InstitutNews und VeranstaltungenNews
Impulspapier des Projektes "Zukunftsdiskurse Gesellschaftlicher Zusammenhalt" erschienen

Impulspapier des Projektes "Zukunftsdiskurse Gesellschaftlicher Zusammenhalt" erschienen

Das vom Niedersächsichen Ministerium für Wissenschaft und Kultur geförderte Projekt „Zukunftsdiskurse Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ (Laufzeit 2020-2021) ist beendet und stellt nun seine Erkenntnisse in einer Praxisbroschüre vor. Die Bearbeiterinnen der Zukunftsdiskurse haben gemeinsam mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus dem Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (Teilinstitut Hannover) die wichtigsten Ergebnisse in einem Impulspapier zusammengefasst.

Das Impulspapier zum Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Hannover“ erläutert kurz und knapp wissenschaftliche Hintergründe zum Thema und beschreibt Herausforderungen mit diesem Begriff in der praktischen Initiativen- und Vereinsarbeit. Alltägliche und persönliche Erfahrungen von Hannoveraner:innen mit Zusammenhalt und Ausgrenzung werden angesprochen und ein Überblick zum breit gefächerten Angebot von Initiativen und Engagement-Möglichkeiten im Themenfeld gegeben. Als Reflexion aus den im Projekt durchgeführten Beteiligungsformaten, adressieren die Bearbeiter:innen auch die Herausforderungen im Wissenschafts-Praxis-Diskurs und stellen Lösungsansätze vor. Die Broschüre kann als pdf auf der Projektwebseite heruntergeladen werden und ist auch über das Repositorium der Leibniz Universität Hannover dauerhaft zugänglich.

Verfasst von Daniela Kempa