InstitutNews und VeranstaltungenVeranstaltungen
Erste Hilfe im Gelände – eine Ausbildung mit dem Malteser Hilfsdienst e.V.
20 Mai
20. Mai. 2011 21. Mai. 2011

Erste Hilfe im Gelände – eine Ausbildung mit dem Malteser Hilfsdienst e.V.

Was tun, wenn auf der nächsten Exkursion eine Studentin unglücklich stürzt und sich das Bein bricht, wenn der Kollege von einer Giftschlange gebissen wird, ein Student vom Stromschlag getroffen wird oder die Gruppe einen Motorradunfall miterlebt? Für viele Lehrende liegt der letzte Erste-Hilfe-Kurs weit zurück. Die persönlichen Erfahrungen zeigen: Unwissenheit führt zu Unsicherheit und Hilflosigkeit, wenn tatsächlich schnelle Entscheidungen notwendig sind. Aus diesem Grunde initiierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Umweltplanung einen eigenen Erste-Hilfe-Kurs.

Silke Schwarz, die 2010 ihren Diplomabschluss im Studiengang Landschafts- und Freiraumplanung gemacht hat, weiß, was auf Exkursionen alles passieren kann. Als gleichzeitig langjährige Ausbilderin des Malteser Hilfsdienstes konnte sie einen Erste-Hilfe-Lehrgang anbieten, der genau auf die Bedürfnisse von Lehrenden der Fachgruppe Landschaft abgestimmt war. Am 20. und 21. Mai 2011 fand der Kurs mit neun Teilnehmenden am Institut für Umweltplanung statt.

Termin

20. Mai. 2011 21. Mai. 2011