Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 
Suche nach
in in allen Feldern AutorTitelBeschreibung
Kategorie
Jahr
 

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 alle Jahre

Veröffentlichungen (Bücher und Artikel) ab 2000

Albert, Christian; Haaren, Christina v.; Mahnkopf, Bernd & Petermann, Cord (Hrsg.) (2007): Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung.

Schriftenreihe der Fachgruppe Landschaft, Beiträge zur räumlichen Planung 83, Hannover, 183 S. Gesamtfassung (6,02 MB) |weitere Informationen|

Bizer, Kilian; Ewen, Christoph; Knieling, Jörg; Othengrafen, Frank & Stieß, Immanuel (2007): Nachfrageorientiertes Nutzungszyklusmanagement: Flächensparen und Infrastrukturkosten senken durch Modernisierung von Wohnquartieren

in: Raumforschung und Raumordnung, H. 2, S. 128-136

Brinkmann, Robert & Niermann, Ivo (2007): Erste Untersuchungen zum Status und zur Lebensraumnutzung der Nymphenfledermaus (Myotis alcathoe) am südlichen Oberrhein (Baden-Württemberg).

Mitteilungen des badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz, 20 (1): 197-210.

Brinkmann, Robert; Niermann, Ivo & Steck, Claude (2007): Quartiernutzung und Habitatpräferenz von Bechsteinfledermäusen (Myotis bechsteinii) in einem Eichen-Hainbuchenwald in der oberrheinischen Tiefebene.

In: MItteilungen des badischen Landesvereins für Naturkunde und Naturschutz, 20 (1): 180-196.

Doering, Roel; van Dam, Rosalie; Knieling, Jörg & Othengrafen Frank (2007): Cultural differences in European cooperation.

Learning from INTERREG practice, final report of the INTERACT project CULTPLAN, Alterra, Wageningen UR, Wageningen

Farias, Fabiana Santos de (2007): Comparison between two Deltas São Francisco River (Northeastern-Brazil) and Mekong River (Southern Vietnam): yesterday and today.

In: Pasche, Erik (Hrsg.): Special Aspects of Urban Flood Management. Hamburger Wasserbau-Schriften 7. Institut für Wasserbau, Technische Universität Hamburg-Harburg. Proceedings Cost Session Aquaterra Conference 2007.

Farias, Fabiana Santos de (2007): Human Interferences in Deltas Areas: case of Mekong River (Vietnam) and São Francisco River (Brazil).

In: The Oceans in the Earth Systems. Schiften der GeoUnion der Alfred-Wegener-Stiftung 10. Proceedings of the International Conference 2007 and 97th Annual Meeting of the Geologische Vereinigung e. V.

Finck, Peter; Fuchs, Daniel; Hänel, Kersten; Jessberger, Jens; Lipski, Astrid; Reich, Michael; Reck, Heinrich; Riecken, Uwe & Sachteleben, Jens (2007): F + E -Vorhaben „Länderübergreifender Biotopverbund“.

In: Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie 37: 423.

Fuchs, Daniel; Hänel, Kersten; Jessberger, Jens; Lipski, Astrid; Reck, Heinrich; Reich, Michael; Sachteleben, Jens; Finck, Peter & Riecken, Uwe (2007): National bedeutsame Flächen für den Biotopverbund.

In: Natur und Landschaft 82 (8): 345-352.

Fürst, Dietrich (2007): PPP, New Regional Governance und Probleme der Legitimation.

In: Brandt, A.; Bredemeier,S.; Jung,U. & Lange,J. (Hrsg.), Public Private Partnership in der Wirtschaftsförderung. Herausforderungen, Chancen und Grenzen, Stuttgart. Deutscher Sparkassenverlag, 174-86

Fürst, Dietrich (2007): Regional governance – concept, process, instrument?

In: Nischwitz, Guido (Hrsg.): Regional Governance – Stimulus for Regional Sustainable Development, München: Ökom-Verlag, 17-28

Fürst, Dietrich (2007): Regional Governance

In: Benz,A.; Lütz,S.; Schimank,U. & Simonis,G. (Hrsg.): Handbuch Governance. Theoretische Grundlagen und empirische Anwendungsfelder, Wiesbaden, 353-65

Fürst, Dietrich (2007): Raumplanerischer Umgang mit dem Klimawandel

In: Tetzlaff,G.; Karl,H. & Overbeck,G. (Hrsg.): Wandel von Vulnerabilität und Klima: Müssen unsere Vorsorgewerkzeuge angepasst werden? Bonn (Deutsches Komitee Katastrophenvorsorge e.V.), 52-62

Gesemann, Silke & Rüter, Stefan (2007): Untersuchungen zur winterlichen Habitatnutzung der Avifauna in der Agrarlandschaft – am Beispiel der Gemeinde Wedemark (Niedersachsen).

In: Vogelkdl. Ber. Niedersachs. 39: 121-134.

Güldenberg, Eckart (2007): Städtebauliche und Wohnungswirtschaftliche Perspektiven Helgoland.

Projektberichte Geographisches Institut Universität Kiel, Heft 3.

Haaren, Christina v. (2007): Bedarfsgerechte Darstellungen in der räumlichen Umweltplanung.

In: Naturschutz und Landschaftsplanung 39, Heft 5/2007, 143-148.

Haaren, Christina v. (2007): Ziele einer modernen Landwirtschaft unter Berücksichtigung des Umweltschutzes.

In: Landwirtschaft und Umweltschutz. 22. Trierer Kolloquium zum Umwelt- und Technikrecht vom 3. bis 5. September 2006, 11-30.

Haaren, Christina v. & Bathke, Manfred (2007): Integrated landscape planning and remuneration of agri-environmental Services – Results of a case study in the Fuhrberg region of Germany.

In: Journal of Environmental Management.

Haaren, Christina v. & Bills, Nelson (2007): Agri-environmental Programs in the U.S. and the EU: Lessons from Germany and New York State.

In: Cornell University (Hrsg.): Conference on the Science and Education of Land Use: A Transatlantic, Multidisciplinary and Comparative Approach- Washington 28-09-2007. |weitere Informationen|

Haaren, Christina v. & Rode, Michael (2007): Potentials and Limits of Multifunctional Landscapes: A Case Study of the Kronsberg district of Hannover, Germany.

Proc. of the 2nd International Congress on Environmental Planning and Management. 5.-10.08.2007, Berlin.

Haaren, Christina v.; Albert, Christian; Mahnkopf, Bernd & Petermann, Cord (2007): Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

Beiträge zur räumlichen Planung. Schriftenreihe der Fachgruppe Landschaft der Fakultät für Architektur und Landschaft,  Leibniz Universität Hannover.

Haaren, Christina v.; als Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen – SRU (2007): Umweltverwaltungen unter Reformdruck – Herausforderungen, Strategien, Perspektiven.

Berlin: Erich Schmidt Verlag. pdf

Haaren, Christina v.; als Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen – SRU. (2007): Klimaschutz durch Biomasse (Climate Protection by Biomass).

Berlin: Erich Schmidt Verlag. Stand: 10.12.2009, pdf

Haaren, Christina v.; Galler, Carolin & Ott, Stefan (2007): Landschaftsplanung – Grundlage vorsorgenden Handelns.

Hg.: Bundesamt für Naturschutz, Bonn, 52 S.

Herrmann, Sylvia & Neumeier, Stefan (2007): The Social Implications of Developing a Web-GIS: Observations from Studies in Rural Bavaria, Germany.

In: Lovett, A. & K. Appleton (Eds.): GIS for Environmental Decision Making. Innovations in GIS, CRC Press London, p 241-253.

Herrmann, Sylvia (Hrsg.) (2007): Geo-Informations-Technologien als Mittler in Beteiligungsprozessen am Beispiel der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie.

KTBL-Verlag, Darmstadt, 45 S.

Kirsch-Stracke, Roswitha (2007): Wir fahren ins Grüne! Landschaftsästhetik, Erholungs- und Tourismusplanung am Institut für Umweltplanung.

In: UNImagazin. Forschungsmagazin der Leibniz Universität Hannover, H.1/2, S. 20-21.

Kirsch-Stracke, Roswitha (2007): Umgang mit dörflichen Freiräumen

In: Sauerland. Zeitschrift des Sauerländer Heimatbundes 40 (3): 116-119.

Kirsch-Stracke, Roswitha (2007): Kaspar von Fürstenberg (1545-1618) – Pflanzensammler und Gärtner.

In: Südsauerland (HSO) Folge 226, 78 (2): 139-144.

Kirsch-Stracke, Roswitha (2007): Weitere Beiträge zur Kenntnis hessischer Pflanzengesellschaften: Felsspalten- und Mauerfugen-Gesellschaften (einschließlich Parietarietalia).

 In: Botanik und Naturschutz in Hessen 20: 137-143, 1 Tab., Frankfurt a.M.

Die in Hessen vorkommenden Pflanzengesellschaften der Klasse Asplenietea werden im Hinblick auf pflanzensoziologisch-syntaxonomische Aspekte, Ökologie, Gefährdung und Naturschutz charakterisiert.

Kreins, P.; Gömann, H.; Herrmann, Sylvia; Kunkel, R. & Wendland, F. (2007): Integrated agricultural and hydrological modeling within an intensive livestock region.

In: Erickson, J.; Messner, F. & I. Ring (Eds): Ecological Economics of Sustainable Watershed Management, Advances in the Economics of Environmental Resources, Vol. 7, p. 113 – 142, Elsevier.

Levin, Meike (2007): Der Eurodistrikt als Chance der grenzüberschreitenden Regionalplanung?

Potenziale, Grenzen und Perspektiven der deutsch-französischen Regionalplanung am Beispiel des Eurodistriktes Region Freiburg / Centre et Sud Alsace, GRIN Online-Verlag (Diplomarbeit)

Lipski, Astrid & Reich, Michael (2007): Länderübergreifende Achsen des Biotopverbundes – Kriterien, Methoden und Ergebnisse am Beispiel der Fließgewässer.

Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie 37: 422

Lipski, Astrid; Hachmann, Roland & Haaren, Christina v. (2007): The Usability of the Base Digital Landscape Model for the Environmental Assessment of Farm Sites.

In: Probst, Florian & Keßler, Carsten (Hrsg.): GI-Days 2007 – Young Researchers Forum. IfGI-Print 30: 105-124.

Löwis, Sabine & Othengrafen, Frank (2007): Regionales Wissen, Lernende Regionen – Strategien und Instrumente für eine wissensbasierte Stadt- und Regionalentwicklung

in: Bieker, Susanne; Frommer, Birte; Othengrafen, Frank & Wilske, Sebastian (Hrsg.): Räumliche Planung im Wandel – Welche Instrumente haben Zukunft? Arbeitsmaterialien der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Nr. 338, Hannover, 101-111

Niermann, Ivo; Behr, Oliver & Brinkmann, Robert (2007): Methodische Hinweise und Empfehlungen zur Bestimmung von Fledermaus-Schlagopferzahlen an Windenergieanlagen. Nyctalus (N.F.) 12 (2-3): 152-162.

Niermann, Ivo; Biedermann, Martin; Bogdanowicz, Wiesław; Brinkmann, Robert; Le Briss, Yann; Ciechanowski, Mateusz; Dietz, Christian; Dietz, Isabel; Estók, Péter; Von Helversen, Otto; Le Houédec, Arnaud; Paksuz, Serbülent; Petrov, Boyan P.; Özkan, Beytullah; Piksa, Krysztof; Rachwald, Alek; Roué, Sébastien Y.; Sachanowicz, Konrad; Schorcht, Wigbert; Tereba, Anna & Mayer, Frieder (2007): Biogeography of the recently described Myotis alcathoe von Helversen and Heller, 2001.

In: Acta Chiropterologica 9 (2): 361–378.

Oppermann, Bettina; Schipper, Simone; Hachmann, Roland; Meiforth, Jutta & Warren-Kretzschmar, Barty (2007): Leitfäden zur interaktiven Landschaftsplanung. Wege zu einem adressatengerechten Internet-Angebot am Beispiel „Interaktiver Landschaftsplan Königslutter am Elm“.

Naturschutz und Biologische Vielfalt 40. Bonn - Bad Godesberg. 10 Hefte im Schuber mit CD-ROM.

Der Einsatz neuer Medien in der Landschaftsplanung wurde im E+E-Vorhaben „Interaktiver Landschaftsplan Königslutter am Elm“ im Rahmen der Aufstellung des Landschaftsplans für die Stadt Königslutter erprobt. Im Mittelpunkt des vom Bundesamt für Naturschutz und dem Land Niedersachsen geförderten Projekts stand dabei eine interaktive Internet-Plattform. Durch die im Erprobungs- und Entwicklungsvorhaben entwickelten Instrumente zur interaktiven Planung soll der Zugang zu Informationen verbessert, neue Kommunikations- und Beteiligungswege für Bürger eröffnet, die Transparenz der Planung erhöht und somit letztlich die Qualität der Planung gesteigert werden.
Ein interdisziplinäres Team der Universität Hannover begleitete in den Jahren 2002 bis 2005 den gesamten Planungsprozess in Königslutter. Die Landschaftsplaner, Multimediaexperten und Informatiker entwickelten und erprobten neue Instrumente für die interaktive Planung. Die im Projekt entwickelten Softwarebausteine sind frei verfügbar (open source) und können auch bei anderen Planungen und öffentlichen Aufgabenbereichen eingesetzt werden (z. B. in der Bauleitplanung, in Auskunfts- und Meldesystemen wie für Straßenschäden, Müllablagerungen oder Baukataster). Befragungen und Rückmeldungen von Bürgerinnen und Bürgern trugen wesentlich dazu bei, adressaten- und bedarfsgerechte Angebote zu entwickeln. Die wissenschaftliche Begleitung evaluierte das Vorhaben und hatte eine beratende Funktion im Projektteam. Darüber hinaus war der Transfer der Projekterkenntnisse Aufgabe der Begleitforschung, die im Herbst 2006 endete. Sie förderte zudem den Erfahrungsaustausch mit Vertreterinnen und Vertretern aus Forschung, Lehre und Praxis. Die 10 Leitfäden stellen die Ergebnisse aus dem Projekt „Interaktiver Landschaftsplan Königslutter am Elm“ in Kurzform und anwendungsorientiert dar. Die einzelnen Hefte widmen sich jeweils einem thematischen Schwerpunkt.

Reich, Michael & Rüter, Stefan (2007): Hochwasserschutz und Naturschutz in Fließgewässereinzugsgebieten.

In: Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, Band 37: 424.

Richert, Elke; Achtziger, Roland; Seidler, Christina; Mertha, Mariusz; Matschullat, Jörg; Rüter, Stefan; Wilhelm, Eckehard-G.; Schmidt, Peter A.; Zocher, Jöran; & Roch, Torsten (2007): Wasser + Landschaft: Arbeitsgrundlage zur Optimierung einer nachhaltigen Landnutzung aus Sicht des Hochwasserschutzes und des Natur- und Landschaftsschutzes.

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Ökologischen Zentrum (IÖZ) der Technischen Universität Freiberg (Hrsg.). 16 S., Osnabrück.

Rüter, Stefan (2007): Model-based analysis of water retention and habitat connectivity in agricultural watersheds.

In: Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, Band 37: 343

Rüter, Stefan (2007): The influence of landscape structure on metapopulation viability of Roesel´s Bush-Cricket (Metrioptera roeselii).

In: Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, Band 37: 471.

Rüter, Stefan (2007): Hochwasserschutz durch Hochwasserminderungsgebiete.

In: Bündnis 90/Die Grünen Fraktion im Sächsischen Landtag (Hrsg.): Flusslandschaft Elbe? Zwischen Hochwasserschutz und Wasserstraße. Tagungsband, Dresden, 1-15.

Salzmann, Marc & Rüter, Stefan (2007): Zur umweltökonomischen und naturschutzfachlichen Bedeutung der konservierenden Bodenbearbeitung.

Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht 3/2007: 351-379.

Scholles, Frank (2007): Beitrag von Umweltinformationssystemen zur Umsetzung der Aarhus-Konvention, insbesondere bei Umweltprüfungen.

UVP-report 21 (1+2): 24-30.

Die Aarhus-Konvention ist seit 30.10.01 in Kraft. Sie bestimmt, dass Bürgern auf Antrag Zugang zu Informationen zu verschaffen ist, die Verwaltung aktiv informiert, Bürger an Entscheidungen ebenso wie an der Aufstellung von Plänen und Programmen zu beteiligen sind und ihnen Zugang zu Gerichten zu ermöglichen ist. Sie wird EU-weit u. a. durch die zweite Umweltinformations-Richtlinie umgesetzt. In Deutschland setzt das Umweltinformationsgesetz die Richtlinie für Bundesbehörden um. In Ländern und Kommunen ist die Richtlinie direkt wirksam, soweit noch keine Landesumsetzung erfolgt ist. Zum Mindestumfang zu verbreitender Umweltinformationen gehören auch Pläne und Programme mit Bezug zur Umwelt und Umweltverträglichkeitsprüfungen.
Probleme mit der Umsetzung in Deutschland sind verbunden mit dem langwierigen Paradigmenwechsel vom Amtsgeheimnisprinzip hin zum Informationsprinzip in der deutschen Verwaltung und dem Föderalismus. Es gibt Informationen zur UVP und zu UVPen online, allerdings muss man wissen, wer federführende Behörde ist, um die Informationen zu finden; dies ist offensichtlich unbefriedigend. Damit der Bürger Informationen leichter finden kann, ist die Standardisierung des Zugangs sinnvoll, also ein Portal. PortalU, das Umweltportal Deutschland des Bundes und der Länder, ist ein Ansatz zum einheitlichen Zugang. Derzeit wird eine Strategie zur Einbindung der Kommunen entwickelt.
Die Umweltinformations-Richtlinie garantiert auch den Zugang für Gutachter; diese brauchen aber Daten in weiterverarbeitbaren Formaten. Der Lösungsansatz dazu ist der Aufbau so genannter Geodateninfrastrukturen.

Scholles, Frank & Scholz, Johanna (2007): Alternativenprüfung und Monitoring. Methodische Hinweise für neue Aufgaben.

In: Pröbstl,. U.; Weber, G.; Stöglehner, G.; Jiricka, A. (Hrsg.): Die Strategische Umweltprüfung (SUP) in der örtlichen Raumplanung – Anspruch und Wirklichkeit, 16-17, Wien.

 

 

Sieker, Friedhelm; Jasper, Jörg; Reich, Michael; Rüter, Stefan; Salzmann, Marc; Schmidt, Walter A.; Wilcke, Detlef & Zacharias, Steffen (2007): Hochwasserschutz an der Mulde.

In: Schriftenreihe der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft 12 (35), 289 S., Leipzig.

Sieker, Friedhelm; Wilcke, Detlef; Haaren, Christina v.; Reich, Michael; Rüter, Stefan; Jasper, Jörg; Salzmann, Marc; Schmidt, Walter A.; Zacharias, Steffen & Mitzsche, Olaf (2007): Vorbeugender Hochwasserschutz durch Wasserrückhalt in der Fläche unter besonderer Berücksichtigung naturschutzfachlicher Aspekte – am Beispiel des Flusseinzugsgebietes der Mulde in Sachsen – HONAMU Abschlussbericht.

DBU Projekt AZ 21467.

Sybertz, Janine & Valdeig, Susanne (2007): GIS-gestützte Standortanalyse: Errichtung von Windenergieanlagen im Bereich Neustadt.

In: hoch weit 7, Jahrbuch 2007 der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover, Internationalismus-Verl., 76-77.

Urban, Barbara; Krahl, Jürgen; Munack, Axel; Kanning, Helga & Haaren, Christina v. (2007): Analyse der Ökobilanz als Methode zur Beurteilung von Auswirkungen des landwirtschaftlichen Anbaus für Biokraftstoffe auf die Biodiversität.

Landbauforschung Völkenrode 57 (4): 419-427.
Download (934 kb)

Vogel, Katrin; Blumentrath, Stefan; Haaren, Christina v. & Lipski, Astrid (2007): Nature conservation in a farm management system for sustainable agriculture.

In: Proceedings 18th International ECLAS Conference – Landscape Assessment – From Theory to Practice: Applications in Planning and Design, October 10-14 2007, Belgrade, Serbia: 205-218. | weitere Informationen |

Wais, Fabian; Weiß, Christina & Wix, Nana (2007): Eingriffe in den Wasserhaushalt und Veränderung von die Moorgenese beeinflussenden Faktoren

In: hoch weit 7, Jahrbuch 2007 der Fakultät für Architektur und Landschaft der Leibniz Universität Hannover, Internationalismus-Verl., S. 44-45.

Wanderley, Isabela Freire; Fonseca, Rafael Luis; Pereira, Paulo Gustavo; Prado, Alexandre C. de Almeida; Ribeiro, Ana Pimenta; Viana, Erick; Dutra, Renato Cabral Dias; Oliveira, Adrilane Batista; Barbosa, Fabio Passos & Pancieira, Fernanda (2007): Implicações da Iniciativa de Integração da Infra-estrutura Regional Sul-americana e projetos correlacionados na política de conservação no Brasil.

In: Política Ambiental 3, p. 03-42.

Wiehe, Julia & Kirsch-Stracke, Roswitha (2007): Wallhecken in der EUREGIO. Wege zur Erhaltung kulturhistorischer Landschaftselemente.

Hrsg.: Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, margraf Verlag Weikersheim, 174 S.

Was sind Wallhecken? Welche Funktionen übernehmen sie in der Landschaft und welche Bedeutung haben sie für ihre Besitzer? Wie werden Wallhecken in Niedersachsen und wie in den Niederlanden geschützt und gepflegt, und welche europäischen Fördermöglichkeiten können genutzt werden?
Diesen Fragen sind die Autorinnen im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des INTERREG-IIIA-Pilotprojektes „Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept“ für den Landkreis Grafschaft Bentheim und die Provinz Overijssel nachgegangen. Die Forschungsergebnisse münden in ein Förderprogramm zur Wallheckenpflege im Landkreis Grafschaft Bentheim sowie in Vorschlägen zur Verwertung des Wallheckenschnittgutes und zur weiteren grenzübergreifenden Zusammenarbeit.

Bezug über Buchhandel

Wiehe, Julia & Rode, Michael (2007): Auswirkungen des Anbaus von Pflanzen zur Energiegewinnung auf den Naturhaushalt und andere Raumnutzungen.

In: Rundgespräche der Kommission für Ökologie, Band 33 "Energie aus Biomasse". Verlag Dr. Friedrich Pfeil, München. S. 101-113

Zerbe, Stefan; Kempa, Daniela & Xinrong, Li (2007): Managing biological diversity in forests by applying different development objectives.

In: Archiv für Naturschutz und Landschaftsforschung/ Archives of Nature
Conservation and Landscape Research 1/2007.