stadt- und Raumentwicklung http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0156-5599249
Reich, M., & Hilgendorf, G. (2018). Die Laufkäfer von Blühstreifen im ersten und zweiten Standjahr. In Blühstreifen - Biodiversität und produktionsintegrierte Kompensation (S. 213-222). (Umwelt und Raum; Band 9). https://doi.org/10.15488/3683
Reich, M., & Wix, N. (2018). Die Tagfalterfauna von Blühstreifen. In Blühstreifen - Biodiversität und produktionsintegrierte Kompensation (S. 223-254). (Umwelt und Raum; Band 9). https://doi.org/10.15488/3683
Reich, M., Schimke, C., & Schneider, S. (2018). Fledermausaktivität über Blühstreifen und Maisfeldern. In Blühstreifen - Biodiversität und produktionsintegrierte Kompensation (S. 207-212). (Umwelt und Raum; Band 9). https://doi.org/10.15488/3683
Sybertz, J., & Reich, M. (2018). Empfindlichkeit von Tierarten gegenüber den bis zum Ende des 21. Jahrhunderts erwarteten Klimaänderungen in den naturräumlichen Regionen „Harz“ und „Lüneburger Heide und Wendland“. In Tierarten im Klimawandel in Harz und Lüneburger Heide (Umwelt und Raum; Band 10). https://doi.org/10.15488/4236
Sybertz, J., & Reich, M. (Hrsg.) (2018). Tierarten im Klimawandel in Harz und Lüneburger Heide. (Umwelt und Raum; Band 10). https://doi.org/10.15488/4236
Wix, N., Rode, M., & Reich, M. (2018). Auswirkungen von Blühstreifen auf die Biodiversität und ihre Eignung als produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahme (PIK) bei der Biogasproduktion. In Blühstreifen - Biodiversität und produktionsintegrierte Kompensation (S. 7-46). (Umwelt und Raum; Band 9). https://doi.org/10.15488/3683
Wix, N., Rode, M., & Reich, M. (Hrsg.) (2018). Blühstreifen - Biodiversität und produktionsintegrierte Kompensation. (Umwelt und Raum; Band 9). https://doi.org/10.15488/3683
Wix, N., & Reich, M. (2018). Die Nutzung von Blühstreifen durch Vögel im Herbst und Winter. In Blühstreifen - Biodiversität und produktionsintegrierte Kompensation (S. 149-188). (Umwelt und Raum; Band 9). https://doi.org/10.15488/3683
Wix, N., & Reich, M. (2018). Einsatz von Fotofallen zur Analyse der Präsenz von Vögeln und Groß- und Mittelsäugern in Blühstreifen. In Blühstreifen - Biodiversität und produktionsintegrierte Kompensation (S. 189-206). (Umwelt und Raum; Band 9). https://doi.org/10.15488/3683

2017


Behr, O., Brinkmann, R., Hochradel, K., Mages, J., Korner-Nievergelt, F., Niermann, I., Reich, M., Ralph, S., Weber, N., & Nagy, M. (2017). Mitigating Bat Mortality with Turbine-Specific Curtailment Algorithms: A Model Based Approach. In Wind Energy and Wildlife Interactions (S. 135-160) https://doi.org/10.1007/978-3-319-51272-3_8
Graf, M. D., Bredemeier, B., Grobe, A., Köbbing, J. F., Lemmer, M., Oestmann, J., Rammes, D., Reich, M., Schmilewski, G., Tiemeyer, B., & Zoch, L. (2017). Torfmooskultivierung auf Schwarztorf: Ein neues Forschungsprojekt in Niedersachsen. TELMA - Berichte der Deutschen Gesellschaft für Moor- und Torfkunde, 47, 109-128. https://doi.org/10.23689/fidgeo-2936
Grobe, A. (2017). FFH-Lebensraumsicherung und Prozessschutz am Beispiel der Leegde von Spiekeroog. Hochweit : Jahrbuch der Fakultät für Architektur und Landschaft, 2017, 154-155.
Niemann, K., Rüter, S., Bredemeier, B., Diekmann, L., Reich, M., & Böttcher, M. (2017). Photovoltaik-Freiflächenanlagen an Verkehrswegen in Deutschland: Ausbauzustand und mögliche Folgen für den Biotopverbund. Natur und Landschaft : Zeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege, 92(3), 119-128. https://doi.org/10.17433/3.2017.50153449.119-128
Rüter, S., Matthies, S., & Zoch, L. (2017). Applicability of Modified Whittaker plots for habitat assessment in urban forests: Examples from Hannover, Germany. Urban Forestry and Urban Greening, 21(2), 116-128. https://doi.org/10.1016/j.ufug.2016.11.008
Sybertz, J., Matthies, S., Schaarschmidt, F., Reich, M., & von Haaren, C. (2017). Assessing the value of field margins for butterflies and plants: How to document and enhance biodiversity at the farm scale. Agriculture, Ecosystems and Environment, 249, 165-176. https://doi.org/10.1016/j.agee.2017.08.018

2016


Lösken, G., Reichwein, S., Westerholt, D. H. L., Costa, C. S., Reich, M., & Rüter, S. (2016). Biodiversität im urbanen Raum – wie? Hochweit : Jahrbuch der Fakultät für Architektur und Landschaft, 2016, 175.
Matthies, S., Sybertz, J., Reich, M., & von Haaren, C. (2016). "Firmen fördern Vielfalt" - Praxistaugliche Erfassung, Bewertung und Darstellung der "Naturschutz-Biodiversität" auf Zulieferbetrieben von Nahrungsmittelunternehmen: Abschlussbericht : Berichtszeitraum: 01.10.2013-30.09.2016. Leibniz Universität Hannover. https://www.dbu.de/OPAC/ab/DBU-Abschlussbericht-AZ-31112.pdf
Sybertz, J., Matthies, S., Reich, M., & von Haaren, C. (2016). Was tut der Landwirt für die Artenvielfalt? Das Projekt "Firmen fördern Vielfalt" erforscht, wie Biodervisität in der Agrarlandschaft erfasst und bewertet werden kann. Mitteilungen aus der NNA, 2016(1), 49-54.