Prof. Dr. Frank Othengrafen

Prof. Dr. Frank Othengrafen
Prof. Dr. Frank Othengrafen

Funktion:

  • Ehemaliges Institutsmitglied

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

Juniorprofessur für Landesplanung und Raumforschung, vor allem Regional Governance  

Arbeits- und Forschungsgebiete

  • Theoretische und empirische Planungskulturforschung
  • Planungstheorie und -methodik
  • Einfluss und Auswirkungen privatwirtschaftlicher und zivilgesellschaftlicher Akteure auf Planungs- und Entwicklungsprozesse
  • Soft Spaces als neues Phänomen räumlicher Entwicklungsprozesse
  • Anpassungsfähigkeit von Städten und Regionen
  • Europäische Raumentwicklung / Stadt- und Regionalentwicklung im internationalen KontextMitglied des Editorial Boards des Fachjournals „European Journal for Spatial Development“

LEBENSLAUF