Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Alle Projekte

Management of compensation areas and climate change – adaptation measures to preserve ecosystem services in the wetland of Bremen and recommendation for the impact mitigation regulation. Climate-induced requirements and ecological efficiency research

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

M.Sc. Hannah Marie Burmester (bis August 2017), Dipl.-Ing. Christina Weiß, M.Sc. Tim Wenzel (ab August 2017)

Laufzeit:

April 2016 - März 2022

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Förderung im Rahmen des F&UNBS-Verbund (Forschung zur Umsetzung der Nationalen BiodiversitätsStrategie)

 

| details |

 

Verbundprojekt: „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“

Bild zum Projekt Verbundprojekt: „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter (bis 31.12.2018), M.Sc. Carmen Rethschulte (ab 15.01.2019)

Bearbeitung:

M.Sc. Christoffer Lange-Kabitz, M.Sc. Dominique Breier (ab 1.4.2017), Dipl.-Ing. Frauke Lehrke (bis 31.12.2016)

Laufzeit:

Juni 2016 - Mai 2021

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Bundesprogramm Biologische Vielfalt

 

| details |

 

Junior Research Group PlanSmart: Planning and Implementing Nature-based Solutions

Bild zum Projekt Junior Research Group PlanSmart: Planning and Implementing Nature-based Solutions

Leitung:

Jun. Prof. Dr. Christian Albert, Dr. Barbara Schröter

Bearbeitung:

M.Sc. Sarah Gottwald, M.Sc. Paulina Guerrero, M.A. Jennifer Henze, Beate Meis, M.A. Mario Brillinger, Claire Nicolas

Laufzeit:

2016 - 2021

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Förderpriorität Sozial-ökologische Forschung

 

| details |

 

Revitalizing river landscapes – assessment and evaluation of ecosystem services and the importance of communication

Bild zum Projekt Revitalizing river landscapes – assessment and evaluation of ecosystem services and the importance of communication

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Prof. Dr. Christian Albert (bis Juli 2016); M.Sc. Martin Grov (bis Juni 2016), M.Sc. Cedric Gapinski (ab September 2016), M.Sc. Johannes Hermes (ab 2017)

Laufzeit:

Dezember 2015 - Dezember 2020

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF); Bundesamt für Naturschutz (BfN); Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

 

| details |

 

Verbundprojekt: VirtualWaterValues – Multiskaliges Monitoring globaler Wasserressourcen und Optionen für deren effiziente und nachhaltige Nutzung (ViWa)

Bild zum Projekt Verbundprojekt: VirtualWaterValues – Multiskaliges Monitoring globaler Wasserressourcen und Optionen für deren effiziente und nachhaltige Nutzung (ViWa)

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

M.Sc. Felix Neuendorf, Dr.-Ing. Kremena Burkhard, M.Sc. Anna Schlattmann

Laufzeit:

Mai 2017 - April 2020

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmenprogramm „Forschung für die Nachhaltigkeit“ (FONA) als Verbundprojekt der Fördermaßnahme „Global Resource Water“ (GROW)

 

| details |

 

Implementation of a nature-compatible design of the energy transition to 100% renewable energy (EE100-konkret) – Konkretisierung von Ansatzpunkten einer naturverträglichen Ausgestaltung der Energiewende, mit Blick auf strategische Stellschrauben (EE100-konkret)

Bild zum Projekt Implementation of a nature-compatible design of the energy transition to 100% renewable energy (EE100-konkret)  –  Konkretisierung von Ansatzpunkten einer naturverträglichen Ausgestaltung der Energiewende, mit Blick auf strategische Stellschrauben (EE100-konkret)

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Julia Wiehe

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Julia Thiele (ab November 2018), M.Sc. Anna Walter (bis Oktober 2018), Dipl.-Forstwirt Malte Weller, Dr. Julia Wiehe

Laufzeit:

Dezember 2017 - Juli 2020

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Integration von Solarenergie in die niedersächsische Energielandschaft (INSIDE)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Julia Wiehe

Bearbeitung:

M.Sc. Ole Badelt

Laufzeit:

Oktober 2018 - März 2020

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

 

| details |

 

Synergien für die Grüne Infrastruktur – Ländliche Wege in der Agrarlandschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter (bis 31.12.2018)

Bearbeitung:

M.Sc. Katharina Niemann

Laufzeit:

November 2018 - Oktober 2020

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

 

Zukunftsdiskurs: Raumbezogene Identitäten verstehen und nutzen - Eine Chance für zukunftsorientierte Regionen

Bild zum Projekt Zukunftsdiskurs: Raumbezogene Identitäten verstehen und nutzen - Eine Chance für zukunftsorientierte Regionen

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

IUP: Dr. Daniela Kempa, ARL: Dr. Barbara Warner

Laufzeit:

Mai 2019 - April 2020

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Hauptphase)

Bild zum Projekt Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Hauptphase)

Leitung:

Dr. Daniela Kempa, PD Dr. Sylvia Herrmann, Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Daniela Kempa, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (bis 2017), M.Sc. Linda Lange (geb. Funke), Dipl.-Ing. M.Sc. Fabian Caesar Wenger (bis Mai 2017), M.Sc. Falco Knaps, M.Sc. Birte Bredemeier (ab Juli 2017)

Laufzeit:

September 2014 - Februar 2019

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

TempALand – Temporäre An- und Abwesenheiten und deren Auswirkungen auf Land und Gesellschaft

Bild zum Projekt TempALand – Temporäre An- und Abwesenheiten und deren Auswirkungen auf Land und Gesellschaft

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, M.Sc. Linda Lange (bis April 2017), M.Sc. Lena Greinke

Laufzeit:

Juni 2016 - August 2019

Förderung durch:

Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Planerinnen und Planer, ihr Alltag und ihre Entscheidungen. Die empirische Analyse des Alltagshandelns von Stadtplanerinnen und Stadtplanern als Beitrag zur Reflexion des Planungsverständnisses und zur Weiterentwicklung planungstheoretischer Ansätze

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, Dr. Meike Levin-Keitel

Bearbeitung:

M.Sc. Dominique Charlotte Breier

Laufzeit:

September 2016 - Februar 2019

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Herausforderung Krisenfestigkeit europäischer Städte (HeKriS): Entwicklung planerischer Strategien und kreativer Maßnahmen

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, M.Sc. Lena Greinke, Dr. Meike Levin-Keitel, M.Sc. Filip Śnieg

Laufzeit:

Januar 2017 - Dezember 2019

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

Auswirkungen großflächiger Torfmooskultivierung nach Schwarztorf-Abbau auf Biodiversität und Treibhausgasfreisetzung (MoosKult)

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Martha Graf (bis September 2018)

Bearbeitung:

M.Sc. Meike Lemmer (bis März 2017), M.Sc. Amanda Grobe (ab März 2017), M.Sc. Lotta Zoch

Laufzeit:

Oktober 2016 - September 2019

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Möglichkeiten produktionsintegrierter Kompensation durch ein Nutzungsmosaik von Gehölzen im Kurzumtrieb – Evaluierung eines nachhaltigen Agroforst-Landnutzungskonzeptes zur ökologischen Aufwertung und Diversifizierung der Agrarlandschaft und produktionsintegrierten Kompensation

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

M.Sc. Felix Zitzmann

Laufzeit:

April 2017 - Dezember 2019

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

| details |

 

Urban Planning and Governance Styles. A Comparative Study of Oslo, Hamburg and Hannover.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, Dr. Meike Levin-Keitel, M.Sc. Filip Śnieg, M.Sc. Lena Greinke in Zusammenarbeit mit der Norwegian University of Life Sciences (NMBU)

Laufzeit:

2018 - 2019

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

Nordic Policy Styles in Urban and Regional Governance.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen in Zusammenarbeit mit Daniel Galland (NMBU), Raine Mäntysalo (Aalto Universität), Lukas Smas (Projektkoordinator, Universität Stockholm), Dominic Stead (TU Delft)

Laufzeit:

2018 - 2019

Förderung durch:

The Joint Committee for Nordic research councils in the Humanities and Social Sciences (NOS-HS)

 

| details |

 

Textbook: Landscape Planning with Ecosystem Services – Theories and Methods for Application in Europe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Andrew A. Lovett, Prof. Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Ingrid Albert and authors from Europe and beyond

Laufzeit:

Januar 2018 - September 2019

Förderung durch:

Eigenmittel

 

| details |

 

Protecting and linking Germany’s yellow-bellied toad population, Sub-project: Evaluation of public information measures

Bild zum Projekt Protecting and linking Germany’s yellow-bellied toad population, Sub-project: Evaluation of public information measures

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Frauke Lehrke (bis 31.12.2016)

Laufzeit:

Januar 2014 - Februar 2018

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) – Bundesprogramm Biologische Vielfalt

 

| details |

 

Charting the Unknown – Assessing and Communicating Uncertainties for Decision-Support in Landscape Planning

Bild zum Projekt Charting the Unknown – Assessing and Communicating Uncertainties for Decision-Support in Landscape Planning

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

M.Sc. Felix Neuendorf

Laufzeit:

Januar 2014 - September 2017

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Naturschutzfachliche Fragen des Ausbaus der erneuerbaren Energien an überörtlichen Verkehrswegen und dessen Auswirkungen auf die Wiedervernetzung von Lebensräumen

Bild zum Projekt Naturschutzfachliche Fragen des Ausbaus der erneuerbaren Energien an überörtlichen Verkehrswegen und dessen Auswirkungen auf die Wiedervernetzung von Lebensräumen

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

M.Sc. Katharina Niemann, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier, Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

September 2015 - Dezember 2018

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Erfassung und Bewertung von kulturellen Ökosystemleistungen als Teilprojekt des BMBF-Drittmittelvorhabens „River Ecosystem Service Index“

Bild zum Projekt Erfassung und Bewertung von kulturellen Ökosystemleistungen als Teilprojekt des BMBF-Drittmittelvorhabens „River Ecosystem Service Index“

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Julia Thiele

Laufzeit:

Juni 2015 - Oktober 2018

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) innerhalb des Förderschwerpunktes Nachhaltiges Wassermanagement (NaWaM)

 

| details |

 

Naturverträgliche Energieversorgung aus 100% erneuerbaren Energien 2050 (EE100)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode, Dr. Julia Wiehe

Bearbeitung:

M.Sc. Anna Walter, Dr. Julia Wiehe

Laufzeit:

Dezember 2015 - Juni 2017

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz BfN

 

| details |

 

Green infrastructure and urban biodiversity in sub-Saharan Africa

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse, Germany; Prof. Dr. Sampson Umenne, Namibia; Prof. Dr. George Intsiful, Ghana; Dr. Kumelachew Yeshitela, Ethiopia

Bearbeitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse, M.Sc. Michael Kröncke und Studierende M.Sc. Umweltplanung

Laufzeit:

April 2014 - Februar 2018

Förderung durch:

German Academic Exchange Service (DAAD)

 

| details |

 

Empirische Planungskulturforschung in schrumpfenden Städten und Stadtregionen am Beispiel von Freiraum-, Wohnflächen- und Einzelhandelsentwicklungen.

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk (IUP), Prof. Dr. Uta Hohn (Geographisches Institut der Ruhr-Universität Bochum), Dr. Mario Reimer (ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund)

Bearbeitung:

Dr. Sebastian Krätzig (IUP), M.Sc. Helge Conrad (Ruhr-Universität Bochum), M.Sc. Peter Stroms (ILS)

Laufzeit:

August 2016 - Dezember 2018

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Großflächige Torfmooskultivierung in Niedersachsen als Folgenutzung nach Schwarztorf-Abbau und ihr Potenzial für Klimaschutz und Biodiversität (KlimDivMoos)

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Martha Graf (bis September 2018)

Bearbeitung:

Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier, Dr. Martha Graf (bis September 2018)

Laufzeit:

Oktober 2015 - April 2019

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

| details |

 

Valuing Cultural Ecosystem Services in Germany

Bild zum Projekt Valuing Cultural Ecosystem Services in Germany

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

M.Sc. Johannes Hermes

Laufzeit:

November 2013 - April 2017

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Lebende Inseln – Erprobung und Evaluation naturnaher schwimmender Vegetationsstrukturen

 

Leitung:

Dr. Henning Günther, Prof. Dr. Eva Hacker

Bearbeitung:

Dr. Henning Günther, M.Sc. Svenja Wolf geb. Lorenz

Laufzeit:

April 2015 - Mai 2017

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Regionale Wertschöpfungsketten im Kontext von Ökosystemleistungen und Biodiversität – am Beispiel einer tschechisch-polnisch-sächsischen Projektkooperation

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, (Gesamtprojektleitung: Prof. Dr. Matthias Kramer, TU Dresden und NETSCI GmbH, Zittau)

Bearbeitung:

Dr. Daniela Kempa, Dipl.-Umweltwiss. M. Sc. Birte Bredemeier

Laufzeit:

November 2015 - April 2017

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Naturkapital Deutschland – TEEB-DE: Koordination des Berichtes „Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen und ihre Inwertsetzung“

Bild zum Projekt Naturkapital Deutschland – TEEB-DE: Koordination des Berichtes „Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen und ihre Inwertsetzung“

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

M.A. Sebastian Krätzig, M.A. Ingrid Albert

Laufzeit:

Mai 2013 - Januar 2016

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN); Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Firmen fördern Vielfalt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Oktober 2013 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Strategische Umweltprüfung und (neuartige) Pläne und Programme auf Bundesebene – Methoden, Verfahren, Rechtsgrundlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Johann Köppel (TU Berlin), Prof. Dr. Wolfgang Wende (IÖR Dresden), Dr. Frank Scholles (IUP), Prof. Adrian Hoppenstedt (HHP Rottenburg)

Bearbeitung:

M.Sc. Anke Rehausen (TU Berlin), Dr. Juliane Albrecht, Dr. Ralf Syrbe (IÖR), Dipl.-Ing. Magrit Putschky (IUP), Dipl.-Ing. Boris Stemmer (HHP)

Laufzeit:

März 2014 - Dezember 2016

Förderung durch:

Umweltbundesamt aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

 

| details |

 

Neue Governance – Formen und die demokratische Legitimation stadtplanerischer Entscheidungen. Städtische Planungskulturen im Spiegel zivilgesellschaftlicher Initiativen und Proteste.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Laufzeit:

2015 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

Smart Spatial – Potenzialanalysen und Umweltaspekte bei der Entwicklung intelligenter Stromnetze

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Claudia Palmas, Dipl.-Geogr. Almut Siewert

Laufzeit:

März 2012 - Februar 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Nds. MWK)

 

| details |

 

ÖRE-Netz – Konzepte und Inhalte der ökologischen Risikoeinschätzung für den naturschutzverträglichen Ausbau der Energie-Netzinfrastruktur auf Generalplan- und Bundesebene (Hoch- und Höchstspannungsebene)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (IUP), Prof. Dr. Lutz Hofmann (Institut für Energieversorgung und Hochspannungstechnik (IEH), Dr. Dieter Günnewig (bosch & partner GmbH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Magrit Putschky, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (beide IUP); Dipl.-Ing. Christoph Bäumer, Dipl.-Biogeogr. Florian Gans, Dr. Elke Weingarten (alle bosch & partner GmbH); Dipl.-Ing. Steffen Garske (IEH)

Laufzeit:

September 2012 - Januar 2015

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Nutzungsorientierte Ausgleichsmaßnahmen bei der Biogasproduktion – Untersuchung der Effektivität von nutzungsintegrierten Maßnahmen zur Kompensation von Eingriffen am Beispiel von Blühstreifen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich und Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

Juli 2012 - Dezember 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

 

| details |

 

Ökobilanzierung von Biogasanlagen – Biodiversität und Landschaftsbild

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier in Kooperation mitGeorg-August-Universität Göttingen, Professur für Produktion und Logistik, Prof. Dr. Jutta Geldermann und Dipl.-Geoökol. Meike Schmehl

Laufzeit:

September 2012 - März 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (ML)

 

| details |

 

Integrativer Energiepflanzenanbau

Bild zum Projekt Integrativer Energiepflanzenanbau

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff, Dr. Christian Albert

Laufzeit:

2009 - 2014

Förderung durch:

Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

 

| details |

 

BioDIVA - Transformationswissen für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Nutzung biologischer Vielfalt

Bild zum Projekt BioDIVA - Transformationswissen für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Nutzung biologischer Vielfalt

Leitung:

Prof. Dr. Martina Padmanabhan

Laufzeit:

Februar 2010 - Januar 2014

Förderung durch:

BMBF, Sozial-ökologischen Forschung (SÖF)

 

| details |

 

Methodik der Eingriffsregelung im bundesweiten Vergleich

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren (Die Leitung des Gesamtprojektes liegt bei Prof. Dr.-Ing. Dr. iur. Andreas Mengel, Universität Kassel, Fachgebietsleiter Politik und Recht räumlicher Entwicklung im europäischen Kontext.)

Bearbeitung:

M.Sc. Linda Funke, Dipl.-Ing. Janita Volkers, Dipl.-Ing. Carolin Galler (Teil IUP)

Laufzeit:

Oktober 2010 - Juni 2014

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Bewertung von Auswirkungen des Dendromasseanbaus auf Landschaftserleben und Erholung

Bild zum Projekt Bewertung von Auswirkungen des Dendromasseanbaus auf Landschaftserleben und Erholung

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Thiemen Boll

Laufzeit:

Oktober 2010 - September 2014

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), als Teilvorhaben des Verbundprojektes AGROFORNET (Koordination TU Dresden)

 

| details |

 

Cities, nature and life between them: the dynamics of human and natural ecosystems and the interrelationships between them

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies

Laufzeit:

Januar 2011 - Dezember 2014

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Niedersächsisches Vorab)

 

| details |

 

Engagement für Umnutzungen als Impulsgeber im ländlichen Raum

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Dr. Pia Steffenhagen (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dr. Alexandra Weitkamp (GIH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (bis August 2012), M.Sc. Linda Funke, beide IUP; Dipl.-Ing. Carolin Blaumann (bis Mai 2013), M.Sc. Isabelle Klein, beide GIH

Laufzeit:

November 2011 - Februar 2014

Förderung durch:

Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 

| details |

 

QUANTIFY – Quantifizierung von Ökosystemleistungen zur Entscheidungsunterstützung in der Landschaftsplanung

 

Leitung:

Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr. Nina Buhr, M.Sc. Johannes Hermes, M.Sc. Felix Neuendorf

Laufzeit:

September 2012 - August 2014

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Evaluierung des interaktiven Landschaftsplans in Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Barty Warren-Kretschmar

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Carolin Galler, M.A. Sebastian Krätzig (beide IUP); Prof. Dr. Bettina Oppermann, Dipl.-Ing. Friederike Maus (beide IF)

Laufzeit:

Januar 2013 - September 2014

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Definitionsphase)

 

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann; Dipl.-Geogr. Julika Talke; Dr. Daniela Kempa

Laufzeit:

2013 - 2014

Förderung durch:

BMBF (Definitionsphase)

 

| details |

 

Zukünftige Naturschutzkonzepte für Harz und Lüneburger Heide. Teilprojekt im Verbundprojekt "Ökologische und gesellschaftliche Anpassungsstrategien für Waldlandschaften an den Klimawandel - Modellregionen Harz und Heide (KlimaWald)"

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse. Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Januar 2009 - Dezember 2013

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (Universität Hannover), Dr. Oliver Behr (Universität Erlangen)

Bearbeitung:

Universität Hannover: Dr. Stefan Rüter, Dipl.-Ing. Ivo Niermann; Universität Erlangen: Dr. Oliver Behr, Dipl.-Ing. Klaus Hochradel, Dr. Ralph Simon, Dipl.-Biol. Jürgen Mages,

Laufzeit:

September 2011 - August 2013

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Educating Planners for the New Challenges of Sustainability, Knowledge, and Governance (PLAN-ED)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles, Dr. Stefan Rüter, Dr. Pia Steffenhagen, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rainer Danielzyk

Laufzeit:

September 2010 - März 2013

Förderung durch:

EU-US ATLANTIS Programm

 

| details |

 

Kooperationsprojekt "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung für den Naturschutz im Peenetal"

Bild zum Projekt Kooperationsprojekt "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung für den Naturschutz im Peenetal"

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren (Die Leitung des Gesamtprojektes liegt bei Prof. Theodor Fock, Hochschule Neubrandenburg, Fachgebietsleiter Agrarpolitik, Volkswirtschaftslehre, Umweltpolitik)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Daniela Kempa, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Dezember 2008 - April 2012

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie in Planungen und Prüfungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Koch, Dr. Frank Scholles, PD Dr. Heinrich Reck

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilda Frank, Dipl.-Geogr. Karsten Hampp

Laufzeit:

August 2009 - April 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Abschätzung der Auswirkungen unterschiedlicher landwirtschaftlicher Anbauverfahren auf die Natur

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Barbara Urban, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier

Laufzeit:

September 2010 - August 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Grenzüberschreitender Biotopverbund und Klimawandel. Handlungsoptionen für ein adaptives Naturschutzmanagement am Beispiel von Deutschland und den Niederlanden

 

Leitung:

Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Hilke Rühmkorf

Laufzeit:

März 2011 - Februar 2012

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Urbanes Grün in der integrierten Stadtentwicklung – Strategien, Projekte, Instrumente

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk (IUP), Dipl.-Ing. Runrid Fox-Kämper (ILS)

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Sondermann, M.Sc. Linda Funke, Dr. Pia Steffenhagen

Laufzeit:

September 2011 - März 2012

Förderung durch:

Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MWEBWV NRW), ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

 

| details |

 

Naturschutzfachliche Begleitforschung im Wildnisbildungs-Projekt: „Waldscout –Expedition in die Wildnis“

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Eick von Ruschkowski

Bearbeitung:

Dipl-Geogr. Christopher Garthe

Laufzeit:

Oktober 2008 - März 2012

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Evaluation of restoration measures of degraded semi-arid rangelands under climate change

Bild zum Projekt Evaluation of restoration measures of degraded semi-arid rangelands under climate change

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dipl. Phil. Nat. Sara Bangerter

Laufzeit:

2005 - 2011

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Rural Future Networks (RUFUS)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Karin Berkhoff

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Johanna Scholz, Dipl.-Ing. Manuel Döllefeld

Laufzeit:

2008 - 2011

Förderung durch:

Europäische Union, FP7

 

| details |

 

Klimawandel: lokales und regionales Naturschutzmanagement - im Verbundprojekt Regionales Management von Klimafolgen in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christina Weiß

Laufzeit:

Mai 2008 - Mai 2011 (verlängert bis Juli 2011)

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Arten- und Biotopvielfalt in Ökobilanzen am Beispiel biogener Kraftstoffe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr.-Ing. Helga Kanning, Prof. Dr.-Ing. Axel Munack, Prof. Dr. Jürgen Krahl

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Urban

Laufzeit:

Juni 2007 - Mai 2010

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Living Landscapes China (LILAC): Ländliche Entwicklung durch Landnutzungs-Diversifizierung: Akteursbasierte Strategien und integrative Technologien für Agrarlandschaften im südwestchinesischen Bergland

Bild zum Projekt Living Landscapes China (LILAC): Ländliche Entwicklung durch Landnutzungs-Diversifizierung: Akteursbasierte Strategien und integrative Technologien für Agrarlandschaften im südwestchinesischen Bergland

Leitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Karin Berkhoff

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Johanna Scholz

Laufzeit:

2007 - 2010

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Auswirkungen des großflächigen Anbaus von Energiepflanzen auf die Tierwelt der Agrarlandschaft (SUNREG III)

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Dr. Stefan Rüter (IUP), Dipl.-Ing. agr. Jörg E. Tillmann (IWFo)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilke Rühmkorf (IUP), Dipl.-Ing. Sarah Matthies (IUP), Dipl. Biol. Andrea Krug (IWFo), Dr. Gunther Sodeikat (IWFo)

Laufzeit:

Oktober 2007 - September 2010

 

| details |

 

Identifizierung strategischer Hemmnisse und Entwicklung von Lösungsansätzen zur Reduzierung der Nutzungskonkurrenzen beim weiteren Ausbau der energetischen Biomassenutzung

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Silke Gesemann

Laufzeit:

2007 - 2010

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Umnutzung landwirtschaftlicher Altgebäude und Hofanlagen als Beitrag zur Vitalisierung der Ortskerne

 

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Winrich Voß, Geodätisches Institut (GIH, Lehrgebiet Flächen- und Immobilienmanagement), Leibniz Universität Hannover

Bearbeitung:

Prof. Dr. Eckard Güldenberg, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke, Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dipl.-Ing. Nina Streibel (GIH); Dipl.-Ing. Andreas Jürgens (Institut für Entwerfen, Städtebau und Regionale Architektur)

Laufzeit:

September 2008 - August 2010

Förderung durch:

Land Niedersachsen über Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

 

| details |

 

Biotopverbundachsen im Europäischen Kontext

 

Leitung:

Dipl.-Biol. Daniel Fuchs (PAN GmbH), Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Dr. Heinrich Reck (Ökologie-Zentrum Kiel)

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Kersten Hänel (Universität Kassel), Dr.-Ing. Astrid Lipski (IUP)

Laufzeit:

September 2008 - Januar 2010

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Biotopverbund als Anpassungsstrategie für den Klimawandel?

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig, Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dr. Stefan Rüter, Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

Oktober 2008 - März 2010

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Ökologische Optimierung der Produktion und energetischen Nutzung von Biomasse

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode; PD Dr. Helga Kanning

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nina Buhr; Dipl.-Ing. Katharina Steinkraus; Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

März 2006 - Juli 2009

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Volkswagen AG, Land Niedersachsen

 

| details |

 

Entwicklung von Methoden zur Untersuchung und Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (Uni Hannover), Prof. Dr. von Helversen (Uni Erlangen) †

Bearbeitung:

Dr. Robert Brinkmann (Uni Hannover), Dipl.-Ing. Ivo Niermann (Uni Hannover), Dr. Oliver Behr (Uni Erlangen)

Laufzeit:

Januar 2007 - Dezember 2009

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Entwicklung und praktische Umsetzung naturschutzfachlicher Mindestanforderungen an einen Herkunftsnachweis für gebietseigenes Wildpflanzensaatgut krautiger Pflanzen

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dr. Dierk Kunzmann, Dipl.-Landschaftsökologe Roland Schröder

Laufzeit:

2008 - 2009

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Margarete Ida Boie (1880-1946) und Helene Varges (1877-1946) – Pionierinnen im Naturschutz

 

Leitung:

Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Beate Ahr

Laufzeit:

September 2008 - April 2009

Förderung durch:

gender_archland

 

| details |

 

Vier Jahrzehnte Freiraumplanung und Naherholung in der Region Hannover, Konzeption einer Ausstellung

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Dr. Frank Scholles, Lena Leineweber, Pia Wedell

Laufzeit:

2008 - 2009

Förderung durch:

Region Hannover

 

| details |

 

Grüne Ringe rund um die Stadt - Beiträge zum Freiraum- und Biodiversitätsschutz

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Michaela Hannig

Laufzeit:

2009

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz, Region Hannover, Landeshauptstadt Hannover

 

| details |

 

Naturschutz in einem Betriebsmanagementsystem für eine nachhaltige Landwirtschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Blumentrath, Dipl.-Ing. Astrid Lipski, Dipl.-Ing. Katrin Vogel, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Februar 2005 - Mai 2008

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Sachverständigengutachten: Einfluss veränderter Landnutzungen auf Klimawandel und Biodiversität

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Lange, Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff

Laufzeit:

Mai 2007 - August 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 

| details |

 

Dimension einer umweltverträglichen Energiepflanzenproduktion

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Margret Köthke

Laufzeit:

2007 - 2008

Förderung durch:

Deutscher Bundestag über das Büro für Technikfolgen-Abschätzung

 

| details |

 

Erstellung eines deutsch-englisch-chinesischen Fachglossars zu Begriffen aus Landschaftsplanung und Naturschutz

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Michaela Hannig, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

1. Phase: November 2007 - Februar 2008 | 2. Phase: Beginn 2009

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

 

Biotopverbund und Klimawandel

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig

Laufzeit:

Mai 2008 - November 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Entstehung und Funktionsweise von regional governance bei Gemeinschaftsgütern des Ressourcenschutzes?

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marion Lahner (geb. Cools); Dr. Kim Pollermann

Laufzeit:

Mai 2004 - September 2007

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Cord Petermann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Albert, Bernd Mahnkopf

Laufzeit:

2004 - 2007

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Länderübergreifende Achsen des Biotopverbundes

 

Leitung:

Dr. Jens Sachteleben (PAN GmbH), Prof. Dr. Michael Reich (IUP), PD Dr. Heinrich Reck (Ökologie-Zentrum Kiel)

Bearbeitung:

Dipl.-Biol. Daniel Fuchs (PAN GmbH), Dipl.-Ing. Astrid Lipski (IUP), Dr.-Ing. Kersten Hänel (Universiät Kassel), Dipl.-Ing. Jens Jessberger (Universität Kassel)

Laufzeit:

Juli 2004 - Oktober 2006

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Vorbeugender Hochwasserschutz durch Wasserrückhalt in der Fläche unter besonderer Berücksichtigung naturschutzfachlicher Aspekte - am Beispiel des Flusseinzugsgebietes der Mulde in Sachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Prof. Dr. Friedhelm Sieker (IWW), PD. Dr. Jörg Jasper (VWL), Dr. Walter Schmidt (LfL)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Detlef Wilcke, Dipl.-Ing. Stefan Rüter, Dipl.-Ök. Marc Salzmann, Dr. Steffen Zacharias

Laufzeit:

Januar 2004 - August 2006

 

| details |

 

Ausbildung - Basis für nachhaltige Umweltnutzung (ABNUN)

 

Leitung:

Prof. Dr. Eva Hacker

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Annedore Hiller

Laufzeit:

September 2003 - August 2006

Förderung durch:

Europäische Kommission aus Mitteln des Tempus-Programmes

 

| details |

 

INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Bild zum Projekt INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Leitung:

Prof. Dr. Hans Herrmann Wöbse, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

Juni 2003 - Mai 2006

Förderung durch:

INTERREG-IIIA aus Mitteln des europäischen Strukturfonds für Regionale Entwicklung, Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, Landkreis Grafschaft Bentheim und Provinz Overijssel

 

| details |

 

Verwaltungsmodernisierung im Bereich der Niedersächsischen Raumordnung und Landesentwicklung. Vergleichsanalyse und Aufgabenkritik

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dr. Stephan Löb

Laufzeit:

2006

Förderung durch:

Nds. Ministerium für Inneres und Sport

 

 

Erstellung eines deutsch-englisch-russischen erklärenden Wörterbuchs zum Naturschutz und Landschaftsplanung unter Berücksichtigung von EU-Rechtsvorschriften

 

Leitung:

Prof. Dr. Johann Köppel (Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, TU Berlin), Prof. Dr. Drozdov (Geografisches Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften, Irkutsk), Prof. Dr. Christina v. Haaren (Institut f. Umweltplanung)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Meissner (TU Berlin), Dr. A. Antipov (Sibirische Abt. d. Geografischen Institut d. Russischen Akademie d. Wissenschaften), Dipl.-Ing. Michaela Hannig, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar (Institut f. Umweltplanung)

Laufzeit:

2003 - 2005

 

 

Sozio-ökonomische Inwertsetzung von Kulturlandschaft – Aktivierung der Entwicklungspotenziale im Umfeld ostdeutscher Städte. Studie zur Vorbereitung von Modellvorhaben der Raumordnung (MoRo)

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dr. Stephan Löb

Laufzeit:

2005

Förderung durch:

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau BBR und Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen BMVBW

 

 

Handlungsanleitung zur Anwendung der Eingriffsregelung für die Freie Hansestadt Bremen - Evaluation der Anwendungserfahrungen - Fortschreibung der Anwendungseffizienz

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott (Projektkoordination), Dipl.-Ing. Michaela Hannig

Laufzeit:

2 Phasen: 2003, 2003 - 2004

 

 

´Interaktiver Landschaftsplan´ – Entwicklung und Erprobung eines Informations- und Kommunikationssystems für die Stadt Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Roland Hachmann, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

2002 - 2004

Förderung durch:

Bundesamt f. Naturschutz

 

| details |

 

Naturschutzorientierte Entwicklung im suburbanen Bereich am Beispiel Hannover-Kronsberg

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Michael Rode, Prof. Dr. Wulf Tessin

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Anka Förster, Dipl.-Ing. Carsten Schneider

Laufzeit:

1999 - 2004

 

| details |

 

ELAN - eLearning Academic Network Niedersachsen,

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (Projektkoordinator), weitere Beteiligte: Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Bettina Oppermann, Prof. Dr. Norbert Rob Schittek

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christines Staschinski, Dipl.-Ing. Ralf Steffen

Laufzeit:

September 2002 - Dezember 2004

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Place-making und neue Formen der local Governance durch neue Ansätze integrierter Stadtteilentwicklung?

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marion Lahner, Dipl.-Soz.-Wiss. Karsten Zimmermann

Laufzeit:

bis Mai 2004

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Theoriegeleitete Perspektiven aus umweltplanerischem und umweltökonomischem Wissen zur Gestaltung nachhaltiger regionaler Entwicklungen?

 

Leitung:

PD Dr. Helga Kanning

Bearbeitung:

PD Dr. Helga Kanning

Laufzeit:

August 2003 - Januar 2004

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Laufzeit:

März 2002 - Oktober 2003

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Niedersächsische Lottostiftung/BINGO, Land Niedersachsen

 

| details |

 

Naturschutzverträgliche Erzeugung und Nutzung von Biomasse zur Wärme- und Stromgewinnung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Carsten Schneider, Dipl.-Ing. Gerd Ketelhake

Laufzeit:

Dezember 2002 - Dezember 2003

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUNR)

 

| details |

 

Strategische Umweltprüfung (SUP) und Landschaftsplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Stefan Ott

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Alke Myrzik, Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Katrin Wulfert

Laufzeit:

August 2002 - Oktober 2003

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUNR)

 

| details |

 

FLUWU-FernLernUmgebungen für den Themenbereich Wasser und Umwelt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob

Laufzeit:

2001 - 2003

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Entwicklung und Erprobung eines Systems zur Erfassung und Dokumentation historischer Kulturlandschaften, -landschaftsteile und -landschaftselemente in Niedersachsen unter besonderer Einbeziehung ehrenamtlicher Mitarbeiter

 

Leitung:

Prof. Dr. Hermann Wöbse

Laufzeit:

1999 - 2003

 

| details |

 

Landscape Planning Support Systems in the United Kingdom

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, University of the West of England, Bristol

Laufzeit:

2000 - 2002

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Multilaterale Kooperation in der Wassergewinnungsregion Nord-Hannover ("Fuhrberger-Feld")

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Laufzeit:

2000 - 2002

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Fließgewässerdynamik und Offenlandschaften

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dr. Jost Armbruster, Dr. Marc Gerhard, Dipl.-Biol. Kirsten Schönfelder

Laufzeit:

1999 - 2002

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Abwasser als Bestandteil von Stadtlandschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Eva Hacker

Laufzeit:

1999 - 2002

 

| details |

 

Raumplanerische Beurteilung der Offshore-Windenergienutzung als Beitrag zum Coastal Management

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Ugur Gül Ocak

Laufzeit:

Juli 2000 - Oktober 2002

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Land Niedersachsen (Stipendium zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses)

 

| details |

 

Koordination in der Raumplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Ansgar Rudolph, Dipl.-Soz.-Wiss. Karsten Zimmermann

Laufzeit:

bis März 2002

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Nachhaltige Stadtentwicklung in Deutschland und Frankreich - Instrumente und Umsetzungsmöglichkeiten in ausgewählten Themenbereichen des Umweltschutzes (Luftschadstoff- und Abfallvermeidung)

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Annette Lang

Laufzeit:

August 1999 - Januar 2002

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Verbesserung der Akzeptanz und Umsetzung von Landschaftsplänen durch einen Interaktiven Landschaftsplan

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Barbara Knickrehm

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Kerstin Kunze

Laufzeit:

Dezember 1999 - Januar 2001

 

| details |

 

Leitbilder des Naturschutzes und deren Umsetzung mit der Landwirtschaft - Ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben innerhalb der Elbe-Ökologie

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Markus Glombik

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Ökologische, wasserbauliche und ökonomische Untersuchungen zur Renaturierung von Fließgewässern mit Totholz

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dr. Marc Gerhard

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Die qualitative und quantitative Ermittlung des Handlungspotentials der Raumplanung zur Steigerung der Ressourcenproduktivität der Ressource Sand und Kies

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Gerald Mühl, Dipl.-Ing. Heike Claasen

Laufzeit:

Juni 1999 - Mai 2001

Förderung durch:

Land Niedersachsen

 

 

Eingriffs-Ausgleichs-Konzeption für die Freie Hansestadt Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing Ulrich Kraus, Zenker

Laufzeit:

1999 - 2000

 

| details |

 

Erfassung und Bewertung des derzeitigen ökologischen Bestandes der Freien Hansestadt Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing, Ulrich Kraus, Zenker

Laufzeit:

1999 - 2000

 

| details |

 

Naturschutz in der Flächennutzungsplanung - Zwei Jahre Bau und Raumordnungsrecht

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott

Laufzeit:

1999

 

| details |

 

Bevorratung von Flächen und vorgezogenen Maßnahmen zum Ausgleich im Rahmen der Anwendung der Eingriffsregelung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott

Laufzeit:

1998 - 1999

 

| details |

 

Erarbeitung von konkretisierten Vorschlägen zu inhaltlich-methodischen Mindeststandards/ Fachkonventionen für die Entwicklung von naturschutzfachlichen Leitbildern auf der Ebene des Landschaftsrahmenplanes und des Landschaftsplanes

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1998 - 1999

 

| details |

 

Die Schadstoffbelastung der Gewässerlandschaft "Heiliges Meer" und die Möglichkeiten landschaftsplanerischer Gegensteuerung

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Bearbeitung:

Dr. Ulrich Bangert

Laufzeit:

1996 - 1999

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Sanierungs- und Entwicklungsgebiete - das Modellvorhaben Okertal/nördliches Harzvorland

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stephan Löb, Dipl.-Ing. Oliver Fuchs, Dipl.-Ing. Evelyn Gustedt (Moderation)

Laufzeit:

September 1997 - August 1999

Förderung durch:

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau

 

 

Modellvorhaben der Raumordnung: Regionalmanagement Sanierungs- und Entwicklungsgebiet Okertal

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dipl.-Ing. Stephan Löb, Dipl.-Ing. Oliver Fuchs

Laufzeit:

1999 - 2001

Förderung durch:

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau

 

 

Unterstützung des Planungsprozesses durch Geo-Informationssysteme bei der ökologisch orientierten Fließgewässerplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Langer

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Knickrehm, Dipl.-Ing. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Dietlind Reunitz

Laufzeit:

1996 - 1998

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Handlungsanleitung zur Anwendung der Eingriffsregelung in Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing. Ulrich Kraus

Laufzeit:

1998

 

| details |

 

Ökologisch orientiertes Regionalmanagement im Landkreis Goslar

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stephan Löb, Dipl.-Ing. Evelyn Gustedt (Moderation)

Laufzeit:

Februar 1996 - Januar 1998

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU

 

 

Risiken der Ausbreitung von neophytischen Pflanzenarten in Niedersachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Bearbeitung:

Dr. Hartwig Schepker

Laufzeit:

1995 - 1997

 

| details |

 

Nutzungsorientierter Naturschutz am Beispiel des Streuobstbaus im Landkreis Helmstedt

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Laufzeit:

1996 - 1997

 

| details |

 

Frauen in den Anfängen des Naturschutzes

 

Leitung:

Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marlies Dittberner, Dagmar Krüger

Laufzeit:

1997

Förderung durch:

Senatspool für frauenspezifische Belange der Universität Hannover

 

| details |

 

Erarbeitung von Biotopschutzkonzepten der Bundesrepublik Deutschland für ausgewählte Biotoptypen: Feuchtgrünland. Teilprojekt: Umsetzungsbedingungen und Kosten

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1995 - 1996

 

| details |

 

Ansatzpunkte eines Sanierungs- und Entwicklungskonzeptes für das Einzugsgebiet des Baikalsees (Republik Buriatien)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Studierende

Laufzeit:

1995 - 1996

 

| details |

 

Methodik der Ermittlung, Beschreibung und Bewertung von Eingriffen in Natur und Landschaft und Bemessung von Ausgleichszahlungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Kiemstedt

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dr. Margit Mönnecke

Laufzeit:

1992 - 1995 (drei Teilgutachten)

 

| details |

 

Umweltinformationssysteme - Problemlösungskapazitäten für den vorsorgenden Umweltschutz und politische Funktionen

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Wolfgang Roggendorf, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Roland Stahl

Laufzeit:

1993 - 1995, danach als Eigenprojekt

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Inhaltliche und organisatorische Möglichkeiten der Qualitätssicherung beim Vollzug der Umweltverträglichkeitsprüfung in Niedersachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Kiemstedt, Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dr. Frank Scholles, Angelika Wolf

Laufzeit:

1993 - 1994

 

| details |

 

Wissenschaftlich-Interdisziplinäres Forschungsprojekt für den Landkreis Soltau-Fallingbostel. Erfassung natürlicher Ressourcen und regionaler Entwicklungspotentiale als Grundlage für künftige politische Entscheidungsprozesse und Planungskonzepte.

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans-Hermann Wöbse

Laufzeit:

1991 - 1994

 

| details |

 

Methoden der räumlichen Planung

Management of compensation areas and climate change – adaptation measures to preserve ecosystem services in the wetland of Bremen and recommendation for the impact mitigation regulation. Climate-induced requirements and ecological efficiency research

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

M.Sc. Hannah Marie Burmester (bis August 2017), Dipl.-Ing. Christina Weiß, M.Sc. Tim Wenzel (ab August 2017)

Laufzeit:

April 2016 - März 2022

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Förderung im Rahmen des F&UNBS-Verbund (Forschung zur Umsetzung der Nationalen BiodiversitätsStrategie)

 

| details |

 

Junior Research Group PlanSmart: Planning and Implementing Nature-based Solutions

Bild zum Projekt Junior Research Group PlanSmart: Planning and Implementing Nature-based Solutions

Leitung:

Jun. Prof. Dr. Christian Albert, Dr. Barbara Schröter

Bearbeitung:

M.Sc. Sarah Gottwald, M.Sc. Paulina Guerrero, M.A. Jennifer Henze, Beate Meis, M.A. Mario Brillinger, Claire Nicolas

Laufzeit:

2016 - 2021

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Förderpriorität Sozial-ökologische Forschung

 

| details |

 

Textbook: Landscape Planning with Ecosystem Services – Theories and Methods for Application in Europe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Andrew A. Lovett, Prof. Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Ingrid Albert and authors from Europe and beyond

Laufzeit:

Januar 2018 - September 2019

Förderung durch:

Eigenmittel

 

| details |

 

Charting the Unknown – Assessing and Communicating Uncertainties for Decision-Support in Landscape Planning

Bild zum Projekt Charting the Unknown – Assessing and Communicating Uncertainties for Decision-Support in Landscape Planning

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

M.Sc. Felix Neuendorf

Laufzeit:

Januar 2014 - September 2017

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Naturverträgliche Energieversorgung aus 100% erneuerbaren Energien 2050 (EE100)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode, Dr. Julia Wiehe

Bearbeitung:

M.Sc. Anna Walter, Dr. Julia Wiehe

Laufzeit:

Dezember 2015 - Juni 2017

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz BfN

 

| details |

 

ÖRE-Netz – Konzepte und Inhalte der ökologischen Risikoeinschätzung für den naturschutzverträglichen Ausbau der Energie-Netzinfrastruktur auf Generalplan- und Bundesebene (Hoch- und Höchstspannungsebene)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (IUP), Prof. Dr. Lutz Hofmann (Institut für Energieversorgung und Hochspannungstechnik (IEH), Dr. Dieter Günnewig (bosch & partner GmbH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Magrit Putschky, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (beide IUP); Dipl.-Ing. Christoph Bäumer, Dipl.-Biogeogr. Florian Gans, Dr. Elke Weingarten (alle bosch & partner GmbH); Dipl.-Ing. Steffen Garske (IEH)

Laufzeit:

September 2012 - Januar 2015

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Methodik der Eingriffsregelung im bundesweiten Vergleich

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren (Die Leitung des Gesamtprojektes liegt bei Prof. Dr.-Ing. Dr. iur. Andreas Mengel, Universität Kassel, Fachgebietsleiter Politik und Recht räumlicher Entwicklung im europäischen Kontext.)

Bearbeitung:

M.Sc. Linda Funke, Dipl.-Ing. Janita Volkers, Dipl.-Ing. Carolin Galler (Teil IUP)

Laufzeit:

Oktober 2010 - Juni 2014

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Evaluierung des interaktiven Landschaftsplans in Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Barty Warren-Kretschmar

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Carolin Galler, M.A. Sebastian Krätzig (beide IUP); Prof. Dr. Bettina Oppermann, Dipl.-Ing. Friederike Maus (beide IF)

Laufzeit:

Januar 2013 - September 2014

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie in Planungen und Prüfungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Koch, Dr. Frank Scholles, PD Dr. Heinrich Reck

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilda Frank, Dipl.-Geogr. Karsten Hampp

Laufzeit:

August 2009 - April 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Handlungsanleitung zur Anwendung der Eingriffsregelung für die Freie Hansestadt Bremen - Evaluation der Anwendungserfahrungen - Fortschreibung der Anwendungseffizienz

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott (Projektkoordination), Dipl.-Ing. Michaela Hannig

Laufzeit:

2 Phasen: 2003, 2003 - 2004

 

 

´Interaktiver Landschaftsplan´ – Entwicklung und Erprobung eines Informations- und Kommunikationssystems für die Stadt Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Roland Hachmann, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

2002 - 2004

Förderung durch:

Bundesamt f. Naturschutz

 

| details |

 

Strategische Umweltprüfung (SUP) und Landschaftsplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Stefan Ott

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Alke Myrzik, Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Katrin Wulfert

Laufzeit:

August 2002 - Oktober 2003

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUNR)

 

| details |

 

Landscape Planning Support Systems in the United Kingdom

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, University of the West of England, Bristol

Laufzeit:

2000 - 2002

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Verbesserung der Akzeptanz und Umsetzung von Landschaftsplänen durch einen Interaktiven Landschaftsplan

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Barbara Knickrehm

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Kerstin Kunze

Laufzeit:

Dezember 1999 - Januar 2001

 

| details |

 

Naturschutz in der Flächennutzungsplanung - Zwei Jahre Bau und Raumordnungsrecht

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott

Laufzeit:

1999

 

| details |

 

Bevorratung von Flächen und vorgezogenen Maßnahmen zum Ausgleich im Rahmen der Anwendung der Eingriffsregelung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott

Laufzeit:

1998 - 1999

 

| details |

 

Erarbeitung von konkretisierten Vorschlägen zu inhaltlich-methodischen Mindeststandards/ Fachkonventionen für die Entwicklung von naturschutzfachlichen Leitbildern auf der Ebene des Landschaftsrahmenplanes und des Landschaftsplanes

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1998 - 1999

 

| details |

 

Handlungsanleitung zur Anwendung der Eingriffsregelung in Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing. Ulrich Kraus

Laufzeit:

1998

 

| details |

 

Methodik der Ermittlung, Beschreibung und Bewertung von Eingriffen in Natur und Landschaft und Bemessung von Ausgleichszahlungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Kiemstedt

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dr. Margit Mönnecke

Laufzeit:

1992 - 1995 (drei Teilgutachten)

 

| details |

 

Inhaltliche und organisatorische Möglichkeiten der Qualitätssicherung beim Vollzug der Umweltverträglichkeitsprüfung in Niedersachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Kiemstedt, Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dr. Frank Scholles, Angelika Wolf

Laufzeit:

1993 - 1994

 

| details |

 

Ecosystem services und Multifunktionalität

Verbundprojekt: „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“

Bild zum Projekt Verbundprojekt: „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter (bis 31.12.2018), M.Sc. Carmen Rethschulte (ab 15.01.2019)

Bearbeitung:

M.Sc. Christoffer Lange-Kabitz, M.Sc. Dominique Breier (ab 1.4.2017), Dipl.-Ing. Frauke Lehrke (bis 31.12.2016)

Laufzeit:

Juni 2016 - Mai 2021

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Bundesprogramm Biologische Vielfalt

 

| details |

 

Revitalizing river landscapes – assessment and evaluation of ecosystem services and the importance of communication

Bild zum Projekt Revitalizing river landscapes – assessment and evaluation of ecosystem services and the importance of communication

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Prof. Dr. Christian Albert (bis Juli 2016); M.Sc. Martin Grov (bis Juni 2016), M.Sc. Cedric Gapinski (ab September 2016), M.Sc. Johannes Hermes (ab 2017)

Laufzeit:

Dezember 2015 - Dezember 2020

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF); Bundesamt für Naturschutz (BfN); Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

 

| details |

 

Synergien für die Grüne Infrastruktur – Ländliche Wege in der Agrarlandschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter (bis 31.12.2018)

Bearbeitung:

M.Sc. Katharina Niemann

Laufzeit:

November 2018 - Oktober 2020

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Hauptphase)

Bild zum Projekt Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Hauptphase)

Leitung:

Dr. Daniela Kempa, PD Dr. Sylvia Herrmann, Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Daniela Kempa, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (bis 2017), M.Sc. Linda Lange (geb. Funke), Dipl.-Ing. M.Sc. Fabian Caesar Wenger (bis Mai 2017), M.Sc. Falco Knaps, M.Sc. Birte Bredemeier (ab Juli 2017)

Laufzeit:

September 2014 - Februar 2019

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Textbook: Landscape Planning with Ecosystem Services – Theories and Methods for Application in Europe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Andrew A. Lovett, Prof. Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Ingrid Albert and authors from Europe and beyond

Laufzeit:

Januar 2018 - September 2019

Förderung durch:

Eigenmittel

 

| details |

 

Erfassung und Bewertung von kulturellen Ökosystemleistungen als Teilprojekt des BMBF-Drittmittelvorhabens „River Ecosystem Service Index“

Bild zum Projekt Erfassung und Bewertung von kulturellen Ökosystemleistungen als Teilprojekt des BMBF-Drittmittelvorhabens „River Ecosystem Service Index“

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Julia Thiele

Laufzeit:

Juni 2015 - Oktober 2018

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) innerhalb des Förderschwerpunktes Nachhaltiges Wassermanagement (NaWaM)

 

| details |

 

Naturverträgliche Energieversorgung aus 100% erneuerbaren Energien 2050 (EE100)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode, Dr. Julia Wiehe

Bearbeitung:

M.Sc. Anna Walter, Dr. Julia Wiehe

Laufzeit:

Dezember 2015 - Juni 2017

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz BfN

 

| details |

 

Valuing Cultural Ecosystem Services in Germany

Bild zum Projekt Valuing Cultural Ecosystem Services in Germany

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

M.Sc. Johannes Hermes

Laufzeit:

November 2013 - April 2017

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Regionale Wertschöpfungsketten im Kontext von Ökosystemleistungen und Biodiversität – am Beispiel einer tschechisch-polnisch-sächsischen Projektkooperation

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, (Gesamtprojektleitung: Prof. Dr. Matthias Kramer, TU Dresden und NETSCI GmbH, Zittau)

Bearbeitung:

Dr. Daniela Kempa, Dipl.-Umweltwiss. M. Sc. Birte Bredemeier

Laufzeit:

November 2015 - April 2017

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Naturkapital Deutschland – TEEB-DE: Koordination des Berichtes „Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen und ihre Inwertsetzung“

Bild zum Projekt Naturkapital Deutschland – TEEB-DE: Koordination des Berichtes „Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen und ihre Inwertsetzung“

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

M.A. Sebastian Krätzig, M.A. Ingrid Albert

Laufzeit:

Mai 2013 - Januar 2016

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN); Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Firmen fördern Vielfalt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Oktober 2013 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Smart Spatial – Potenzialanalysen und Umweltaspekte bei der Entwicklung intelligenter Stromnetze

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Claudia Palmas, Dipl.-Geogr. Almut Siewert

Laufzeit:

März 2012 - Februar 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Nds. MWK)

 

| details |

 

QUANTIFY – Quantifizierung von Ökosystemleistungen zur Entscheidungsunterstützung in der Landschaftsplanung

 

Leitung:

Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr. Nina Buhr, M.Sc. Johannes Hermes, M.Sc. Felix Neuendorf

Laufzeit:

September 2012 - August 2014

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Definitionsphase)

 

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann; Dipl.-Geogr. Julika Talke; Dr. Daniela Kempa

Laufzeit:

2013 - 2014

Förderung durch:

BMBF (Definitionsphase)

 

| details |

 

Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Arten- und Biotopvielfalt in Ökobilanzen am Beispiel biogener Kraftstoffe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr.-Ing. Helga Kanning, Prof. Dr.-Ing. Axel Munack, Prof. Dr. Jürgen Krahl

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Urban

Laufzeit:

Juni 2007 - Mai 2010

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Naturschutz in einem Betriebsmanagementsystem für eine nachhaltige Landwirtschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Blumentrath, Dipl.-Ing. Astrid Lipski, Dipl.-Ing. Katrin Vogel, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Februar 2005 - Mai 2008

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Landnutzungswandel und Naturschutz

Revitalizing river landscapes – assessment and evaluation of ecosystem services and the importance of communication

Bild zum Projekt Revitalizing river landscapes – assessment and evaluation of ecosystem services and the importance of communication

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Prof. Dr. Christian Albert (bis Juli 2016); M.Sc. Martin Grov (bis Juni 2016), M.Sc. Cedric Gapinski (ab September 2016), M.Sc. Johannes Hermes (ab 2017)

Laufzeit:

Dezember 2015 - Dezember 2020

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF); Bundesamt für Naturschutz (BfN); Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

 

| details |

 

Synergien für die Grüne Infrastruktur – Ländliche Wege in der Agrarlandschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter (bis 31.12.2018)

Bearbeitung:

M.Sc. Katharina Niemann

Laufzeit:

November 2018 - Oktober 2020

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

 

Möglichkeiten produktionsintegrierter Kompensation durch ein Nutzungsmosaik von Gehölzen im Kurzumtrieb – Evaluierung eines nachhaltigen Agroforst-Landnutzungskonzeptes zur ökologischen Aufwertung und Diversifizierung der Agrarlandschaft und produktionsintegrierten Kompensation

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

M.Sc. Felix Zitzmann

Laufzeit:

April 2017 - Dezember 2019

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

| details |

 

Protecting and linking Germany’s yellow-bellied toad population, Sub-project: Evaluation of public information measures

Bild zum Projekt Protecting and linking Germany’s yellow-bellied toad population, Sub-project: Evaluation of public information measures

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Frauke Lehrke (bis 31.12.2016)

Laufzeit:

Januar 2014 - Februar 2018

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) – Bundesprogramm Biologische Vielfalt

 

| details |

 

Naturschutzfachliche Fragen des Ausbaus der erneuerbaren Energien an überörtlichen Verkehrswegen und dessen Auswirkungen auf die Wiedervernetzung von Lebensräumen

Bild zum Projekt Naturschutzfachliche Fragen des Ausbaus der erneuerbaren Energien an überörtlichen Verkehrswegen und dessen Auswirkungen auf die Wiedervernetzung von Lebensräumen

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

M.Sc. Katharina Niemann, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier, Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

September 2015 - Dezember 2018

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Firmen fördern Vielfalt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Oktober 2013 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Smart Spatial – Potenzialanalysen und Umweltaspekte bei der Entwicklung intelligenter Stromnetze

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Claudia Palmas, Dipl.-Geogr. Almut Siewert

Laufzeit:

März 2012 - Februar 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Nds. MWK)

 

| details |

 

Nutzungsorientierte Ausgleichsmaßnahmen bei der Biogasproduktion – Untersuchung der Effektivität von nutzungsintegrierten Maßnahmen zur Kompensation von Eingriffen am Beispiel von Blühstreifen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich und Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

Juli 2012 - Dezember 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

 

| details |

 

Ökobilanzierung von Biogasanlagen – Biodiversität und Landschaftsbild

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier in Kooperation mitGeorg-August-Universität Göttingen, Professur für Produktion und Logistik, Prof. Dr. Jutta Geldermann und Dipl.-Geoökol. Meike Schmehl

Laufzeit:

September 2012 - März 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (ML)

 

| details |

 

Integrativer Energiepflanzenanbau

Bild zum Projekt Integrativer Energiepflanzenanbau

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff, Dr. Christian Albert

Laufzeit:

2009 - 2014

Förderung durch:

Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

 

| details |

 

Bewertung von Auswirkungen des Dendromasseanbaus auf Landschaftserleben und Erholung

Bild zum Projekt Bewertung von Auswirkungen des Dendromasseanbaus auf Landschaftserleben und Erholung

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Thiemen Boll

Laufzeit:

Oktober 2010 - September 2014

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), als Teilvorhaben des Verbundprojektes AGROFORNET (Koordination TU Dresden)

 

| details |

 

Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (Universität Hannover), Dr. Oliver Behr (Universität Erlangen)

Bearbeitung:

Universität Hannover: Dr. Stefan Rüter, Dipl.-Ing. Ivo Niermann; Universität Erlangen: Dr. Oliver Behr, Dipl.-Ing. Klaus Hochradel, Dr. Ralph Simon, Dipl.-Biol. Jürgen Mages,

Laufzeit:

September 2011 - August 2013

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Educating Planners for the New Challenges of Sustainability, Knowledge, and Governance (PLAN-ED)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles, Dr. Stefan Rüter, Dr. Pia Steffenhagen, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rainer Danielzyk

Laufzeit:

September 2010 - März 2013

Förderung durch:

EU-US ATLANTIS Programm

 

| details |

 

Kooperationsprojekt "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung für den Naturschutz im Peenetal"

Bild zum Projekt Kooperationsprojekt "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung für den Naturschutz im Peenetal"

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren (Die Leitung des Gesamtprojektes liegt bei Prof. Theodor Fock, Hochschule Neubrandenburg, Fachgebietsleiter Agrarpolitik, Volkswirtschaftslehre, Umweltpolitik)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Daniela Kempa, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Dezember 2008 - April 2012

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Abschätzung der Auswirkungen unterschiedlicher landwirtschaftlicher Anbauverfahren auf die Natur

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Barbara Urban, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier

Laufzeit:

September 2010 - August 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Grenzüberschreitender Biotopverbund und Klimawandel. Handlungsoptionen für ein adaptives Naturschutzmanagement am Beispiel von Deutschland und den Niederlanden

 

Leitung:

Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Hilke Rühmkorf

Laufzeit:

März 2011 - Februar 2012

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Naturschutzfachliche Begleitforschung im Wildnisbildungs-Projekt: „Waldscout –Expedition in die Wildnis“

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Eick von Ruschkowski

Bearbeitung:

Dipl-Geogr. Christopher Garthe

Laufzeit:

Oktober 2008 - März 2012

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Arten- und Biotopvielfalt in Ökobilanzen am Beispiel biogener Kraftstoffe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr.-Ing. Helga Kanning, Prof. Dr.-Ing. Axel Munack, Prof. Dr. Jürgen Krahl

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Urban

Laufzeit:

Juni 2007 - Mai 2010

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Auswirkungen des großflächigen Anbaus von Energiepflanzen auf die Tierwelt der Agrarlandschaft (SUNREG III)

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Dr. Stefan Rüter (IUP), Dipl.-Ing. agr. Jörg E. Tillmann (IWFo)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilke Rühmkorf (IUP), Dipl.-Ing. Sarah Matthies (IUP), Dipl. Biol. Andrea Krug (IWFo), Dr. Gunther Sodeikat (IWFo)

Laufzeit:

Oktober 2007 - September 2010

 

| details |

 

Identifizierung strategischer Hemmnisse und Entwicklung von Lösungsansätzen zur Reduzierung der Nutzungskonkurrenzen beim weiteren Ausbau der energetischen Biomassenutzung

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Silke Gesemann

Laufzeit:

2007 - 2010

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Ökologische Optimierung der Produktion und energetischen Nutzung von Biomasse

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode; PD Dr. Helga Kanning

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nina Buhr; Dipl.-Ing. Katharina Steinkraus; Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

März 2006 - Juli 2009

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Volkswagen AG, Land Niedersachsen

 

| details |

 

Entwicklung von Methoden zur Untersuchung und Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (Uni Hannover), Prof. Dr. von Helversen (Uni Erlangen) †

Bearbeitung:

Dr. Robert Brinkmann (Uni Hannover), Dipl.-Ing. Ivo Niermann (Uni Hannover), Dr. Oliver Behr (Uni Erlangen)

Laufzeit:

Januar 2007 - Dezember 2009

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Naturschutz in einem Betriebsmanagementsystem für eine nachhaltige Landwirtschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Blumentrath, Dipl.-Ing. Astrid Lipski, Dipl.-Ing. Katrin Vogel, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Februar 2005 - Mai 2008

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Sachverständigengutachten: Einfluss veränderter Landnutzungen auf Klimawandel und Biodiversität

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Lange, Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff

Laufzeit:

Mai 2007 - August 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 

| details |

 

Dimension einer umweltverträglichen Energiepflanzenproduktion

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Margret Köthke

Laufzeit:

2007 - 2008

Förderung durch:

Deutscher Bundestag über das Büro für Technikfolgen-Abschätzung

 

| details |

 

Länderübergreifende Achsen des Biotopverbundes

 

Leitung:

Dr. Jens Sachteleben (PAN GmbH), Prof. Dr. Michael Reich (IUP), PD Dr. Heinrich Reck (Ökologie-Zentrum Kiel)

Bearbeitung:

Dipl.-Biol. Daniel Fuchs (PAN GmbH), Dipl.-Ing. Astrid Lipski (IUP), Dr.-Ing. Kersten Hänel (Universiät Kassel), Dipl.-Ing. Jens Jessberger (Universität Kassel)

Laufzeit:

Juli 2004 - Oktober 2006

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Vorbeugender Hochwasserschutz durch Wasserrückhalt in der Fläche unter besonderer Berücksichtigung naturschutzfachlicher Aspekte - am Beispiel des Flusseinzugsgebietes der Mulde in Sachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Prof. Dr. Friedhelm Sieker (IWW), PD. Dr. Jörg Jasper (VWL), Dr. Walter Schmidt (LfL)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Detlef Wilcke, Dipl.-Ing. Stefan Rüter, Dipl.-Ök. Marc Salzmann, Dr. Steffen Zacharias

Laufzeit:

Januar 2004 - August 2006

 

| details |

 

INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Bild zum Projekt INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Leitung:

Prof. Dr. Hans Herrmann Wöbse, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

Juni 2003 - Mai 2006

Förderung durch:

INTERREG-IIIA aus Mitteln des europäischen Strukturfonds für Regionale Entwicklung, Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, Landkreis Grafschaft Bentheim und Provinz Overijssel

 

| details |

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Laufzeit:

März 2002 - Oktober 2003

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Niedersächsische Lottostiftung/BINGO, Land Niedersachsen

 

| details |

 

Naturschutzverträgliche Erzeugung und Nutzung von Biomasse zur Wärme- und Stromgewinnung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Carsten Schneider, Dipl.-Ing. Gerd Ketelhake

Laufzeit:

Dezember 2002 - Dezember 2003

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUNR)

 

| details |

 

Leitbilder des Naturschutzes und deren Umsetzung mit der Landwirtschaft - Ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben innerhalb der Elbe-Ökologie

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Markus Glombik

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Biodiversität und Klimawandel

Management of compensation areas and climate change – adaptation measures to preserve ecosystem services in the wetland of Bremen and recommendation for the impact mitigation regulation. Climate-induced requirements and ecological efficiency research

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

M.Sc. Hannah Marie Burmester (bis August 2017), Dipl.-Ing. Christina Weiß, M.Sc. Tim Wenzel (ab August 2017)

Laufzeit:

April 2016 - März 2022

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Förderung im Rahmen des F&UNBS-Verbund (Forschung zur Umsetzung der Nationalen BiodiversitätsStrategie)

 

| details |

 

Verbundprojekt: „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“

Bild zum Projekt Verbundprojekt: „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter (bis 31.12.2018), M.Sc. Carmen Rethschulte (ab 15.01.2019)

Bearbeitung:

M.Sc. Christoffer Lange-Kabitz, M.Sc. Dominique Breier (ab 1.4.2017), Dipl.-Ing. Frauke Lehrke (bis 31.12.2016)

Laufzeit:

Juni 2016 - Mai 2021

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Bundesprogramm Biologische Vielfalt

 

| details |

 

Auswirkungen großflächiger Torfmooskultivierung nach Schwarztorf-Abbau auf Biodiversität und Treibhausgasfreisetzung (MoosKult)

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Martha Graf (bis September 2018)

Bearbeitung:

M.Sc. Meike Lemmer (bis März 2017), M.Sc. Amanda Grobe (ab März 2017), M.Sc. Lotta Zoch

Laufzeit:

Oktober 2016 - September 2019

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Naturschutzfachliche Fragen des Ausbaus der erneuerbaren Energien an überörtlichen Verkehrswegen und dessen Auswirkungen auf die Wiedervernetzung von Lebensräumen

Bild zum Projekt Naturschutzfachliche Fragen des Ausbaus der erneuerbaren Energien an überörtlichen Verkehrswegen und dessen Auswirkungen auf die Wiedervernetzung von Lebensräumen

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

M.Sc. Katharina Niemann, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier, Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

September 2015 - Dezember 2018

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Green infrastructure and urban biodiversity in sub-Saharan Africa

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse, Germany; Prof. Dr. Sampson Umenne, Namibia; Prof. Dr. George Intsiful, Ghana; Dr. Kumelachew Yeshitela, Ethiopia

Bearbeitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse, M.Sc. Michael Kröncke und Studierende M.Sc. Umweltplanung

Laufzeit:

April 2014 - Februar 2018

Förderung durch:

German Academic Exchange Service (DAAD)

 

| details |

 

Großflächige Torfmooskultivierung in Niedersachsen als Folgenutzung nach Schwarztorf-Abbau und ihr Potenzial für Klimaschutz und Biodiversität (KlimDivMoos)

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Martha Graf (bis September 2018)

Bearbeitung:

Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier, Dr. Martha Graf (bis September 2018)

Laufzeit:

Oktober 2015 - April 2019

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

| details |

 

Ökobilanzierung von Biogasanlagen – Biodiversität und Landschaftsbild

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier in Kooperation mitGeorg-August-Universität Göttingen, Professur für Produktion und Logistik, Prof. Dr. Jutta Geldermann und Dipl.-Geoökol. Meike Schmehl

Laufzeit:

September 2012 - März 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (ML)

 

| details |

 

Cities, nature and life between them: the dynamics of human and natural ecosystems and the interrelationships between them

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies

Laufzeit:

Januar 2011 - Dezember 2014

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Niedersächsisches Vorab)

 

| details |

 

Zukünftige Naturschutzkonzepte für Harz und Lüneburger Heide. Teilprojekt im Verbundprojekt "Ökologische und gesellschaftliche Anpassungsstrategien für Waldlandschaften an den Klimawandel - Modellregionen Harz und Heide (KlimaWald)"

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse. Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Januar 2009 - Dezember 2013

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie in Planungen und Prüfungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Koch, Dr. Frank Scholles, PD Dr. Heinrich Reck

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilda Frank, Dipl.-Geogr. Karsten Hampp

Laufzeit:

August 2009 - April 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Abschätzung der Auswirkungen unterschiedlicher landwirtschaftlicher Anbauverfahren auf die Natur

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Barbara Urban, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier

Laufzeit:

September 2010 - August 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Grenzüberschreitender Biotopverbund und Klimawandel. Handlungsoptionen für ein adaptives Naturschutzmanagement am Beispiel von Deutschland und den Niederlanden

 

Leitung:

Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Hilke Rühmkorf

Laufzeit:

März 2011 - Februar 2012

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Evaluation of restoration measures of degraded semi-arid rangelands under climate change

Bild zum Projekt Evaluation of restoration measures of degraded semi-arid rangelands under climate change

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dipl. Phil. Nat. Sara Bangerter

Laufzeit:

2005 - 2011

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Klimawandel: lokales und regionales Naturschutzmanagement - im Verbundprojekt Regionales Management von Klimafolgen in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christina Weiß

Laufzeit:

Mai 2008 - Mai 2011 (verlängert bis Juli 2011)

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Biotopverbundachsen im Europäischen Kontext

 

Leitung:

Dipl.-Biol. Daniel Fuchs (PAN GmbH), Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Dr. Heinrich Reck (Ökologie-Zentrum Kiel)

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Kersten Hänel (Universität Kassel), Dr.-Ing. Astrid Lipski (IUP)

Laufzeit:

September 2008 - Januar 2010

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Biotopverbund als Anpassungsstrategie für den Klimawandel?

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig, Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dr. Stefan Rüter, Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

Oktober 2008 - März 2010

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Sachverständigengutachten: Einfluss veränderter Landnutzungen auf Klimawandel und Biodiversität

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Lange, Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff

Laufzeit:

Mai 2007 - August 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 

| details |

 

Biotopverbund und Klimawandel

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig

Laufzeit:

Mai 2008 - November 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Cord Petermann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Albert, Bernd Mahnkopf

Laufzeit:

2004 - 2007

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Erarbeitung von Biotopschutzkonzepten der Bundesrepublik Deutschland für ausgewählte Biotoptypen: Feuchtgrünland. Teilprojekt: Umsetzungsbedingungen und Kosten

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1995 - 1996

 

| details |

 

Integrierte ländliche Entwicklung

Zukunftsdiskurs: Raumbezogene Identitäten verstehen und nutzen - Eine Chance für zukunftsorientierte Regionen

Bild zum Projekt Zukunftsdiskurs: Raumbezogene Identitäten verstehen und nutzen - Eine Chance für zukunftsorientierte Regionen

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

IUP: Dr. Daniela Kempa, ARL: Dr. Barbara Warner

Laufzeit:

Mai 2019 - April 2020

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Hauptphase)

Bild zum Projekt Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Hauptphase)

Leitung:

Dr. Daniela Kempa, PD Dr. Sylvia Herrmann, Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Daniela Kempa, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (bis 2017), M.Sc. Linda Lange (geb. Funke), Dipl.-Ing. M.Sc. Fabian Caesar Wenger (bis Mai 2017), M.Sc. Falco Knaps, M.Sc. Birte Bredemeier (ab Juli 2017)

Laufzeit:

September 2014 - Februar 2019

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

BioDIVA - Transformationswissen für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Nutzung biologischer Vielfalt

Bild zum Projekt BioDIVA - Transformationswissen für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Nutzung biologischer Vielfalt

Leitung:

Prof. Dr. Martina Padmanabhan

Laufzeit:

Februar 2010 - Januar 2014

Förderung durch:

BMBF, Sozial-ökologischen Forschung (SÖF)

 

| details |

 

Engagement für Umnutzungen als Impulsgeber im ländlichen Raum

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Dr. Pia Steffenhagen (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dr. Alexandra Weitkamp (GIH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (bis August 2012), M.Sc. Linda Funke, beide IUP; Dipl.-Ing. Carolin Blaumann (bis Mai 2013), M.Sc. Isabelle Klein, beide GIH

Laufzeit:

November 2011 - Februar 2014

Förderung durch:

Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Definitionsphase)

 

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann; Dipl.-Geogr. Julika Talke; Dr. Daniela Kempa

Laufzeit:

2013 - 2014

Förderung durch:

BMBF (Definitionsphase)

 

| details |

 

Rural Future Networks (RUFUS)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Karin Berkhoff

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Johanna Scholz, Dipl.-Ing. Manuel Döllefeld

Laufzeit:

2008 - 2011

Förderung durch:

Europäische Union, FP7

 

| details |

 

Living Landscapes China (LILAC): Ländliche Entwicklung durch Landnutzungs-Diversifizierung: Akteursbasierte Strategien und integrative Technologien für Agrarlandschaften im südwestchinesischen Bergland

Bild zum Projekt Living Landscapes China (LILAC): Ländliche Entwicklung durch Landnutzungs-Diversifizierung: Akteursbasierte Strategien und integrative Technologien für Agrarlandschaften im südwestchinesischen Bergland

Leitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Karin Berkhoff

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Johanna Scholz

Laufzeit:

2007 - 2010

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Umnutzung landwirtschaftlicher Altgebäude und Hofanlagen als Beitrag zur Vitalisierung der Ortskerne

 

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Winrich Voß, Geodätisches Institut (GIH, Lehrgebiet Flächen- und Immobilienmanagement), Leibniz Universität Hannover

Bearbeitung:

Prof. Dr. Eckard Güldenberg, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke, Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dipl.-Ing. Nina Streibel (GIH); Dipl.-Ing. Andreas Jürgens (Institut für Entwerfen, Städtebau und Regionale Architektur)

Laufzeit:

September 2008 - August 2010

Förderung durch:

Land Niedersachsen über Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

 

| details |

 

INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Bild zum Projekt INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Leitung:

Prof. Dr. Hans Herrmann Wöbse, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

Juni 2003 - Mai 2006

Förderung durch:

INTERREG-IIIA aus Mitteln des europäischen Strukturfonds für Regionale Entwicklung, Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, Landkreis Grafschaft Bentheim und Provinz Overijssel

 

| details |

 

´Interaktiver Landschaftsplan´ – Entwicklung und Erprobung eines Informations- und Kommunikationssystems für die Stadt Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Roland Hachmann, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

2002 - 2004

Förderung durch:

Bundesamt f. Naturschutz

 

| details |

 

Leitbilder des Naturschutzes und deren Umsetzung mit der Landwirtschaft - Ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben innerhalb der Elbe-Ökologie

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Markus Glombik

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Raumordnung und Regionalentwicklung

Zukunftsdiskurs: Raumbezogene Identitäten verstehen und nutzen - Eine Chance für zukunftsorientierte Regionen

Bild zum Projekt Zukunftsdiskurs: Raumbezogene Identitäten verstehen und nutzen - Eine Chance für zukunftsorientierte Regionen

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

IUP: Dr. Daniela Kempa, ARL: Dr. Barbara Warner

Laufzeit:

Mai 2019 - April 2020

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Hauptphase)

Bild zum Projekt Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Hauptphase)

Leitung:

Dr. Daniela Kempa, PD Dr. Sylvia Herrmann, Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Daniela Kempa, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (bis 2017), M.Sc. Linda Lange (geb. Funke), Dipl.-Ing. M.Sc. Fabian Caesar Wenger (bis Mai 2017), M.Sc. Falco Knaps, M.Sc. Birte Bredemeier (ab Juli 2017)

Laufzeit:

September 2014 - Februar 2019

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

TempALand – Temporäre An- und Abwesenheiten und deren Auswirkungen auf Land und Gesellschaft

Bild zum Projekt TempALand – Temporäre An- und Abwesenheiten und deren Auswirkungen auf Land und Gesellschaft

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, M.Sc. Linda Lange (bis April 2017), M.Sc. Lena Greinke

Laufzeit:

Juni 2016 - August 2019

Förderung durch:

Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Planerinnen und Planer, ihr Alltag und ihre Entscheidungen. Die empirische Analyse des Alltagshandelns von Stadtplanerinnen und Stadtplanern als Beitrag zur Reflexion des Planungsverständnisses und zur Weiterentwicklung planungstheoretischer Ansätze

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, Dr. Meike Levin-Keitel

Bearbeitung:

M.Sc. Dominique Charlotte Breier

Laufzeit:

September 2016 - Februar 2019

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Herausforderung Krisenfestigkeit europäischer Städte (HeKriS): Entwicklung planerischer Strategien und kreativer Maßnahmen

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, M.Sc. Lena Greinke, Dr. Meike Levin-Keitel, M.Sc. Filip Śnieg

Laufzeit:

Januar 2017 - Dezember 2019

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

Urban Planning and Governance Styles. A Comparative Study of Oslo, Hamburg and Hannover.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, Dr. Meike Levin-Keitel, M.Sc. Filip Śnieg, M.Sc. Lena Greinke in Zusammenarbeit mit der Norwegian University of Life Sciences (NMBU)

Laufzeit:

2018 - 2019

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

Nordic Policy Styles in Urban and Regional Governance.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen in Zusammenarbeit mit Daniel Galland (NMBU), Raine Mäntysalo (Aalto Universität), Lukas Smas (Projektkoordinator, Universität Stockholm), Dominic Stead (TU Delft)

Laufzeit:

2018 - 2019

Förderung durch:

The Joint Committee for Nordic research councils in the Humanities and Social Sciences (NOS-HS)

 

| details |

 

Empirische Planungskulturforschung in schrumpfenden Städten und Stadtregionen am Beispiel von Freiraum-, Wohnflächen- und Einzelhandelsentwicklungen.

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk (IUP), Prof. Dr. Uta Hohn (Geographisches Institut der Ruhr-Universität Bochum), Dr. Mario Reimer (ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund)

Bearbeitung:

Dr. Sebastian Krätzig (IUP), M.Sc. Helge Conrad (Ruhr-Universität Bochum), M.Sc. Peter Stroms (ILS)

Laufzeit:

August 2016 - Dezember 2018

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Strategische Umweltprüfung und (neuartige) Pläne und Programme auf Bundesebene – Methoden, Verfahren, Rechtsgrundlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Johann Köppel (TU Berlin), Prof. Dr. Wolfgang Wende (IÖR Dresden), Dr. Frank Scholles (IUP), Prof. Adrian Hoppenstedt (HHP Rottenburg)

Bearbeitung:

M.Sc. Anke Rehausen (TU Berlin), Dr. Juliane Albrecht, Dr. Ralf Syrbe (IÖR), Dipl.-Ing. Magrit Putschky (IUP), Dipl.-Ing. Boris Stemmer (HHP)

Laufzeit:

März 2014 - Dezember 2016

Förderung durch:

Umweltbundesamt aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

 

| details |

 

Neue Governance – Formen und die demokratische Legitimation stadtplanerischer Entscheidungen. Städtische Planungskulturen im Spiegel zivilgesellschaftlicher Initiativen und Proteste.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Laufzeit:

2015 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

ÖRE-Netz – Konzepte und Inhalte der ökologischen Risikoeinschätzung für den naturschutzverträglichen Ausbau der Energie-Netzinfrastruktur auf Generalplan- und Bundesebene (Hoch- und Höchstspannungsebene)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (IUP), Prof. Dr. Lutz Hofmann (Institut für Energieversorgung und Hochspannungstechnik (IEH), Dr. Dieter Günnewig (bosch & partner GmbH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Magrit Putschky, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (beide IUP); Dipl.-Ing. Christoph Bäumer, Dipl.-Biogeogr. Florian Gans, Dr. Elke Weingarten (alle bosch & partner GmbH); Dipl.-Ing. Steffen Garske (IEH)

Laufzeit:

September 2012 - Januar 2015

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Engagement für Umnutzungen als Impulsgeber im ländlichen Raum

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Dr. Pia Steffenhagen (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dr. Alexandra Weitkamp (GIH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (bis August 2012), M.Sc. Linda Funke, beide IUP; Dipl.-Ing. Carolin Blaumann (bis Mai 2013), M.Sc. Isabelle Klein, beide GIH

Laufzeit:

November 2011 - Februar 2014

Förderung durch:

Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 

| details |

 

Learning from other countries ‐ Adaption von Methoden zur Gewährleistung der Daseinsvorsorge in schrumpfenden, ländlichen Regionen Deutschlands

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Dr. Pia Steffenhagen

Bearbeitung:

M.Sc. Linda Funke

Laufzeit:

Dezember 2013 - März 2014

Förderung durch:

AULET Research Incentive (Forschungsanreizprogramm der Fakultät)

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Definitionsphase)

 

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann; Dipl.-Geogr. Julika Talke; Dr. Daniela Kempa

Laufzeit:

2013 - 2014

Förderung durch:

BMBF (Definitionsphase)

 

| details |

 

Educating Planners for the New Challenges of Sustainability, Knowledge, and Governance (PLAN-ED)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles, Dr. Stefan Rüter, Dr. Pia Steffenhagen, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rainer Danielzyk

Laufzeit:

September 2010 - März 2013

Förderung durch:

EU-US ATLANTIS Programm

 

| details |

 

Urbanes Grün in der integrierten Stadtentwicklung – Strategien, Projekte, Instrumente

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk (IUP), Dipl.-Ing. Runrid Fox-Kämper (ILS)

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Sondermann, M.Sc. Linda Funke, Dr. Pia Steffenhagen

Laufzeit:

September 2011 - März 2012

Förderung durch:

Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MWEBWV NRW), ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

 

| details |

 

Vier Jahrzehnte Freiraumplanung und Naherholung in der Region Hannover, Konzeption einer Ausstellung

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Dr. Frank Scholles, Lena Leineweber, Pia Wedell

Laufzeit:

2008 - 2009

Förderung durch:

Region Hannover

 

| details |

 

Grüne Ringe rund um die Stadt - Beiträge zum Freiraum- und Biodiversitätsschutz

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Michaela Hannig

Laufzeit:

2009

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz, Region Hannover, Landeshauptstadt Hannover

 

| details |

 

Entstehung und Funktionsweise von regional governance bei Gemeinschaftsgütern des Ressourcenschutzes?

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marion Lahner (geb. Cools); Dr. Kim Pollermann

Laufzeit:

Mai 2004 - September 2007

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Verwaltungsmodernisierung im Bereich der Niedersächsischen Raumordnung und Landesentwicklung. Vergleichsanalyse und Aufgabenkritik

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dr. Stephan Löb

Laufzeit:

2006

Förderung durch:

Nds. Ministerium für Inneres und Sport

 

 

Sozio-ökonomische Inwertsetzung von Kulturlandschaft – Aktivierung der Entwicklungspotenziale im Umfeld ostdeutscher Städte. Studie zur Vorbereitung von Modellvorhaben der Raumordnung (MoRo)

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dr. Stephan Löb

Laufzeit:

2005

Förderung durch:

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau BBR und Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen BMVBW

 

 

Naturschutzorientierte Entwicklung im suburbanen Bereich am Beispiel Hannover-Kronsberg

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Michael Rode, Prof. Dr. Wulf Tessin

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Anka Förster, Dipl.-Ing. Carsten Schneider

Laufzeit:

1999 - 2004

 

| details |

 

Place-making und neue Formen der local Governance durch neue Ansätze integrierter Stadtteilentwicklung?

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marion Lahner, Dipl.-Soz.-Wiss. Karsten Zimmermann

Laufzeit:

bis Mai 2004

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Theoriegeleitete Perspektiven aus umweltplanerischem und umweltökonomischem Wissen zur Gestaltung nachhaltiger regionaler Entwicklungen?

 

Leitung:

PD Dr. Helga Kanning

Bearbeitung:

PD Dr. Helga Kanning

Laufzeit:

August 2003 - Januar 2004

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Raumplanerische Beurteilung der Offshore-Windenergienutzung als Beitrag zum Coastal Management

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Ugur Gül Ocak

Laufzeit:

Juli 2000 - Oktober 2002

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Land Niedersachsen (Stipendium zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses)

 

| details |

 

Koordination in der Raumplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Ansgar Rudolph, Dipl.-Soz.-Wiss. Karsten Zimmermann

Laufzeit:

bis März 2002

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Nachhaltige Stadtentwicklung in Deutschland und Frankreich - Instrumente und Umsetzungsmöglichkeiten in ausgewählten Themenbereichen des Umweltschutzes (Luftschadstoff- und Abfallvermeidung)

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Annette Lang

Laufzeit:

August 1999 - Januar 2002

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Die qualitative und quantitative Ermittlung des Handlungspotentials der Raumplanung zur Steigerung der Ressourcenproduktivität der Ressource Sand und Kies

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Gerald Mühl, Dipl.-Ing. Heike Claasen

Laufzeit:

Juni 1999 - Mai 2001

Förderung durch:

Land Niedersachsen

 

 

Modellvorhaben der Raumordnung: Regionalmanagement Sanierungs- und Entwicklungsgebiet Okertal

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dipl.-Ing. Stephan Löb, Dipl.-Ing. Oliver Fuchs

Laufzeit:

1999 - 2001

Förderung durch:

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau

 

 

Ökologisch orientiertes Regionalmanagement im Landkreis Goslar

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stephan Löb, Dipl.-Ing. Evelyn Gustedt (Moderation)

Laufzeit:

Februar 1996 - Januar 1998

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU

 

 

Umweltinformationssysteme - Problemlösungskapazitäten für den vorsorgenden Umweltschutz und politische Funktionen

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Wolfgang Roggendorf, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Roland Stahl

Laufzeit:

1993 - 1995, danach als Eigenprojekt

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Wissenschaftlich-Interdisziplinäres Forschungsprojekt für den Landkreis Soltau-Fallingbostel. Erfassung natürlicher Ressourcen und regionaler Entwicklungspotentiale als Grundlage für künftige politische Entscheidungsprozesse und Planungskonzepte.

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans-Hermann Wöbse

Laufzeit:

1991 - 1994

 

| details |

 

Weitere Forschungsbereiche

Verbundprojekt: „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“

Bild zum Projekt Verbundprojekt: „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter (bis 31.12.2018), M.Sc. Carmen Rethschulte (ab 15.01.2019)

Bearbeitung:

M.Sc. Christoffer Lange-Kabitz, M.Sc. Dominique Breier (ab 1.4.2017), Dipl.-Ing. Frauke Lehrke (bis 31.12.2016)

Laufzeit:

Juni 2016 - Mai 2021

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Bundesprogramm Biologische Vielfalt

 

| details |

 

Junior Research Group PlanSmart: Planning and Implementing Nature-based Solutions

Bild zum Projekt Junior Research Group PlanSmart: Planning and Implementing Nature-based Solutions

Leitung:

Jun. Prof. Dr. Christian Albert, Dr. Barbara Schröter

Bearbeitung:

M.Sc. Sarah Gottwald, M.Sc. Paulina Guerrero, M.A. Jennifer Henze, Beate Meis, M.A. Mario Brillinger, Claire Nicolas

Laufzeit:

2016 - 2021

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Förderpriorität Sozial-ökologische Forschung

 

| details |

 

Verbundprojekt: VirtualWaterValues – Multiskaliges Monitoring globaler Wasserressourcen und Optionen für deren effiziente und nachhaltige Nutzung (ViWa)

Bild zum Projekt Verbundprojekt: VirtualWaterValues – Multiskaliges Monitoring globaler Wasserressourcen und Optionen für deren effiziente und nachhaltige Nutzung (ViWa)

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

M.Sc. Felix Neuendorf, Dr.-Ing. Kremena Burkhard, M.Sc. Anna Schlattmann

Laufzeit:

Mai 2017 - April 2020

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmenprogramm „Forschung für die Nachhaltigkeit“ (FONA) als Verbundprojekt der Fördermaßnahme „Global Resource Water“ (GROW)

 

| details |

 

Implementation of a nature-compatible design of the energy transition to 100% renewable energy (EE100-konkret) – Konkretisierung von Ansatzpunkten einer naturverträglichen Ausgestaltung der Energiewende, mit Blick auf strategische Stellschrauben (EE100-konkret)

Bild zum Projekt Implementation of a nature-compatible design of the energy transition to 100% renewable energy (EE100-konkret)  –  Konkretisierung von Ansatzpunkten einer naturverträglichen Ausgestaltung der Energiewende, mit Blick auf strategische Stellschrauben (EE100-konkret)

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Julia Wiehe

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Julia Thiele (ab November 2018), M.Sc. Anna Walter (bis Oktober 2018), Dipl.-Forstwirt Malte Weller, Dr. Julia Wiehe

Laufzeit:

Dezember 2017 - Juli 2020

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Integration von Solarenergie in die niedersächsische Energielandschaft (INSIDE)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Julia Wiehe

Bearbeitung:

M.Sc. Ole Badelt

Laufzeit:

Oktober 2018 - März 2020

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

 

| details |

 

Synergien für die Grüne Infrastruktur – Ländliche Wege in der Agrarlandschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter (bis 31.12.2018)

Bearbeitung:

M.Sc. Katharina Niemann

Laufzeit:

November 2018 - Oktober 2020

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

 

Planerinnen und Planer, ihr Alltag und ihre Entscheidungen. Die empirische Analyse des Alltagshandelns von Stadtplanerinnen und Stadtplanern als Beitrag zur Reflexion des Planungsverständnisses und zur Weiterentwicklung planungstheoretischer Ansätze

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, Dr. Meike Levin-Keitel

Bearbeitung:

M.Sc. Dominique Charlotte Breier

Laufzeit:

September 2016 - Februar 2019

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Herausforderung Krisenfestigkeit europäischer Städte (HeKriS): Entwicklung planerischer Strategien und kreativer Maßnahmen

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, M.Sc. Lena Greinke, Dr. Meike Levin-Keitel, M.Sc. Filip Śnieg

Laufzeit:

Januar 2017 - Dezember 2019

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

Urban Planning and Governance Styles. A Comparative Study of Oslo, Hamburg and Hannover.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen, Dr. Meike Levin-Keitel, M.Sc. Filip Śnieg, M.Sc. Lena Greinke in Zusammenarbeit mit der Norwegian University of Life Sciences (NMBU)

Laufzeit:

2018 - 2019

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

Nordic Policy Styles in Urban and Regional Governance.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Bearbeitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen in Zusammenarbeit mit Daniel Galland (NMBU), Raine Mäntysalo (Aalto Universität), Lukas Smas (Projektkoordinator, Universität Stockholm), Dominic Stead (TU Delft)

Laufzeit:

2018 - 2019

Förderung durch:

The Joint Committee for Nordic research councils in the Humanities and Social Sciences (NOS-HS)

 

| details |

 

Erfassung und Bewertung von kulturellen Ökosystemleistungen als Teilprojekt des BMBF-Drittmittelvorhabens „River Ecosystem Service Index“

Bild zum Projekt Erfassung und Bewertung von kulturellen Ökosystemleistungen als Teilprojekt des BMBF-Drittmittelvorhabens „River Ecosystem Service Index“

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Julia Thiele

Laufzeit:

Juni 2015 - Oktober 2018

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) innerhalb des Förderschwerpunktes Nachhaltiges Wassermanagement (NaWaM)

 

| details |

 

Lebende Inseln – Erprobung und Evaluation naturnaher schwimmender Vegetationsstrukturen

 

Leitung:

Dr. Henning Günther, Prof. Dr. Eva Hacker

Bearbeitung:

Dr. Henning Günther, M.Sc. Svenja Wolf geb. Lorenz

Laufzeit:

April 2015 - Mai 2017

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Entwicklung und praktische Umsetzung naturschutzfachlicher Mindestanforderungen an einen Herkunftsnachweis für gebietseigenes Wildpflanzensaatgut krautiger Pflanzen

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dr. Dierk Kunzmann, Dipl.-Landschaftsökologe Roland Schröder

Laufzeit:

2008 - 2009

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Margarete Ida Boie (1880-1946) und Helene Varges (1877-1946) – Pionierinnen im Naturschutz

 

Leitung:

Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Beate Ahr

Laufzeit:

September 2008 - April 2009

Förderung durch:

gender_archland

 

| details |

 

Erstellung eines deutsch-englisch-chinesischen Fachglossars zu Begriffen aus Landschaftsplanung und Naturschutz

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Michaela Hannig, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

1. Phase: November 2007 - Februar 2008 | 2. Phase: Beginn 2009

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Cord Petermann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Albert, Bernd Mahnkopf

Laufzeit:

2004 - 2007

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Ausbildung - Basis für nachhaltige Umweltnutzung (ABNUN)

 

Leitung:

Prof. Dr. Eva Hacker

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Annedore Hiller

Laufzeit:

September 2003 - August 2006

Förderung durch:

Europäische Kommission aus Mitteln des Tempus-Programmes

 

| details |

 

Erstellung eines deutsch-englisch-russischen erklärenden Wörterbuchs zum Naturschutz und Landschaftsplanung unter Berücksichtigung von EU-Rechtsvorschriften

 

Leitung:

Prof. Dr. Johann Köppel (Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, TU Berlin), Prof. Dr. Drozdov (Geografisches Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften, Irkutsk), Prof. Dr. Christina v. Haaren (Institut f. Umweltplanung)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Meissner (TU Berlin), Dr. A. Antipov (Sibirische Abt. d. Geografischen Institut d. Russischen Akademie d. Wissenschaften), Dipl.-Ing. Michaela Hannig, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar (Institut f. Umweltplanung)

Laufzeit:

2003 - 2005

 

 

ELAN - eLearning Academic Network Niedersachsen,

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (Projektkoordinator), weitere Beteiligte: Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Bettina Oppermann, Prof. Dr. Norbert Rob Schittek

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christines Staschinski, Dipl.-Ing. Ralf Steffen

Laufzeit:

September 2002 - Dezember 2004

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

FLUWU-FernLernUmgebungen für den Themenbereich Wasser und Umwelt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob

Laufzeit:

2001 - 2003

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Entwicklung und Erprobung eines Systems zur Erfassung und Dokumentation historischer Kulturlandschaften, -landschaftsteile und -landschaftselemente in Niedersachsen unter besonderer Einbeziehung ehrenamtlicher Mitarbeiter

 

Leitung:

Prof. Dr. Hermann Wöbse

Laufzeit:

1999 - 2003

 

| details |

 

Multilaterale Kooperation in der Wassergewinnungsregion Nord-Hannover ("Fuhrberger-Feld")

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Laufzeit:

2000 - 2002

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Fließgewässerdynamik und Offenlandschaften

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dr. Jost Armbruster, Dr. Marc Gerhard, Dipl.-Biol. Kirsten Schönfelder

Laufzeit:

1999 - 2002

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Abwasser als Bestandteil von Stadtlandschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Eva Hacker

Laufzeit:

1999 - 2002

 

| details |

 

Ökologische, wasserbauliche und ökonomische Untersuchungen zur Renaturierung von Fließgewässern mit Totholz

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dr. Marc Gerhard

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Eingriffs-Ausgleichs-Konzeption für die Freie Hansestadt Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing Ulrich Kraus, Zenker

Laufzeit:

1999 - 2000

 

| details |

 

Erfassung und Bewertung des derzeitigen ökologischen Bestandes der Freien Hansestadt Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing, Ulrich Kraus, Zenker

Laufzeit:

1999 - 2000

 

| details |

 

Die Schadstoffbelastung der Gewässerlandschaft "Heiliges Meer" und die Möglichkeiten landschaftsplanerischer Gegensteuerung

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Bearbeitung:

Dr. Ulrich Bangert

Laufzeit:

1996 - 1999

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Sanierungs- und Entwicklungsgebiete - das Modellvorhaben Okertal/nördliches Harzvorland

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stephan Löb, Dipl.-Ing. Oliver Fuchs, Dipl.-Ing. Evelyn Gustedt (Moderation)

Laufzeit:

September 1997 - August 1999

Förderung durch:

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau

 

 

Unterstützung des Planungsprozesses durch Geo-Informationssysteme bei der ökologisch orientierten Fließgewässerplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Langer

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Knickrehm, Dipl.-Ing. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Dietlind Reunitz

Laufzeit:

1996 - 1998

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Risiken der Ausbreitung von neophytischen Pflanzenarten in Niedersachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Bearbeitung:

Dr. Hartwig Schepker

Laufzeit:

1995 - 1997

 

| details |

 

Nutzungsorientierter Naturschutz am Beispiel des Streuobstbaus im Landkreis Helmstedt

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Laufzeit:

1996 - 1997

 

| details |

 

Frauen in den Anfängen des Naturschutzes

 

Leitung:

Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marlies Dittberner, Dagmar Krüger

Laufzeit:

1997

Förderung durch:

Senatspool für frauenspezifische Belange der Universität Hannover

 

| details |

 

Ansatzpunkte eines Sanierungs- und Entwicklungskonzeptes für das Einzugsgebiet des Baikalsees (Republik Buriatien)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Studierende

Laufzeit:

1995 - 1996

 

| details |

 

Biomasse – Neue Energien auch für Naturschutz und Raumplanung?

 

Leitung:

Dr.-Ing. Helga Kanning, Dr. Heike Brenken

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Heike Claassen

Laufzeit:

Januar 2003 - Juni 2003

Förderung durch:

Niedersächsische Umweltstiftung

 

| details |

 

Der Ökologische Fußabdruck

 

Leitung:

Der Ökologische Fußabdruck

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Michaela Hannig

Laufzeit:

April 2002 - Dezember 2002

Förderung durch:

Niedersächsische Umweltstiftung, Stiftung Leben + Umwelt Niedersachsen

 

| details |