Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Dr. Julia Wiehe

Veröffentlichungen (Bücher und Artikel) ab 2000

2020

Wiehe, Julia; Haaren, Christina v. & Walter, Anna (2020): How to achieve the climate targets? Spatial planning in the context of the German energy transition.

In: Energy, Sustainability and Society 10 (10). DOI:10.1186/s13705-020-0244-x

Wiehe, Julia; Thiele, Julia; Walter, Anna; Hashemifarzad, Ali; Zum Hingst, Jens & Haaren, Christina v. (2020): Nothing to regret: Reconciling renewable energies with human wellbeing and nature in the German Energy Transition.

In: International Journal of Energy Research 44 (11): 1-14. DOI: 10.1002/er.5870

2018

Haaren, Christina v.; Wiehe, Julia & Walter, Anna (2018): Naturverträgliche Energieversorgung 2050.

In: Fakultät für Architektur und Landschaft, Leibniz Universität Hannover (Hg.): Jahrbuch Hochweit 2018, 170.

Walter, Anna; Wiehe, Julia; Schlömer, Gerrit; Hashemifarzad, Ali; Wenzel, Tim; Albert, Ingrid; Hofmann, Lutz; zum Hingst, Jens & Haaren, Christina v. (2018): Naturverträgliche Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien 2050.

Bonn, BfN-Skripten 501, 160 S.

2017

Wiehe, Julia (2017): Ziel 2050: Erneuerbare Energien decken Bedarf. Naturverträgliche Energieversorgung.

In: Arbeitskreis der Technologietransferstellen niedersächsischer Hochschulen (Hg): Technologie-Informationen 4/2017: 24

2015

Hachmann, Roland & Wiehe, Julia (Hg.) (2015): Energiewende lokal gestalten – Beiträge zum Kongress 2015 in Hannover.

Wichmann Verlag Berlin, 111 Seiten.

2012

Buhr, Nina; Kanning, Helga; Rode, Michael; Wiehe, Julia; Steinkraus, Katharina & Wolf, Ulrike (2012): Handlungsempfehlungen für eine natur- und raumverträgliche Optimierung der Biogaserzeugung.

(Hrsg.) Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover & 3N Kompetenzzentrum e. V. – Niedersachsen Netzwerk Nachwach­sende Rohstoffe e. V., Hannover, 30 S.

2011

Wiehe, Julia, Rode, Michael & Kanning, Helga (2011): Biomasseanbau, Naturschutz und Steuerung.

In: Zeitschrift Ökologisches Wirtschaften, Schwerpunktheft "Erneuerbare Energie Regionen", 3/2011: 22-25.

2010

Buhr, Nina; Wiehe, Julia; Steinkraus, Katharina; Wolf, Ulrike, Rode, Michael & Kanning, Helga (2010): Handlungsempfehlungen für die natur- und raumverträgliche Optimierung des Biogas- und des BtL-Pfades.

In: Rode, Michael & Kanning, Helga (Hg.): Natur- und raumverträglicher Ausbau energetischer Biomassepfade. S. 252-273, Stuttgart.

Rode, Michael; Buhr, Nina; Kannig, Helga; Knispel, Silke; Steinkraus, Katharina; Wiehe, Julia & Wolf, Ulrike (2010): Natur- und raumverträgliche Entwicklung des Biomasseanbaus.

In: Reich, Michael & Rüter, Stefan (Hg.): Energiepflanzenanbau und Naturschutz. Umwelt und Raum 1, 35-42, Cuvillier Verlag, Göttingen.

Wiehe, Julia & Rode, Michael (2010): Maisanbau: Wirkungen auf Natur und Landschaft differenziert betrachten.

In: Biogas Journal Nov. 2010. Sonderheft "Energiepflanzen – Die Auswahl wird größer", 18-20.

Wiehe, Julia; Buhr, Nina; Wolf, Ulrike; Kanning, Helga & Rode, Michael (2010): Planerische Koordinierung für einen natur- und raumverträglichen Ausbau energetischer Biomassepfade.

In: Rode, Michael & Kanning, Helga (Hg.): Natur- und raumverträglicher Ausbau energetischer Biomassepfade. S. 241-251, Stuttgart.

Wiehe, Julia; Rode, Michael; Kanning & Helga (2010): Raumanalyse I – Auswirkungen auf Natur und Landschaft.

In: Rode, Michael & Kanning, Helga (Hg.): Natur- und raumverträglicher Ausbau energetischer Biomassepfade, Stuttgart, 21-90.

2009

Wiehe, Julia; Ruschkowski, Eick v.; Rode, Michael; Kanning, Helga & Haaren, Christina v. (2009): Auswirkungen des Energiepflanzenanbaus auf die Landschaft am Beispiel des Maisanbaus für die Biogasproduktion in Niedersachsen.

In: Naturschutz und Landschaftsplanung 41 (4): 107-113.

2008

Ruschkowski, Eick v.; Wiehe, Julia (2008): Balancing Bioenergy Production and Nature Conservation in Germany: Potential Synergies and Challenges.

In: Yearbook of Socioeconomics in Agriculture (peer-reviewed). Schweizerische
Gesellschaft für Agrarwirtschaft und Agrarsoziologie: Zürich, ISSN 1023-3938.

Wiehe, Julia (2008): Die energetische Nutzung von Holz aus der Landschaftspflege. Wallhecken als Wärmequelle für den Landkreis Grafschaft Bentheim.

Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover (Hrsg.): Arbeitsmaterialien 52, 112 S. und Anhang.

2007

Wiehe, Julia & Kirsch-Stracke, Roswitha (2007): Wallhecken in der EUREGIO. Wege zur Erhaltung kulturhistorischer Landschaftselemente.

Hrsg.: Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, margraf Verlag Weikersheim, 174 S.
Was sind Wallhecken? Welche Funktionen übernehmen sie in der Landschaft und welche Bedeutung haben sie für ihre Besitzer? Wie werden Wallhecken in Niedersachsen und wie in den Niederlanden geschützt und gepflegt, und welche europäischen Fördermöglichkeiten können genutzt werden?
Diesen Fragen sind die Autorinnen im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des INTERREG-IIIA-Pilotprojektes „Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept“ für den Landkreis Grafschaft Bentheim und die Provinz Overijssel nachgegangen. Die Forschungsergebnisse münden in ein Förderprogramm zur Wallheckenpflege im Landkreis Grafschaft Bentheim sowie in Vorschlägen zur Verwertung des Wallheckenschnittgutes und zur weiteren grenzübergreifenden Zusammenarbeit.

Bezug über Buchhandel

Wiehe, Julia & Rode, Michael (2007): Auswirkungen des Anbaus von Pflanzen zur Energiegewinnung auf den Naturhaushalt und andere Raumnutzungen.

In: Rundgespräche der Kommission für Ökologie, Band 33 "Energie aus Biomasse". Verlag Dr. Friedrich Pfeil, München. S. 101-113

2006

Buhr, Nina; Steinkraus, Katharina; Wiehe, Julia; Kanning, Helga & Rode, Michael (2006): Umwelt- und Raumverträglichkeit der energetischen Biomassenutzung.

In: UVP-Report 20 (4): 168-173.

Kirsch-Stracke, Roswitha & Wiehe, Julia (2006): Blickpunkt Wallhecke – Ergebnisse aus dem INTERREG IIIA-Projekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept".

Institut für Umweltplanung, Landkreis Grafschaft Bentheim & Provincie Overijssel (Hrsg.). Deutsch-niederländische Informationsbroschüre. 28 S.
download 1,43 MB

Rode, Michael & Wiehe, Julia (2006): Energetische Nutzung von Holz aus der Wallheckenpflege unter Naturschutzaspekten.

AFZ 61 (2): 69-70

2005

Kirsch-Stracke, Roswitha & Wiehe, Julia (Red.); Institut für Landschaftspflege und Naturschutz, Universität Hannover (Hg.) (2005): Der Heimatbegriff in der nachhaltigen Entwicklung. Inhalte, Chancen und Risiken.

Symposium am 5. und 6. November 2004 in Hannover. margraf Verlag Weikersheim, 265 S.

„Heimat“ ist ein vielschichtiger und umstrittener Begriff. In letzter Zeit mehren sich die Stimmen für seine Wiederbelebung – mit dem Ziel, eine nachhaltige Umweltentwicklung in regionalen und lokalen Prozessen anzustoßen. Welche Inhalte wurden in der Vergangenheit, welche werden heute mit „Heimat“ verbunden? Welche Chancen und welche Risiken birgt die Verwendung des Heimatbegriffs im Naturschutz und in der räumlichen Planung? Diesen Fragen gehen Fachleute aus der Planungspraxis, aus Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften, aus Migrationsprojekten sowie aus Naturschutz- und Heimatbünden nach. Dabei repräsentieren die Beiträge ein Meinungsspektrum von klarer Befürwortung bis hin zur konsequenten Ablehnung des Begriffs „Heimat“ in der nachhaltigen Entwicklung.

Bezug über Buchhandel

Wiehe, Julia (2005): Die energetische Nutzung von Holz – Neue Chancen für die Wallheckenpflege?

Deutsch-englische Posterpräsentation im Rahmen des International Energy-Farming Congress Papenburg, 02.-04.03.2005 und im Rahmen des Symposiums "Die Auswirkungen erneuerbarer Energien auf Natur und Landschaft", Deutscher Rat für Landespflege 19./20.10.2005 in Berlin.