Vorträge

Gute Küste Niedersachsen. Vortrag beim Treffen des Beirats der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer am 15.07.2021 in Wilhelmhaven.

Die Bedeutung des baukulturellen Erbes für regionale Identitäten - Beispiele aus dem Projekt Regiobranding. Vortrag bei der Abschlusskonferenz"Kulturerbe als Baustein städtischer Lebensqualität" des deutsch-polbischen Projektes REVIVAL!-Revitalisierung der historischen Städte in Niederschlesien und Sachsen am 9.10.2020. Link zum Video des Vortrags

Creating innovative urban-rural linkages through transdisciplinary collaboration: experiences of nine Innovation Groups for a sustainable land management in Germany. Vortrag und Leitung einer Session (topic: Urban and rural: a necessary partnership), KOSMOS Conference "Navigating the Sustainability Transformation in the 21st Century", August 2019, Berlin. https://www.kosmos.hu-berlin.de

Kulturlandschaftsbasiertes Regiobranding - Eine Prozessanalyse. Vortrag  und Leitung einer Session (Thema: Place Branding – Ansätze zu einem kulturlandschaftsbasierten Branding von Regionen) auf der IALE-D Jahrestagung „Landschaften im Wandel – verstehen, planen und realisieren“, 5.-7.9.2018, Hannover. https://www.iale.de/iale-2018.html

Präsentationen des Projektes Regiobranding bei Informationsveranstaltungen und Workshops für und mit Akteuren bzw. der Öffentlichkeit in den drei Fokusregione des Projektes. Zeitraum: 2015-2018, Orte: Itzehoe, Wilster, Glückstadt, Ludwigslust, Dömitz, Dannenberg, Lübeck.

Regiobranding - Kulturlandschaft und Lebensqualität. Präsentation auf der Statuskonferenz des Projektes Regiobranding am 20.07.2016 in Hamburg-Wilhelmsburg.

Regiobranding – Inter- und transdisziplinäres Arbeiten. Eine Theater Performance über inter- und transdisziplinäres Arbeiten im Projekt Regiobranding – öffentliche Präsentation, Veranstaltungsreihe Herrenhausen Late im Herrenhäuser Schloss in Hannover.

Biodiversität in Ökobilanzen am Beispiel der Landwirtschaft. Gastvorlesung am Internationalen Hochschulinstitut Zittau (zentrale wiss. Einrichtung der TU Dresden), 25.11.2015.

Regiobranding - Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika.Vortrag auf dem III. Westfälischen Kulturlandschaftskonvent am 03.11.2015 in Münster.

Regiobranding - using characteristics of cultural landscapes for branding of urban-rural regions. Vortrag auf dem International Symposium for Society and Natural Resource Mangement (ISSRM) vom 9. bis 13. Juli 2014 in Hannover.

Challenges for the Documentation of Ecosystem Services on Farms. Vortrag auf der Internationalen Konferenz RegioResources21 vom 18.-20.09.2013 in Catania/ Italien.

The Environmental Performance of Farms: Food Companies' Interests and Influence. Vortrag auf dem International Symposium on Society and Natural Resource Management (ISSRM)  vom 4. bis 7. Juni 2013 in Estes Park, Colorado.

Kulturlandschaft und Landschaftsschutz - was hat die Landwirtschaft damit zu tun? Vortrag/ Workshop im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme "Wissen entspannt - Landwirtschaft qualifiziert erklären" des Niedersächsischen LandFrauenverbandes am 26.04.2013 in Rehburg-Loccum und am 30.11.2013 in Goslar .

MANUELA - Managementsystem Naturschutz für eine nachhaltige Landwirtschaft. Vortrag im Rahmen des AgroForNet-Workshops "Kurzumtriebsplantagen und Naturschutz - neue Entwicklungen und Perspektiven" am 11. Dezember 2012 an der TU Dresden in Tharandt.

Gestaltungsoptionen auf der Betriebsebene: Das Naturschutzmanagementsystem MANUELA. Vortrag auf der Fachtagung "Risikopotenziale durch landwirtschaftliche Nutzung für den Naturschutz" am 10. Mai 2012 an der Hochschule Neubrandenburg.

Integrierte Landnutzung: Naturschutz und Landwirtschaft. Gastvortrag an der TU Dresden im Rahmen einer interdisziplinären Vorlesungsreihe für Masterstudierende verschiedener Fachrichtungen am Institut für Bodenkunde und Standortslehre in Tharandt am 9. Nov. 2011.

MANUELA - A GIS-based Management System for Nature Conservation on Farms. Präsentation auf der RegioResources-Konferenz: A cross-disciplinary dialogue on sustainable development of regional resources vom 17. bis 20. Mai 2011 in Dresden.

Environmental Benefits From Food Production - Food Producers' Attitudes And Farmers' Needs. Posterpräsentation auf der AESOP 2nd European Sustainable Food Planning Conference vom 29. bis 30. Okt. 2010 in Brighton/UK.

Weiterentwicklung der Software MANUELA und Anwendung des Naturschutzmanagementsystems für landwirtschaftliche Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern. Vortrag auf dem Statusseminar des Forschungsprojektes "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung im Peenetal" am 10. Juni 2010 in Liepen.

Standards in der GIS-gestützten Naturschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe. Vortrag im Rahmen der 17. Fachtagung "GIS in Natur- und Umweltschutz" der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA) am 10./11. Sept. 2009 in Schneverdingen.   Vortrag