InstituteNews and EventsNews
Wie gelingen bürgerschaftliche Dorfläden als Beitrag zur Daseinsvorsorge? Welche Vorteile nehmen junge Familien am Leben auf dem Land wahr?

Wie gelingen bürgerschaftliche Dorfläden als Beitrag zur Daseinsvorsorge? Welche Vorteile nehmen junge Familien am Leben auf dem Land wahr?

Mit diesen Themen befassten sich Julian Gick am Beispiel der Rhön und Charleen Heins in der Region Hannover. Beide Masterarbeiten sind beispielhaft und können als Vorbilder für ähnliche Untersuchungen in anderen Regionen herangezogen werden. Darum veröffentlicht sie das Institut für Umweltplanung in seiner Schriftenreihe "Arbeitsmaterialien" und stellt sie zum Download bereit.