InstitutNews und VeranstaltungenNews
SEE-URBAN-WATER-Nachwuchsgruppe in der sozial-ökologischen Forschung wechselt ans Institut für Umweltplanung der LUH

SEE-URBAN-WATER-Nachwuchsgruppe in der sozial-ökologischen Forschung wechselt ans Institut für Umweltplanung der LUH

Im Zuge der Neuberufung von Jochen Hack als Professor für Digitale Umweltplanung am IUP wechselt auch die von ihm geleitete Nachwuchsgruppe SEE-URBAN-WATER inklusive der fünf Projektmitarbeiter:innen und drei weitere an das Projekt angegliederte externen Doktorand:innen an die LUH. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der sozial-ökologischen Forschung geförderte Nachwuchsgruppe arbeitet seit 2018 inter- und transdisziplinär zu natur-basierten Lösungen in urbanen Flusseinzugsgebieten in Costa Rica und Nicaragua. Dabei wurden in einem als Reallabor genutztem Wohnviertel über einen Co-Design-Prozess natur-basierte Lösungen zur Regen- und Abwasserbehandlung realisiert. Noch bis September 2023 führt das Team Untersuchungen zu den natur-basierten Lösungen lokal und im Hinblick auf ihre Wirkung im weiteren Flusseinzugsgebiet durch.

Mehr Infos zum Projekt gibt es auf der neuen LUH-Projektseite: www.see-urban-water.uni-hannover.de