Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ökologische, wasserbauliche und ökonomische Untersuchungen zur Renaturierung von Fließgewässern mit Totholz

Leitung:Prof. Dr. Michael Reich
Bearbeitung:Dr. Marc Gerhard
Laufzeit:1997 - 2001

Forschungsvorhaben der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Projektbeschreibung:

An zwei begradigten und eingetieften Bächen in Hessen wurde im Januar 1998 in größerem Umfang Totholz eingebracht. Diese Strukturen sollen die eigendynamische Entwicklung der Gewässer fördern und dadurch zu einer kostengünstigen und naturschutzfachlich wirkungsvollen Renaturierung führen. Die Projektleitung liegt in Hannover, hier werden die ökologischen und naturschutzfachlichen Aspekte bearbeitet. Am Institut für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik der Universität Karlsruhe werden die Auswirkungen auf Morphologie, Hydrologie und Hydraulik untersucht. Die ökonomische Bewertung im Vergleich zu herkömmlichen Renaturierungsverfahren erfolgt durch das Fachgebiet Landschaftsökonomie der Universität Greifswald.

Übersicht