Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of  Environmental Planning/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of  Environmental Planning/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Abschlusstagung des F+E-Projektes „Naturschutz in einem Betriebsmanagementsystem für eine nachhaltige Landwirtschaft“

Am 18. April 2008 fand im Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück die Abschlusstagung des von der DBU geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojektes „Naturschutz in einem Betriebsmanagementsystem für eine nachhaltige Landwirtschaft“ statt. Das Forschungsvorhaben wurde vom Institut für Umweltplanung der Leibniz Universität Hannover (Prof. Dr. von Haaren) in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Ökologischen Landbau der Technischen Universität München (Prof. Dr. Hülsbergen) von Februar 2005 bis Mai 2008 durchgeführt.

Ein wesentliches Ergebnis des Vorhabens ist das neu entwickelte „Managementsystem Naturschutz für eine nachhaltige Landwirtschaft“ (MANUELA). Es dient unter anderem als Ergänzung zum Betriebsmanagementsystem REPRO, das im Rahmen des Projektes ebenfalls weiterentwickelt wurde.

Auf der Abschlusstagung mit dem Titel „Naturschutz im landwirtschaftlichen Betriebsmanagement - Anforderungen und Perspektiven“ diskutierten die etwa 40 Teilnehmenden aus Forschung und Verwaltung die Potenziale EDV-basierter Ansätze zur Erfassung und Bewertung von Leistungen landwirtschaftlicher Betriebe für den Naturschutz sowie die Einsatzmöglichkeiten solcher Systeme als Instrumente der Beratung. Als Anregung für die Diskussionen dienten sowohl die präsentierten Ergebnisse des Forschungsprojektes als auch weitere Beiträge aus angrenzenden Forschungsbereichen sowie der Verwaltung.
Eine abschließende Veröffentlichung zu den Ergebnissen des F+E-Projektes erscheint voraussichtlich im Juni 2008 beim ibidem-Verlag.

Programm Download

Kontakt: naturschutzmodulumwelt.uni-hannover.de

Die passwortgeschützten Vorträge stehen für die Teilnehmenden der Tagung als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung:
Präsentationen des Vormittags
Präsentationen des Nachmittags