Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of  Environmental Planning/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of  Environmental Planning/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

"Der Blick in die Landschaft" - Tagung des interdisziplinären Netzwerks "Frauen in der Geschichte der Gartenkultur" in Hannover

Freitag, 16., und Samstag, 17. September 2011 fand an der Fakultät für Architektur und Landschaft die 12. Tagung des Netzwerks „Frauen in der Geschichte der Gartenkultur“ statt. In diesem Jahr wurde der Blick über den Gartenzaun hinaus in die ‚freie Landschaft‘ gerichtet. Was sahen und sehen Künstlerinnen und Journalistinnen, Gärtnerinnen und Försterinnen, Naturschützerinnen und Landschaftsforsche rinnen vor hun dert Jahren und heute in der Landschaft? Wie unterscheidet sich ihr Fokus? Welche Gemeinsamkeiten lassen sich feststellen zwischen Vertreterinnen unter schiedlicher Berufe, zwischen Fachfrauen gestern und heute? Bestimmt der Beruf die Landschaftswahrnehmung – oder führt die Landschafts wahr neh mung zur Berufung?

Dem 1999 gegründeten Netzwerk gehören mittlerweile über 300 Frauen und Männer vorwiegend aus dem deutschsprachigen Raum, darüber hinaus aus den Benelux-Ländern, Skandinavien und Israel an; etwa ein Viertel von ihnen nimmt an den jährlichen Tagungen teil. Anliegen der Mitglieder ist es, das Wirken von Frauen in der Geschichte der Gartenkultur und der Land schafts gestaltung sichtbarer zu machen und Fachthemen aus der Geschlechterperspektive zu betrachten.

Die 12. Netzwerktagung wurde gemeinsam organisiert von
-  der Freiraumplanerinnen-Gruppe Hannover,
-  gender_archland, dem Forum für Gender Kompetenz in Architektur Landschaft Planung und
-  Roswitha Kirsch-Stracke, Institut für Umweltplanung, als verantwortliche Ausrichterin.

Programm
Tagungsdokumentation

Informationen zum Netzwerk und den bisherigen Tagungen