StudiumLehr und LernformenExkursionen2020
Vierter Arbeitseinsatz im Therapiegarten Grüne Stunde e.V. in Mellendorf

Vierter Arbeitseinsatz im Therapiegarten Grüne Stunde e.V. in Mellendorf


Foto: Studierende beim Arbeitseinsatz am 20. Juni 2020 im Therapiegarten des Vereins Grüne Stunde e.V. in Mellendorf Foto: Studierende beim Arbeitseinsatz am 20. Juni 2020 im Therapiegarten des Vereins Grüne Stunde e.V. in Mellendorf Foto: Studierende beim Arbeitseinsatz am 20. Juni 2020 im Therapiegarten des Vereins Grüne Stunde e.V. in Mellendorf
Beim Arbeitseinsatz am 20. Juni 2020 im Therapiegarten des Vereins Grüne Stunde e.V. in Mellendorf (Foto: R. Kirsch-Stracke)

Seit 2017 unterstützen Studierende der Landschaftsarchitektur und Umweltplanung die gartentherapeutische Arbeit des Vereins "Grüne Stunde e.V." mit einem eintägigen Arbeitseinsatz pro Jahr.
2014 ist der Therapiegarten durch Umgestaltung eines bäuerlichen Hausgartens in Wedemark-Mellendorf entstanden. Schwerpunkt der Arbeit ist die gartentherapeutische Betreuung von Menschen mit Demenz. Die Staudengärtnerin und Gartentherapeutin Corinna Cieslik-Bischof ist gleichzeitig Motor und Herz der Anlage. Den Studierenden gibt sie ihr Wissen mit Begeisterung für die Sache weiter. Derzeit befassen sich drei Studentinnen in ihren Abschlussarbeiten mit gartentherapeutischen Themen. Betreut werden sie von Dr. Roswitha Kirsch-Stracke, die auch die Exkursionen zum Therapiegarten in Mellendorf initiiert hat und organisiert. "Mehr Infos auf der Seite Grüne Stunde e.V."