Publikationen
Gesamtliste Publikationen

Gesamtliste Publikationen

ab 2005


SUCHE NACH PUBLIKATIONEN

Zeige Ergebnisse 1161 - 1180 von 1346

2007


von Haaren, C., Galler, C., & Ott, S. (2007). Landschaftplanung: Grundlage vorsorgenden Handelns. Selbstverlag.
von Haaren, C., Galler, C., & Ott, S. (2007). Landschaftsplanung – Grundlage vorsorgenden Handelns. Bundesamt für Naturschutz.
Oppermann, B., Schipper, S., Hachmann, R., Meiforth, J., & Warren-Kretzschmar, B. (2007). Leitfäden zur interaktiven Landschaftsplanung, Bundesamt für Naturschutz., Reihe Naturschutz und Biologische Vielfalt. Landwirtschaftsverlag GmbH.
Rüter, S. (2007). Model-based analysis of water retention and habitat connectivity in agricultural watersheds. in Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie (Band 37, S. 343)
Bizer, K., Ewen, C., Knieling, J., Othengrafen, F., & Stieß, I. (2007). Nachfrageorientiertes Nutzungszyklusmanagement: Flächensparen und Infrastrukturkosten senken durch Modernisierung von Wohnquartieren. Raumforschung und Raumordnung, (2), 128-136.
Fuchs, D., Hänel, K., Jessberger, J., Lipski, A., Reck, H., Reich, M., Sachteleben, J., Finck, P., & Riecken, U. (2007). National bedeutsame Flächen für den Biotopverbund. Natur und Landschaft : Zeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege, 82(8), 345-352.
Vogel, K., Blumentrath, S., von Haaren, C., & Lipski, A. (2007). Nature conservation in a farm management system for sustainable agriculture. in Landscape assessment - from theory to practice: applications in planning and design ; proceedings 18th International Annual ECLAS Conference, 10th - 14th October 2007, Faculty of Forestry, Belgrade, Serbia (S. 205-2018). University of Belgrade, Faculty of Forestry.
von Haaren, C., & Rode, M. (2007). Potentials and Limits of Multifunctional Landscapes: A Case Study of the Kronsberg district of Hannover, Germany. in Planning the urban environment: 2nd International Congress on Environmental Planning and Management - Visions, Implementations, Results, August 5th - 10th 2007, Technische Universität Berlin (S. 49-52). (Landschaftsentwicklung und Umweltforschung; Band 20). Universitätsverlag der TU Berlin.
Löwis, S., & Othengrafen, F. (2007). Regionales Wissen, Lernende Regionen – Strategien und Instrumente für eine wissensbasierte Stadt- und Regionalentwicklung. in S. Bieker, B. Frommer, F. Othengrafen, & S. Wilske (Hrsg.), Räumliche Planung im Wandel – Welche Instrumente haben Zukunft? (S. 101-111). (Arbeitsmaterialien der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL); Nr. 338). Verlag der ARL.
Basten, L., Danielzyk, R., Lobeck, M., & Wiegandt, C. C. (2007). Stadtregionale Kooperationen - Neue Steuerungsansätze im Vergleich. Berichte zur Deutschen Landeskunde, 81(4), 297-312.
Rüter, S. (2007). The influence of landscape structure on metapopulation viability of Roesel´s Bush-Cricket (Metrioptera roeselii). in Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie (Band 37, S. 471)
Herrmann, S., & Neumeier, S. (2007). The Social Implications of Developing a Web-GIS: Observations from Studies in Rural Bavaria, Germany. in A. A. Lovett, & K. Appleton (Hrsg.), GIS for Environmental Decision-Making (1 Aufl.). CRC Press. https://www.taylorfrancis.com/chapters/social-implications-developing-web-gis-observations-studies-rural-bavaria-germany-andrew-lovett-katy-appleton/10.1201/9781420007466-23
Lipski, A., Hachmann, R., & von Haaren, C. (2007). The Usability of the Base Digital Landscape Model for the Environmental Assessment of Farm Sites. in GI-Days 2007 - young researchers forum: proceedings of the 5th Geographic Information Days, 10. - 12. September 2007, Münster, Germany (S. 105-124). ( Ifgi prints : Schriftenreihe des Instituts für Geoinformatik, Westfälische Wilhelms-Universität Münster ; Band 30). Institut für Geoinformatik (ifGI), Westfälische Wilhelms-Universität Münster.
Kirsch-Stracke, R. (2007). Umgang mit dörflichen Freiräumen. Sauerland. Zeitschrift des Sauerländer Heimatbundes, 40(3), 116-119. http://www.kreisheimatbund-olpe.de/Downloadangebote/Sonstiges/Sauerland_Zeitschrift.pdf
Koch, H-J., Foth, H., Faulstich, M., von Haaren, C., Jänicke, M., Ott, K., & Michaelis, P. (2007). Umweltverwaltungen unter Reformdruck: Herausforderungen, Strategien, Perspektiven ; Sondergutachten. Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft.
Gesemann, S., & Rüter, S. (2007). Untersuchungen zur winterlichen Habitatnutzung der Avifauna in der Agrarlandschaft – am Beispiel der Gemeinde Wedemark (Niedersachsen). Vogelkundlicher Bericht Niedersachsen, (39), 121-134.
Sieker, F., Wilcke, D., von Haaren, C., Reich, M., Rüter, S., Jasper, J., Salzmann, M., Schmidt, W. A., Zacharias, S., & Mitzsche, O. (2007). Vorbeugender Hochwasserschutz durch Wasserrückhalt in der Fläche unter besonderer Berücksichtigung naturschutzfachlicher Aspekte: am Beispiel des Flusseinzugsgebietes der Mulde in Sachsen : Abschlussbericht zum Forschungsprojekt. Leibniz Universität Hannover.
Wiehe, J., & Kirsch-Stracke, R. (2007). Wallhecken in der EUREGIO. Wege zur Erhaltung kulturhistorischer Landschaftselemente. Hg.: Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover. Margraf Publishers.
Richert, E., Achtziger, R., Seidler, C., Mertha, M., Matschullat, J., Rüter, S., Wilhelm, E-G., Schmidt, P. A., Zocher, J., & Roch, T. (2007). Wasser + Landschaft: Arbeitsgrundlage zur Optimierung einer nachhaltigen Landnutzung aus Sicht des Hochwasserschutzes und des Natur- und Landschaftsschutzes. Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Ökologischen Zentrum (IÖZ) der Technischen Universität Freiberg (Hg.).
Kirsch-Stracke, R. (2007). Weitere Beiträge zur Kenntnis hessischer Pflanzengesellschaften: Felsspalten- und Mauerfugen-Gesellschaften (einschließlich Parietarietalia). in Botanik und Naturschutz in Hessen (Band 20, S. 137-143).

Mitarbeiter:innen am Institut für Umweltplanung veröffentlichen auch Datensets zu ihren Publikationen und Forschungsprojekten. Unter dem Link gelangen Sie zum Forschungsportal der Leibniz Universität Hannover, das diese Datensets auflistet und zu den Speicherorten im Web verlinkt. Die Datensets sind in der Regel frei zugänglich (open access).