Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Umweltplanung/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Hier finden Sie alle abgeschlossenen Forschungsprojekte des IUP in chronologischer Reihenfolge, beginnend mit den Projekten der aktuellsten Abschlussjahre.

Alle Projekte

Naturkapital Deutschland – TEEB-DE: Koordination des Berichtes „Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen und ihre Inwertsetzung“

Bild zum Projekt Naturkapital Deutschland – TEEB-DE: Koordination des Berichtes „Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen und ihre Inwertsetzung“

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

M.A. Sebastian Krätzig, M.A. Ingrid Albert

Laufzeit:

Mai 2013 - Januar 2016

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN); Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Firmen fördern Vielfalt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Oktober 2013 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Neue Governance – Formen und die demokratische Legitimation stadtplanerischer Entscheidungen. Städtische Planungskulturen im Spiegel zivilgesellschaftlicher Initiativen und Proteste.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Laufzeit:

2015 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

Smart Spatial – Potenzialanalysen und Umweltaspekte bei der Entwicklung intelligenter Stromnetze

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Claudia Palmas, Dipl.-Geogr. Almut Siewert

Laufzeit:

März 2012 - Februar 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Nds. MWK)

 

| details |

 

ÖRE-Netz – Konzepte und Inhalte der ökologischen Risikoeinschätzung für den naturschutzverträglichen Ausbau der Energie-Netzinfrastruktur auf Generalplan- und Bundesebene (Hoch- und Höchstspannungsebene)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (IUP), Prof. Dr. Lutz Hofmann (Institut für Energieversorgung und Hochspannungstechnik (IEH), Dr. Dieter Günnewig (bosch & partner GmbH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Magrit Putschky, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (beide IUP); Dipl.-Ing. Christoph Bäumer, Dipl.-Biogeogr. Florian Gans, Dr. Elke Weingarten (alle bosch & partner GmbH); Dipl.-Ing. Steffen Garske (IEH)

Laufzeit:

September 2012 - Januar 2015

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Nutzungsorientierte Ausgleichsmaßnahmen bei der Biogasproduktion – Untersuchung der Effektivität von nutzungsintegrierten Maßnahmen zur Kompensation von Eingriffen am Beispiel von Blühstreifen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich und Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

Juli 2012 - Dezember 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

 

| details |

 

Ökobilanzierung von Biogasanlagen – Biodiversität und Landschaftsbild

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier in Kooperation mitGeorg-August-Universität Göttingen, Professur für Produktion und Logistik, Prof. Dr. Jutta Geldermann und Dipl.-Geoökol. Meike Schmehl

Laufzeit:

September 2012 - März 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (ML)

 

| details |

 

Integrativer Energiepflanzenanbau

Bild zum Projekt Integrativer Energiepflanzenanbau

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff, Dr. Christian Albert

Laufzeit:

2009 - 2014

Förderung durch:

Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

 

| details |

 

BioDIVA - Transformationswissen für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Nutzung biologischer Vielfalt

Bild zum Projekt BioDIVA - Transformationswissen für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Nutzung biologischer Vielfalt

Leitung:

Prof. Dr. Martina Padmanabhan

Laufzeit:

Februar 2010 - Januar 2014

Förderung durch:

BMBF, Sozial-ökologischen Forschung (SÖF)

 

| details |

 

Methodik der Eingriffsregelung im bundesweiten Vergleich

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren (Die Leitung des Gesamtprojektes liegt bei Prof. Dr.-Ing. Dr. iur. Andreas Mengel, Universität Kassel, Fachgebietsleiter Politik und Recht räumlicher Entwicklung im europäischen Kontext.)

Bearbeitung:

M.Sc. Linda Funke, Dipl.-Ing. Janita Volkers, Dipl.-Ing. Carolin Galler (Teil IUP)

Laufzeit:

Oktober 2010 - Juni 2014

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Bewertung von Auswirkungen des Dendromasseanbaus auf Landschaftserleben und Erholung

Bild zum Projekt Bewertung von Auswirkungen des Dendromasseanbaus auf Landschaftserleben und Erholung

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Thiemen Boll

Laufzeit:

Oktober 2010 - September 2014

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), als Teilvorhaben des Verbundprojektes AGROFORNET (Koordination TU Dresden)

 

| details |

 

Cities, nature and life between them: the dynamics of human and natural ecosystems and the interrelationships between them

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies

Laufzeit:

Januar 2011 - Dezember 2014

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Niedersächsisches Vorab)

 

| details |

 

Engagement für Umnutzungen als Impulsgeber im ländlichen Raum

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Dr. Pia Steffenhagen (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dr. Alexandra Weitkamp (GIH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (bis August 2012), M.Sc. Linda Funke, beide IUP; Dipl.-Ing. Carolin Blaumann (bis Mai 2013), M.Sc. Isabelle Klein, beide GIH

Laufzeit:

November 2011 - Februar 2014

Förderung durch:

Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 

| details |

 

QUANTIFY – Quantifizierung von Ökosystemleistungen zur Entscheidungsunterstützung in der Landschaftsplanung

 

Leitung:

Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr. Nina Buhr, M.Sc. Johannes Hermes, M.Sc. Felix Neuendorf

Laufzeit:

September 2012 - August 2014

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Evaluierung des interaktiven Landschaftsplans in Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Barty Warren-Kretschmar

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Carolin Galler, M.A. Sebastian Krätzig (beide IUP); Prof. Dr. Bettina Oppermann, Dipl.-Ing. Friederike Maus (beide IF)

Laufzeit:

Januar 2013 - September 2014

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Definitionsphase)

 

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann; Dipl.-Geogr. Julika Talke; Dr. Daniela Kempa

Laufzeit:

2013 - 2014

Förderung durch:

BMBF (Definitionsphase)

 

| details |

 

Zukünftige Naturschutzkonzepte für Harz und Lüneburger Heide. Teilprojekt im Verbundprojekt "Ökologische und gesellschaftliche Anpassungsstrategien für Waldlandschaften an den Klimawandel - Modellregionen Harz und Heide (KlimaWald)"

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse. Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Januar 2009 - Dezember 2013

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (Universität Hannover), Dr. Oliver Behr (Universität Erlangen)

Bearbeitung:

Universität Hannover: Dr. Stefan Rüter, Dipl.-Ing. Ivo Niermann; Universität Erlangen: Dr. Oliver Behr, Dipl.-Ing. Klaus Hochradel, Dr. Ralph Simon, Dipl.-Biol. Jürgen Mages,

Laufzeit:

September 2011 - August 2013

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Educating Planners for the New Challenges of Sustainability, Knowledge, and Governance (PLAN-ED)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles, Dr. Stefan Rüter, Dr. Pia Steffenhagen, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rainer Danielzyk

Laufzeit:

September 2010 - März 2013

Förderung durch:

EU-US ATLANTIS Programm

 

| details |

 

Kooperationsprojekt "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung für den Naturschutz im Peenetal"

Bild zum Projekt Kooperationsprojekt "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung für den Naturschutz im Peenetal"

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren (Die Leitung des Gesamtprojektes liegt bei Prof. Theodor Fock, Hochschule Neubrandenburg, Fachgebietsleiter Agrarpolitik, Volkswirtschaftslehre, Umweltpolitik)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Daniela Kempa, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Dezember 2008 - April 2012

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie in Planungen und Prüfungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Koch, Dr. Frank Scholles, PD Dr. Heinrich Reck

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilda Frank, Dipl.-Geogr. Karsten Hampp

Laufzeit:

August 2009 - April 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Abschätzung der Auswirkungen unterschiedlicher landwirtschaftlicher Anbauverfahren auf die Natur

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Barbara Urban, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier

Laufzeit:

September 2010 - August 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Grenzüberschreitender Biotopverbund und Klimawandel. Handlungsoptionen für ein adaptives Naturschutzmanagement am Beispiel von Deutschland und den Niederlanden

 

Leitung:

Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Hilke Rühmkorf

Laufzeit:

März 2011 - Februar 2012

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Urbanes Grün in der integrierten Stadtentwicklung – Strategien, Projekte, Instrumente

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk (IUP), Dipl.-Ing. Runrid Fox-Kämper (ILS)

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Sondermann, M.Sc. Linda Funke, Dr. Pia Steffenhagen

Laufzeit:

September 2011 - März 2012

Förderung durch:

Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MWEBWV NRW), ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

 

| details |

 

Naturschutzfachliche Begleitforschung im Wildnisbildungs-Projekt: „Waldscout –Expedition in die Wildnis“

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Eick von Ruschkowski

Bearbeitung:

Dipl-Geogr. Christopher Garthe

Laufzeit:

Oktober 2008 - März 2012

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Evaluation of restoration measures of degraded semi-arid rangelands under climate change

Bild zum Projekt Evaluation of restoration measures of degraded semi-arid rangelands under climate change

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dipl. Phil. Nat. Sara Bangerter

Laufzeit:

2005 - 2011

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Rural Future Networks (RUFUS)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Karin Berkhoff

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Johanna Scholz, Dipl.-Ing. Manuel Döllefeld

Laufzeit:

2008 - 2011

Förderung durch:

Europäische Union, FP7

 

| details |

 

Klimawandel: lokales und regionales Naturschutzmanagement - im Verbundprojekt Regionales Management von Klimafolgen in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christina Weiß

Laufzeit:

Mai 2008 - Mai 2011 (verlängert bis Juli 2011)

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Arten- und Biotopvielfalt in Ökobilanzen am Beispiel biogener Kraftstoffe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr.-Ing. Helga Kanning, Prof. Dr.-Ing. Axel Munack, Prof. Dr. Jürgen Krahl

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Urban

Laufzeit:

Juni 2007 - Mai 2010

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Living Landscapes China (LILAC): Ländliche Entwicklung durch Landnutzungs-Diversifizierung: Akteursbasierte Strategien und integrative Technologien für Agrarlandschaften im südwestchinesischen Bergland

Bild zum Projekt Living Landscapes China (LILAC): Ländliche Entwicklung durch Landnutzungs-Diversifizierung: Akteursbasierte Strategien und integrative Technologien für Agrarlandschaften im südwestchinesischen Bergland

Leitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Karin Berkhoff

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Johanna Scholz

Laufzeit:

2007 - 2010

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Auswirkungen des großflächigen Anbaus von Energiepflanzen auf die Tierwelt der Agrarlandschaft (SUNREG III)

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Dr. Stefan Rüter (IUP), Dipl.-Ing. agr. Jörg E. Tillmann (IWFo)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilke Rühmkorf (IUP), Dipl.-Ing. Sarah Matthies (IUP), Dipl. Biol. Andrea Krug (IWFo), Dr. Gunther Sodeikat (IWFo)

Laufzeit:

Oktober 2007 - September 2010

 

| details |

 

Identifizierung strategischer Hemmnisse und Entwicklung von Lösungsansätzen zur Reduzierung der Nutzungskonkurrenzen beim weiteren Ausbau der energetischen Biomassenutzung

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Silke Gesemann

Laufzeit:

2007 - 2010

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Umnutzung landwirtschaftlicher Altgebäude und Hofanlagen als Beitrag zur Vitalisierung der Ortskerne

 

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Winrich Voß, Geodätisches Institut (GIH, Lehrgebiet Flächen- und Immobilienmanagement), Leibniz Universität Hannover

Bearbeitung:

Prof. Dr. Eckard Güldenberg, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke, Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dipl.-Ing. Nina Streibel (GIH); Dipl.-Ing. Andreas Jürgens (Institut für Entwerfen, Städtebau und Regionale Architektur)

Laufzeit:

September 2008 - August 2010

Förderung durch:

Land Niedersachsen über Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

 

| details |

 

Biotopverbundachsen im Europäischen Kontext

 

Leitung:

Dipl.-Biol. Daniel Fuchs (PAN GmbH), Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Dr. Heinrich Reck (Ökologie-Zentrum Kiel)

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Kersten Hänel (Universität Kassel), Dr.-Ing. Astrid Lipski (IUP)

Laufzeit:

September 2008 - Januar 2010

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Biotopverbund als Anpassungsstrategie für den Klimawandel?

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig, Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dr. Stefan Rüter, Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

Oktober 2008 - März 2010

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Ökologische Optimierung der Produktion und energetischen Nutzung von Biomasse

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode; PD Dr. Helga Kanning

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nina Buhr; Dipl.-Ing. Katharina Steinkraus; Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

März 2006 - Juli 2009

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Volkswagen AG, Land Niedersachsen

 

| details |

 

Entwicklung von Methoden zur Untersuchung und Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (Uni Hannover), Prof. Dr. von Helversen (Uni Erlangen) †

Bearbeitung:

Dr. Robert Brinkmann (Uni Hannover), Dipl.-Ing. Ivo Niermann (Uni Hannover), Dr. Oliver Behr (Uni Erlangen)

Laufzeit:

Januar 2007 - Dezember 2009

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Entwicklung und praktische Umsetzung naturschutzfachlicher Mindestanforderungen an einen Herkunftsnachweis für gebietseigenes Wildpflanzensaatgut krautiger Pflanzen

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dr. Dierk Kunzmann, Dipl.-Landschaftsökologe Roland Schröder

Laufzeit:

2008 - 2009

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Margarete Ida Boie (1880-1946) und Helene Varges (1877-1946) – Pionierinnen im Naturschutz

 

Leitung:

Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Beate Ahr

Laufzeit:

September 2008 - April 2009

Förderung durch:

gender_archland

 

| details |

 

Vier Jahrzehnte Freiraumplanung und Naherholung in der Region Hannover, Konzeption einer Ausstellung

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Dr. Frank Scholles, Lena Leineweber, Pia Wedell

Laufzeit:

2008 - 2009

Förderung durch:

Region Hannover

 

| details |

 

Grüne Ringe rund um die Stadt - Beiträge zum Freiraum- und Biodiversitätsschutz

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Michaela Hannig

Laufzeit:

2009

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz, Region Hannover, Landeshauptstadt Hannover

 

| details |

 

Naturschutz in einem Betriebsmanagementsystem für eine nachhaltige Landwirtschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Blumentrath, Dipl.-Ing. Astrid Lipski, Dipl.-Ing. Katrin Vogel, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Februar 2005 - Mai 2008

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Sachverständigengutachten: Einfluss veränderter Landnutzungen auf Klimawandel und Biodiversität

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Lange, Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff

Laufzeit:

Mai 2007 - August 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 

| details |

 

Dimension einer umweltverträglichen Energiepflanzenproduktion

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Margret Köthke

Laufzeit:

2007 - 2008

Förderung durch:

Deutscher Bundestag über das Büro für Technikfolgen-Abschätzung

 

| details |

 

Erstellung eines deutsch-englisch-chinesischen Fachglossars zu Begriffen aus Landschaftsplanung und Naturschutz

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Michaela Hannig, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

1. Phase: November 2007 - Februar 2008 | 2. Phase: Beginn 2009

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

 

Biotopverbund und Klimawandel

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig

Laufzeit:

Mai 2008 - November 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Entstehung und Funktionsweise von regional governance bei Gemeinschaftsgütern des Ressourcenschutzes?

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marion Lahner (geb. Cools); Dr. Kim Pollermann

Laufzeit:

Mai 2004 - September 2007

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Cord Petermann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Albert, Bernd Mahnkopf

Laufzeit:

2004 - 2007

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Länderübergreifende Achsen des Biotopverbundes

 

Leitung:

Dr. Jens Sachteleben (PAN GmbH), Prof. Dr. Michael Reich (IUP), PD Dr. Heinrich Reck (Ökologie-Zentrum Kiel)

Bearbeitung:

Dipl.-Biol. Daniel Fuchs (PAN GmbH), Dipl.-Ing. Astrid Lipski (IUP), Dr.-Ing. Kersten Hänel (Universiät Kassel), Dipl.-Ing. Jens Jessberger (Universität Kassel)

Laufzeit:

Juli 2004 - Oktober 2006

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Vorbeugender Hochwasserschutz durch Wasserrückhalt in der Fläche unter besonderer Berücksichtigung naturschutzfachlicher Aspekte - am Beispiel des Flusseinzugsgebietes der Mulde in Sachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Prof. Dr. Friedhelm Sieker (IWW), PD. Dr. Jörg Jasper (VWL), Dr. Walter Schmidt (LfL)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Detlef Wilcke, Dipl.-Ing. Stefan Rüter, Dipl.-Ök. Marc Salzmann, Dr. Steffen Zacharias

Laufzeit:

Januar 2004 - August 2006

 

| details |

 

Ausbildung - Basis für nachhaltige Umweltnutzung (ABNUN)

 

Leitung:

Prof. Dr. Eva Hacker

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Annedore Hiller

Laufzeit:

September 2003 - August 2006

Förderung durch:

Europäische Kommission aus Mitteln des Tempus-Programmes

 

| details |

 

INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Bild zum Projekt INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Leitung:

Prof. Dr. Hans Herrmann Wöbse, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

Juni 2003 - Mai 2006

Förderung durch:

INTERREG-IIIA aus Mitteln des europäischen Strukturfonds für Regionale Entwicklung, Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, Landkreis Grafschaft Bentheim und Provinz Overijssel

 

| details |

 

Erstellung eines deutsch-englisch-russischen erklärenden Wörterbuchs zum Naturschutz und Landschaftsplanung unter Berücksichtigung von EU-Rechtsvorschriften

 

Leitung:

Prof. Dr. Johann Köppel (Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, TU Berlin), Prof. Dr. Drozdov (Geografisches Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften, Irkutsk), Prof. Dr. Christina v. Haaren (Institut f. Umweltplanung)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Meissner (TU Berlin), Dr. A. Antipov (Sibirische Abt. d. Geografischen Institut d. Russischen Akademie d. Wissenschaften), Dipl.-Ing. Michaela Hannig, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar (Institut f. Umweltplanung)

Laufzeit:

2003 - 2005

 

 

Handlungsanleitung zur Anwendung der Eingriffsregelung für die Freie Hansestadt Bremen - Evaluation der Anwendungserfahrungen - Fortschreibung der Anwendungseffizienz

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott (Projektkoordination), Dipl.-Ing. Michaela Hannig

Laufzeit:

2 Phasen: 2003, 2003 - 2004

 

 

´Interaktiver Landschaftsplan´ – Entwicklung und Erprobung eines Informations- und Kommunikationssystems für die Stadt Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Roland Hachmann, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

2002 - 2004

Förderung durch:

Bundesamt f. Naturschutz

 

| details |

 

Naturschutzorientierte Entwicklung im suburbanen Bereich am Beispiel Hannover-Kronsberg

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Michael Rode, Prof. Dr. Wulf Tessin

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Anka Förster, Dipl.-Ing. Carsten Schneider

Laufzeit:

1999 - 2004

 

| details |

 

ELAN - eLearning Academic Network Niedersachsen,

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (Projektkoordinator), weitere Beteiligte: Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Bettina Oppermann, Prof. Dr. Norbert Rob Schittek

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christines Staschinski, Dipl.-Ing. Ralf Steffen

Laufzeit:

September 2002 - Dezember 2004

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Place-making und neue Formen der local Governance durch neue Ansätze integrierter Stadtteilentwicklung?

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marion Lahner, Dipl.-Soz.-Wiss. Karsten Zimmermann

Laufzeit:

bis Mai 2004

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Theoriegeleitete Perspektiven aus umweltplanerischem und umweltökonomischem Wissen zur Gestaltung nachhaltiger regionaler Entwicklungen?

 

Leitung:

PD Dr. Helga Kanning

Bearbeitung:

PD Dr. Helga Kanning

Laufzeit:

August 2003 - Januar 2004

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Laufzeit:

März 2002 - Oktober 2003

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Niedersächsische Lottostiftung/BINGO, Land Niedersachsen

 

| details |

 

Naturschutzverträgliche Erzeugung und Nutzung von Biomasse zur Wärme- und Stromgewinnung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Carsten Schneider, Dipl.-Ing. Gerd Ketelhake

Laufzeit:

Dezember 2002 - Dezember 2003

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUNR)

 

| details |

 

Strategische Umweltprüfung (SUP) und Landschaftsplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Stefan Ott

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Alke Myrzik, Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Katrin Wulfert

Laufzeit:

August 2002 - Oktober 2003

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUNR)

 

| details |

 

FLUWU-FernLernUmgebungen für den Themenbereich Wasser und Umwelt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob

Laufzeit:

2001 - 2003

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Entwicklung und Erprobung eines Systems zur Erfassung und Dokumentation historischer Kulturlandschaften, -landschaftsteile und -landschaftselemente in Niedersachsen unter besonderer Einbeziehung ehrenamtlicher Mitarbeiter

 

Leitung:

Prof. Dr. Hermann Wöbse

Laufzeit:

1999 - 2003

 

| details |

 

Landscape Planning Support Systems in the United Kingdom

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, University of the West of England, Bristol

Laufzeit:

2000 - 2002

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Multilaterale Kooperation in der Wassergewinnungsregion Nord-Hannover ("Fuhrberger-Feld")

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Laufzeit:

2000 - 2002

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Fließgewässerdynamik und Offenlandschaften

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dr. Jost Armbruster, Dr. Marc Gerhard, Dipl.-Biol. Kirsten Schönfelder

Laufzeit:

1999 - 2002

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Abwasser als Bestandteil von Stadtlandschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Eva Hacker

Laufzeit:

1999 - 2002

 

| details |

 

Raumplanerische Beurteilung der Offshore-Windenergienutzung als Beitrag zum Coastal Management

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Ugur Gül Ocak

Laufzeit:

Juli 2000 - Oktober 2002

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Land Niedersachsen (Stipendium zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses)

 

| details |

 

Koordination in der Raumplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Ansgar Rudolph, Dipl.-Soz.-Wiss. Karsten Zimmermann

Laufzeit:

bis März 2002

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Nachhaltige Stadtentwicklung in Deutschland und Frankreich - Instrumente und Umsetzungsmöglichkeiten in ausgewählten Themenbereichen des Umweltschutzes (Luftschadstoff- und Abfallvermeidung)

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Annette Lang

Laufzeit:

August 1999 - Januar 2002

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Verbesserung der Akzeptanz und Umsetzung von Landschaftsplänen durch einen Interaktiven Landschaftsplan

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Barbara Knickrehm

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Kerstin Kunze

Laufzeit:

Dezember 1999 - Januar 2001

 

| details |

 

Leitbilder des Naturschutzes und deren Umsetzung mit der Landwirtschaft - Ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben innerhalb der Elbe-Ökologie

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Markus Glombik

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Ökologische, wasserbauliche und ökonomische Untersuchungen zur Renaturierung von Fließgewässern mit Totholz

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dr. Marc Gerhard

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Die qualitative und quantitative Ermittlung des Handlungspotentials der Raumplanung zur Steigerung der Ressourcenproduktivität der Ressource Sand und Kies

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Gerald Mühl, Dipl.-Ing. Heike Claasen

Laufzeit:

Juni 1999 - Mai 2001

Förderung durch:

Land Niedersachsen

 

 

Eingriffs-Ausgleichs-Konzeption für die Freie Hansestadt Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing Ulrich Kraus, Zenker

Laufzeit:

1999 - 2000

 

| details |

 

Erfassung und Bewertung des derzeitigen ökologischen Bestandes der Freien Hansestadt Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing, Ulrich Kraus, Zenker

Laufzeit:

1999 - 2000

 

| details |

 

Naturschutz in der Flächennutzungsplanung - Zwei Jahre Bau und Raumordnungsrecht

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott

Laufzeit:

1999

 

| details |

 

Bevorratung von Flächen und vorgezogenen Maßnahmen zum Ausgleich im Rahmen der Anwendung der Eingriffsregelung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott

Laufzeit:

1998 - 1999

 

| details |

 

Erarbeitung von konkretisierten Vorschlägen zu inhaltlich-methodischen Mindeststandards/ Fachkonventionen für die Entwicklung von naturschutzfachlichen Leitbildern auf der Ebene des Landschaftsrahmenplanes und des Landschaftsplanes

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1998 - 1999

 

| details |

 

Die Schadstoffbelastung der Gewässerlandschaft "Heiliges Meer" und die Möglichkeiten landschaftsplanerischer Gegensteuerung

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Bearbeitung:

Dr. Ulrich Bangert

Laufzeit:

1996 - 1999

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Sanierungs- und Entwicklungsgebiete - das Modellvorhaben Okertal/nördliches Harzvorland

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Löb, Dipl.-Ing. Oliver Fuchs, Dipl.-Ing. Evelyn Gustedt (Moderation)

Laufzeit:

September 1997 - August 1999

Förderung durch:

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau

 

 

Unterstützung des Planungsprozesses durch Geo-Informationssysteme bei der ökologisch orientierten Fließgewässerplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Langer

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Knickrehm, Dipl.-Ing. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Dietlind Reunitz

Laufzeit:

1996 - 1998

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Handlungsanleitung zur Anwendung der Eingriffsregelung in Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing. Ulrich Kraus

Laufzeit:

1998

 

| details |

 

Ökologisch orientiertes Regionalmanagement im Landkreis Goslar

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Löb, Dipl.-Ing. Evelyn Gustedt (Moderation)

Laufzeit:

Februar 1996 - Januar 1998

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU

 

 

Risiken der Ausbreitung von neophytischen Pflanzenarten in Niedersachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Bearbeitung:

Dr. Hartwig Schepker

Laufzeit:

1995 - 1997

 

| details |

 

Nutzungsorientierter Naturschutz am Beispiel des Streuobstbaus im Landkreis Helmstedt

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Laufzeit:

1996 - 1997

 

| details |

 

Frauen in den Anfängen des Naturschutzes

 

Leitung:

Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marlies Dittberner, Dagmar Krüger

Laufzeit:

1997

Förderung durch:

Senatspool für frauenspezifische Belange der Universität Hannover

 

| details |

 

Erarbeitung von Biotopschutzkonzepten der Bundesrepublik Deutschland für ausgewählte Biotoptypen: Feuchtgrünland. Teilprojekt: Umsetzungsbedingungen und Kosten

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1995 - 1996

 

| details |

 

Ansatzpunkte eines Sanierungs- und Entwicklungskonzeptes für das Einzugsgebiet des Baikalsees (Republik Buriatien)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Studierende

Laufzeit:

1995 - 1996

 

| details |

 

Methodik der Ermittlung, Beschreibung und Bewertung von Eingriffen in Natur und Landschaft und Bemessung von Ausgleichszahlungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Kiemstedt

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dr. Margit Mönnecke

Laufzeit:

1992 - 1995 (drei Teilgutachten)

 

| details |

 

Umweltinformationssysteme - Problemlösungskapazitäten für den vorsorgenden Umweltschutz und politische Funktionen

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Wolfgang Roggendorf, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Roland Stahl

Laufzeit:

1993 - 1995, danach als Eigenprojekt

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Inhaltliche und organisatorische Möglichkeiten der Qualitätssicherung beim Vollzug der Umweltverträglichkeitsprüfung in Niedersachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Kiemstedt, Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dr. Frank Scholles, Angelika Wolf

Laufzeit:

1993 - 1994

 

| details |

 

Wissenschaftlich-Interdisziplinäres Forschungsprojekt für den Landkreis Soltau-Fallingbostel. Erfassung natürlicher Ressourcen und regionaler Entwicklungspotentiale als Grundlage für künftige politische Entscheidungsprozesse und Planungskonzepte.

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans-Hermann Wöbse

Laufzeit:

1991 - 1994

 

| details |

 

Methoden der räumlichen Planung

ÖRE-Netz – Konzepte und Inhalte der ökologischen Risikoeinschätzung für den naturschutzverträglichen Ausbau der Energie-Netzinfrastruktur auf Generalplan- und Bundesebene (Hoch- und Höchstspannungsebene)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (IUP), Prof. Dr. Lutz Hofmann (Institut für Energieversorgung und Hochspannungstechnik (IEH), Dr. Dieter Günnewig (bosch & partner GmbH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Magrit Putschky, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (beide IUP); Dipl.-Ing. Christoph Bäumer, Dipl.-Biogeogr. Florian Gans, Dr. Elke Weingarten (alle bosch & partner GmbH); Dipl.-Ing. Steffen Garske (IEH)

Laufzeit:

September 2012 - Januar 2015

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Methodik der Eingriffsregelung im bundesweiten Vergleich

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren (Die Leitung des Gesamtprojektes liegt bei Prof. Dr.-Ing. Dr. iur. Andreas Mengel, Universität Kassel, Fachgebietsleiter Politik und Recht räumlicher Entwicklung im europäischen Kontext.)

Bearbeitung:

M.Sc. Linda Funke, Dipl.-Ing. Janita Volkers, Dipl.-Ing. Carolin Galler (Teil IUP)

Laufzeit:

Oktober 2010 - Juni 2014

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Evaluierung des interaktiven Landschaftsplans in Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Barty Warren-Kretschmar

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Carolin Galler, M.A. Sebastian Krätzig (beide IUP); Prof. Dr. Bettina Oppermann, Dipl.-Ing. Friederike Maus (beide IF)

Laufzeit:

Januar 2013 - September 2014

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie in Planungen und Prüfungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Koch, Dr. Frank Scholles, PD Dr. Heinrich Reck

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilda Frank, Dipl.-Geogr. Karsten Hampp

Laufzeit:

August 2009 - April 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Handlungsanleitung zur Anwendung der Eingriffsregelung für die Freie Hansestadt Bremen - Evaluation der Anwendungserfahrungen - Fortschreibung der Anwendungseffizienz

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott (Projektkoordination), Dipl.-Ing. Michaela Hannig

Laufzeit:

2 Phasen: 2003, 2003 - 2004

 

 

´Interaktiver Landschaftsplan´ – Entwicklung und Erprobung eines Informations- und Kommunikationssystems für die Stadt Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Roland Hachmann, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

2002 - 2004

Förderung durch:

Bundesamt f. Naturschutz

 

| details |

 

Strategische Umweltprüfung (SUP) und Landschaftsplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Stefan Ott

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Alke Myrzik, Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Katrin Wulfert

Laufzeit:

August 2002 - Oktober 2003

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUNR)

 

| details |

 

Landscape Planning Support Systems in the United Kingdom

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, University of the West of England, Bristol

Laufzeit:

2000 - 2002

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Verbesserung der Akzeptanz und Umsetzung von Landschaftsplänen durch einen Interaktiven Landschaftsplan

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Barbara Knickrehm

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Kerstin Kunze

Laufzeit:

Dezember 1999 - Januar 2001

 

| details |

 

Naturschutz in der Flächennutzungsplanung - Zwei Jahre Bau und Raumordnungsrecht

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott

Laufzeit:

1999

 

| details |

 

Bevorratung von Flächen und vorgezogenen Maßnahmen zum Ausgleich im Rahmen der Anwendung der Eingriffsregelung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott

Laufzeit:

1998 - 1999

 

| details |

 

Erarbeitung von konkretisierten Vorschlägen zu inhaltlich-methodischen Mindeststandards/ Fachkonventionen für die Entwicklung von naturschutzfachlichen Leitbildern auf der Ebene des Landschaftsrahmenplanes und des Landschaftsplanes

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1998 - 1999

 

| details |

 

Handlungsanleitung zur Anwendung der Eingriffsregelung in Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing. Ulrich Kraus

Laufzeit:

1998

 

| details |

 

Methodik der Ermittlung, Beschreibung und Bewertung von Eingriffen in Natur und Landschaft und Bemessung von Ausgleichszahlungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Kiemstedt

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dr. Margit Mönnecke

Laufzeit:

1992 - 1995 (drei Teilgutachten)

 

| details |

 

Inhaltliche und organisatorische Möglichkeiten der Qualitätssicherung beim Vollzug der Umweltverträglichkeitsprüfung in Niedersachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Kiemstedt, Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dr. Frank Scholles, Angelika Wolf

Laufzeit:

1993 - 1994

 

| details |

 

Ecosystem services und Multifunktionalität

Naturkapital Deutschland – TEEB-DE: Koordination des Berichtes „Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen und ihre Inwertsetzung“

Bild zum Projekt Naturkapital Deutschland – TEEB-DE: Koordination des Berichtes „Ökosystemleistungen in ländlichen Räumen und ihre Inwertsetzung“

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

M.A. Sebastian Krätzig, M.A. Ingrid Albert

Laufzeit:

Mai 2013 - Januar 2016

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN); Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Firmen fördern Vielfalt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Oktober 2013 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Smart Spatial – Potenzialanalysen und Umweltaspekte bei der Entwicklung intelligenter Stromnetze

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Claudia Palmas, Dipl.-Geogr. Almut Siewert

Laufzeit:

März 2012 - Februar 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Nds. MWK)

 

| details |

 

QUANTIFY – Quantifizierung von Ökosystemleistungen zur Entscheidungsunterstützung in der Landschaftsplanung

 

Leitung:

Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr. Nina Buhr, M.Sc. Johannes Hermes, M.Sc. Felix Neuendorf

Laufzeit:

September 2012 - August 2014

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Definitionsphase)

 

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann; Dipl.-Geogr. Julika Talke; Dr. Daniela Kempa

Laufzeit:

2013 - 2014

Förderung durch:

BMBF (Definitionsphase)

 

| details |

 

Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Arten- und Biotopvielfalt in Ökobilanzen am Beispiel biogener Kraftstoffe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr.-Ing. Helga Kanning, Prof. Dr.-Ing. Axel Munack, Prof. Dr. Jürgen Krahl

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Urban

Laufzeit:

Juni 2007 - Mai 2010

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Naturschutz in einem Betriebsmanagementsystem für eine nachhaltige Landwirtschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Blumentrath, Dipl.-Ing. Astrid Lipski, Dipl.-Ing. Katrin Vogel, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Februar 2005 - Mai 2008

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Landnutzungswandel und Naturschutz

Firmen fördern Vielfalt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Oktober 2013 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Smart Spatial – Potenzialanalysen und Umweltaspekte bei der Entwicklung intelligenter Stromnetze

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Christian Albert

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Claudia Palmas, Dipl.-Geogr. Almut Siewert

Laufzeit:

März 2012 - Februar 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Nds. MWK)

 

| details |

 

Nutzungsorientierte Ausgleichsmaßnahmen bei der Biogasproduktion – Untersuchung der Effektivität von nutzungsintegrierten Maßnahmen zur Kompensation von Eingriffen am Beispiel von Blühstreifen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich und Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

Juli 2012 - Dezember 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

 

| details |

 

Ökobilanzierung von Biogasanlagen – Biodiversität und Landschaftsbild

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier in Kooperation mitGeorg-August-Universität Göttingen, Professur für Produktion und Logistik, Prof. Dr. Jutta Geldermann und Dipl.-Geoökol. Meike Schmehl

Laufzeit:

September 2012 - März 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (ML)

 

| details |

 

Integrativer Energiepflanzenanbau

Bild zum Projekt Integrativer Energiepflanzenanbau

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff, Dr. Christian Albert

Laufzeit:

2009 - 2014

Förderung durch:

Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK)

 

| details |

 

Bewertung von Auswirkungen des Dendromasseanbaus auf Landschaftserleben und Erholung

Bild zum Projekt Bewertung von Auswirkungen des Dendromasseanbaus auf Landschaftserleben und Erholung

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Thiemen Boll

Laufzeit:

Oktober 2010 - September 2014

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), als Teilvorhaben des Verbundprojektes AGROFORNET (Koordination TU Dresden)

 

| details |

 

Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (Universität Hannover), Dr. Oliver Behr (Universität Erlangen)

Bearbeitung:

Universität Hannover: Dr. Stefan Rüter, Dipl.-Ing. Ivo Niermann; Universität Erlangen: Dr. Oliver Behr, Dipl.-Ing. Klaus Hochradel, Dr. Ralph Simon, Dipl.-Biol. Jürgen Mages,

Laufzeit:

September 2011 - August 2013

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Educating Planners for the New Challenges of Sustainability, Knowledge, and Governance (PLAN-ED)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles, Dr. Stefan Rüter, Dr. Pia Steffenhagen, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rainer Danielzyk

Laufzeit:

September 2010 - März 2013

Förderung durch:

EU-US ATLANTIS Programm

 

| details |

 

Kooperationsprojekt "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung für den Naturschutz im Peenetal"

Bild zum Projekt Kooperationsprojekt "Verringerung von Risikopotenzialen aufgrund landwirtschaftlicher Nutzung für den Naturschutz im Peenetal"

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren (Die Leitung des Gesamtprojektes liegt bei Prof. Theodor Fock, Hochschule Neubrandenburg, Fachgebietsleiter Agrarpolitik, Volkswirtschaftslehre, Umweltpolitik)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Daniela Kempa, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Dezember 2008 - April 2012

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Abschätzung der Auswirkungen unterschiedlicher landwirtschaftlicher Anbauverfahren auf die Natur

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Barbara Urban, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier

Laufzeit:

September 2010 - August 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Grenzüberschreitender Biotopverbund und Klimawandel. Handlungsoptionen für ein adaptives Naturschutzmanagement am Beispiel von Deutschland und den Niederlanden

 

Leitung:

Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Hilke Rühmkorf

Laufzeit:

März 2011 - Februar 2012

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Naturschutzfachliche Begleitforschung im Wildnisbildungs-Projekt: „Waldscout –Expedition in die Wildnis“

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Eick von Ruschkowski

Bearbeitung:

Dipl-Geogr. Christopher Garthe

Laufzeit:

Oktober 2008 - März 2012

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Entwicklung einer Methode zur Bewertung der Arten- und Biotopvielfalt in Ökobilanzen am Beispiel biogener Kraftstoffe

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr.-Ing. Helga Kanning, Prof. Dr.-Ing. Axel Munack, Prof. Dr. Jürgen Krahl

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Urban

Laufzeit:

Juni 2007 - Mai 2010

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Auswirkungen des großflächigen Anbaus von Energiepflanzen auf die Tierwelt der Agrarlandschaft (SUNREG III)

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Dr. Stefan Rüter (IUP), Dipl.-Ing. agr. Jörg E. Tillmann (IWFo)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilke Rühmkorf (IUP), Dipl.-Ing. Sarah Matthies (IUP), Dipl. Biol. Andrea Krug (IWFo), Dr. Gunther Sodeikat (IWFo)

Laufzeit:

Oktober 2007 - September 2010

 

| details |

 

Identifizierung strategischer Hemmnisse und Entwicklung von Lösungsansätzen zur Reduzierung der Nutzungskonkurrenzen beim weiteren Ausbau der energetischen Biomassenutzung

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Silke Gesemann

Laufzeit:

2007 - 2010

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Ökologische Optimierung der Produktion und energetischen Nutzung von Biomasse

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode; PD Dr. Helga Kanning

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Nina Buhr; Dipl.-Ing. Katharina Steinkraus; Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

März 2006 - Juli 2009

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Volkswagen AG, Land Niedersachsen

 

| details |

 

Entwicklung von Methoden zur Untersuchung und Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore-Windenergieanlagen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (Uni Hannover), Prof. Dr. von Helversen (Uni Erlangen) †

Bearbeitung:

Dr. Robert Brinkmann (Uni Hannover), Dipl.-Ing. Ivo Niermann (Uni Hannover), Dr. Oliver Behr (Uni Erlangen)

Laufzeit:

Januar 2007 - Dezember 2009

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Naturschutz in einem Betriebsmanagementsystem für eine nachhaltige Landwirtschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Blumentrath, Dipl.-Ing. Astrid Lipski, Dipl.-Ing. Katrin Vogel, Dipl.-Forstw. Malte Weller

Laufzeit:

Februar 2005 - Mai 2008

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

 

| details |

 

Sachverständigengutachten: Einfluss veränderter Landnutzungen auf Klimawandel und Biodiversität

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Lange, Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff

Laufzeit:

Mai 2007 - August 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 

| details |

 

Dimension einer umweltverträglichen Energiepflanzenproduktion

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Margret Köthke

Laufzeit:

2007 - 2008

Förderung durch:

Deutscher Bundestag über das Büro für Technikfolgen-Abschätzung

 

| details |

 

Länderübergreifende Achsen des Biotopverbundes

 

Leitung:

Dr. Jens Sachteleben (PAN GmbH), Prof. Dr. Michael Reich (IUP), PD Dr. Heinrich Reck (Ökologie-Zentrum Kiel)

Bearbeitung:

Dipl.-Biol. Daniel Fuchs (PAN GmbH), Dipl.-Ing. Astrid Lipski (IUP), Dr.-Ing. Kersten Hänel (Universiät Kassel), Dipl.-Ing. Jens Jessberger (Universität Kassel)

Laufzeit:

Juli 2004 - Oktober 2006

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Vorbeugender Hochwasserschutz durch Wasserrückhalt in der Fläche unter besonderer Berücksichtigung naturschutzfachlicher Aspekte - am Beispiel des Flusseinzugsgebietes der Mulde in Sachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Prof. Dr. Friedhelm Sieker (IWW), PD. Dr. Jörg Jasper (VWL), Dr. Walter Schmidt (LfL)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Detlef Wilcke, Dipl.-Ing. Stefan Rüter, Dipl.-Ök. Marc Salzmann, Dr. Steffen Zacharias

Laufzeit:

Januar 2004 - August 2006

 

| details |

 

INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Bild zum Projekt INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Leitung:

Prof. Dr. Hans Herrmann Wöbse, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

Juni 2003 - Mai 2006

Förderung durch:

INTERREG-IIIA aus Mitteln des europäischen Strukturfonds für Regionale Entwicklung, Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, Landkreis Grafschaft Bentheim und Provinz Overijssel

 

| details |

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Laufzeit:

März 2002 - Oktober 2003

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Niedersächsische Lottostiftung/BINGO, Land Niedersachsen

 

| details |

 

Naturschutzverträgliche Erzeugung und Nutzung von Biomasse zur Wärme- und Stromgewinnung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Carsten Schneider, Dipl.-Ing. Gerd Ketelhake

Laufzeit:

Dezember 2002 - Dezember 2003

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUNR)

 

| details |

 

Leitbilder des Naturschutzes und deren Umsetzung mit der Landwirtschaft - Ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben innerhalb der Elbe-Ökologie

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Markus Glombik

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Biodiversität und Klimawandel

Ökobilanzierung von Biogasanlagen – Biodiversität und Landschaftsbild

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier in Kooperation mitGeorg-August-Universität Göttingen, Professur für Produktion und Logistik, Prof. Dr. Jutta Geldermann und Dipl.-Geoökol. Meike Schmehl

Laufzeit:

September 2012 - März 2015

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (ML)

 

| details |

 

Cities, nature and life between them: the dynamics of human and natural ecosystems and the interrelationships between them

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Sarah Matthies

Laufzeit:

Januar 2011 - Dezember 2014

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Niedersächsisches Vorab)

 

| details |

 

Zukünftige Naturschutzkonzepte für Harz und Lüneburger Heide. Teilprojekt im Verbundprojekt "Ökologische und gesellschaftliche Anpassungsstrategien für Waldlandschaften an den Klimawandel - Modellregionen Harz und Heide (KlimaWald)"

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse. Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig, Dipl.-Ing. Janine Sybertz

Laufzeit:

Januar 2009 - Dezember 2013

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

Umsetzung der Nationalen Biodiversitätsstrategie in Planungen und Prüfungen

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Koch, Dr. Frank Scholles, PD Dr. Heinrich Reck

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Hilda Frank, Dipl.-Geogr. Karsten Hampp

Laufzeit:

August 2009 - April 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Abschätzung der Auswirkungen unterschiedlicher landwirtschaftlicher Anbauverfahren auf die Natur

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Barbara Urban, Dipl.-Umweltwiss. M.Sc. Birte Bredemeier

Laufzeit:

September 2010 - August 2012

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

| details |

 

Grenzüberschreitender Biotopverbund und Klimawandel. Handlungsoptionen für ein adaptives Naturschutzmanagement am Beispiel von Deutschland und den Niederlanden

 

Leitung:

Dr. Stefan Rüter

Bearbeitung:

Dr. Hilke Rühmkorf

Laufzeit:

März 2011 - Februar 2012

Förderung durch:

Leibniz Universität Hannover

 

| details |

 

Evaluation of restoration measures of degraded semi-arid rangelands under climate change

Bild zum Projekt Evaluation of restoration measures of degraded semi-arid rangelands under climate change

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dipl. Phil. Nat. Sara Bangerter

Laufzeit:

2005 - 2011

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Klimawandel: lokales und regionales Naturschutzmanagement - im Verbundprojekt Regionales Management von Klimafolgen in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christina Weiß

Laufzeit:

Mai 2008 - Mai 2011 (verlängert bis Juli 2011)

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Biotopverbundachsen im Europäischen Kontext

 

Leitung:

Dipl.-Biol. Daniel Fuchs (PAN GmbH), Prof. Dr. Michael Reich (IUP), Dr. Heinrich Reck (Ökologie-Zentrum Kiel)

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Kersten Hänel (Universität Kassel), Dr.-Ing. Astrid Lipski (IUP)

Laufzeit:

September 2008 - Januar 2010

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz

 

| details |

 

Biotopverbund als Anpassungsstrategie für den Klimawandel?

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig, Dipl.-Ing. Sarah Matthies, Dr. Stefan Rüter, Dipl.-Ing. Nana Wix

Laufzeit:

Oktober 2008 - März 2010

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Sachverständigengutachten: Einfluss veränderter Landnutzungen auf Klimawandel und Biodiversität

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Michael Rode

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Lange, Dipl.-Ing. Wiebke Saathoff

Laufzeit:

Mai 2007 - August 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

 

| details |

 

Biotopverbund und Klimawandel

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. René Hertwig

Laufzeit:

Mai 2008 - November 2008

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Cord Petermann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Albert, Bernd Mahnkopf

Laufzeit:

2004 - 2007

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Erarbeitung von Biotopschutzkonzepten der Bundesrepublik Deutschland für ausgewählte Biotoptypen: Feuchtgrünland. Teilprojekt: Umsetzungsbedingungen und Kosten

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1995 - 1996

 

| details |

 

Integrierte ländliche Entwicklung

BioDIVA - Transformationswissen für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Nutzung biologischer Vielfalt

Bild zum Projekt BioDIVA - Transformationswissen für eine geschlechtergerechte und nachhaltige Nutzung biologischer Vielfalt

Leitung:

Prof. Dr. Martina Padmanabhan

Laufzeit:

Februar 2010 - Januar 2014

Förderung durch:

BMBF, Sozial-ökologischen Forschung (SÖF)

 

| details |

 

Engagement für Umnutzungen als Impulsgeber im ländlichen Raum

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Dr. Pia Steffenhagen (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dr. Alexandra Weitkamp (GIH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (bis August 2012), M.Sc. Linda Funke, beide IUP; Dipl.-Ing. Carolin Blaumann (bis Mai 2013), M.Sc. Isabelle Klein, beide GIH

Laufzeit:

November 2011 - Februar 2014

Förderung durch:

Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Definitionsphase)

 

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann; Dipl.-Geogr. Julika Talke; Dr. Daniela Kempa

Laufzeit:

2013 - 2014

Förderung durch:

BMBF (Definitionsphase)

 

| details |

 

Rural Future Networks (RUFUS)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Karin Berkhoff

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Johanna Scholz, Dipl.-Ing. Manuel Döllefeld

Laufzeit:

2008 - 2011

Förderung durch:

Europäische Union, FP7

 

| details |

 

Living Landscapes China (LILAC): Ländliche Entwicklung durch Landnutzungs-Diversifizierung: Akteursbasierte Strategien und integrative Technologien für Agrarlandschaften im südwestchinesischen Bergland

Bild zum Projekt Living Landscapes China (LILAC): Ländliche Entwicklung durch Landnutzungs-Diversifizierung: Akteursbasierte Strategien und integrative Technologien für Agrarlandschaften im südwestchinesischen Bergland

Leitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann, Dr. Karin Berkhoff

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Johanna Scholz

Laufzeit:

2007 - 2010

Förderung durch:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

 

| details |

 

Umnutzung landwirtschaftlicher Altgebäude und Hofanlagen als Beitrag zur Vitalisierung der Ortskerne

 

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Winrich Voß, Geodätisches Institut (GIH, Lehrgebiet Flächen- und Immobilienmanagement), Leibniz Universität Hannover

Bearbeitung:

Prof. Dr. Eckard Güldenberg, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke, Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dipl.-Ing. Nina Streibel (GIH); Dipl.-Ing. Andreas Jürgens (Institut für Entwerfen, Städtebau und Regionale Architektur)

Laufzeit:

September 2008 - August 2010

Förderung durch:

Land Niedersachsen über Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

 

| details |

 

INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Bild zum Projekt INTERREG IIIA-Pilotprojekt "Grenzübergreifendes Wallheckenkonzept"

Leitung:

Prof. Dr. Hans Herrmann Wöbse, Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Julia Wiehe

Laufzeit:

Juni 2003 - Mai 2006

Förderung durch:

INTERREG-IIIA aus Mitteln des europäischen Strukturfonds für Regionale Entwicklung, Wirtschaftsministerium des Landes Niedersachsen, Landkreis Grafschaft Bentheim und Provinz Overijssel

 

| details |

 

´Interaktiver Landschaftsplan´ – Entwicklung und Erprobung eines Informations- und Kommunikationssystems für die Stadt Königslutter

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Carolin Galler, Dipl.-Ing. Roland Hachmann, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

2002 - 2004

Förderung durch:

Bundesamt f. Naturschutz

 

| details |

 

Leitbilder des Naturschutzes und deren Umsetzung mit der Landwirtschaft - Ein interdisziplinäres Forschungsvorhaben innerhalb der Elbe-Ökologie

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Markus Glombik

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Raumordnung und Regionalentwicklung

Neue Governance – Formen und die demokratische Legitimation stadtplanerischer Entscheidungen. Städtische Planungskulturen im Spiegel zivilgesellschaftlicher Initiativen und Proteste.

 

Leitung:

Prof. Dr. Frank Othengrafen

Laufzeit:

2015 - Dezember 2016

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

| details |

 

ÖRE-Netz – Konzepte und Inhalte der ökologischen Risikoeinschätzung für den naturschutzverträglichen Ausbau der Energie-Netzinfrastruktur auf Generalplan- und Bundesebene (Hoch- und Höchstspannungsebene)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (IUP), Prof. Dr. Lutz Hofmann (Institut für Energieversorgung und Hochspannungstechnik (IEH), Dr. Dieter Günnewig (bosch & partner GmbH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Magrit Putschky, Dr. Pia Steffenhagen-Koch (beide IUP); Dipl.-Ing. Christoph Bäumer, Dipl.-Biogeogr. Florian Gans, Dr. Elke Weingarten (alle bosch & partner GmbH); Dipl.-Ing. Steffen Garske (IEH)

Laufzeit:

September 2012 - Januar 2015

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz; im Auftrag und aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

 

| details |

 

Engagement für Umnutzungen als Impulsgeber im ländlichen Raum

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Dr. Pia Steffenhagen (IUP); Prof. Dr. Winrich Voß, Dr. Alexandra Weitkamp (GIH)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Melanie Ottenberg (bis August 2012), M.Sc. Linda Funke, beide IUP; Dipl.-Ing. Carolin Blaumann (bis Mai 2013), M.Sc. Isabelle Klein, beide GIH

Laufzeit:

November 2011 - Februar 2014

Förderung durch:

Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 

| details |

 

Learning from other countries ‐ Adaption von Methoden zur Gewährleistung der Daseinsvorsorge in schrumpfenden, ländlichen Regionen Deutschlands

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk, Dr. Pia Steffenhagen

Bearbeitung:

M.Sc. Linda Funke

Laufzeit:

Dezember 2013 - März 2014

Förderung durch:

AULET Research Incentive (Forschungsanreizprogramm der Fakultät)

 

| details |

 

Regiobranding – Branding von Stadt-Land-Regionen durch Kulturlandschaftscharakteristika (Definitionsphase)

 

Leitung:

Dr. Daniela Kempa

Bearbeitung:

PD Dr. Sylvia Herrmann; Dipl.-Geogr. Julika Talke; Dr. Daniela Kempa

Laufzeit:

2013 - 2014

Förderung durch:

BMBF (Definitionsphase)

 

| details |

 

Educating Planners for the New Challenges of Sustainability, Knowledge, and Governance (PLAN-ED)

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles, Dr. Stefan Rüter, Dr. Pia Steffenhagen, Prof. Dr. Michael Reich, Prof. Dr. Rainer Danielzyk

Laufzeit:

September 2010 - März 2013

Förderung durch:

EU-US ATLANTIS Programm

 

| details |

 

Urbanes Grün in der integrierten Stadtentwicklung – Strategien, Projekte, Instrumente

 

Leitung:

Prof. Dr. Rainer Danielzyk (IUP), Dipl.-Ing. Runrid Fox-Kämper (ILS)

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Martin Sondermann, M.Sc. Linda Funke, Dr. Pia Steffenhagen

Laufzeit:

September 2011 - März 2012

Förderung durch:

Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MWEBWV NRW), ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

 

| details |

 

Vier Jahrzehnte Freiraumplanung und Naherholung in der Region Hannover, Konzeption einer Ausstellung

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Dr. Frank Scholles, Lena Leineweber, Pia Wedell

Laufzeit:

2008 - 2009

Förderung durch:

Region Hannover

 

| details |

 

Grüne Ringe rund um die Stadt - Beiträge zum Freiraum- und Biodiversitätsschutz

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Michaela Hannig

Laufzeit:

2009

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz, Region Hannover, Landeshauptstadt Hannover

 

| details |

 

Entstehung und Funktionsweise von regional governance bei Gemeinschaftsgütern des Ressourcenschutzes?

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marion Lahner (geb. Cools); Dr. Kim Pollermann

Laufzeit:

Mai 2004 - September 2007

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

 

| details |

 

Naturschutzorientierte Entwicklung im suburbanen Bereich am Beispiel Hannover-Kronsberg

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Michael Rode, Prof. Dr. Wulf Tessin

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Anka Förster, Dipl.-Ing. Carsten Schneider

Laufzeit:

1999 - 2004

 

| details |

 

Place-making und neue Formen der local Governance durch neue Ansätze integrierter Stadtteilentwicklung?

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marion Lahner, Dipl.-Soz.-Wiss. Karsten Zimmermann

Laufzeit:

bis Mai 2004

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Theoriegeleitete Perspektiven aus umweltplanerischem und umweltökonomischem Wissen zur Gestaltung nachhaltiger regionaler Entwicklungen?

 

Leitung:

PD Dr. Helga Kanning

Bearbeitung:

PD Dr. Helga Kanning

Laufzeit:

August 2003 - Januar 2004

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Raumplanerische Beurteilung der Offshore-Windenergienutzung als Beitrag zum Coastal Management

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Ugur Gül Ocak

Laufzeit:

Juli 2000 - Oktober 2002

Förderung durch:

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD), Land Niedersachsen (Stipendium zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses)

 

| details |

 

Koordination in der Raumplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Ansgar Rudolph, Dipl.-Soz.-Wiss. Karsten Zimmermann

Laufzeit:

bis März 2002

Förderung durch:

Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG

 

| details |

 

Nachhaltige Stadtentwicklung in Deutschland und Frankreich - Instrumente und Umsetzungsmöglichkeiten in ausgewählten Themenbereichen des Umweltschutzes (Luftschadstoff- und Abfallvermeidung)

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Annette Lang

Laufzeit:

August 1999 - Januar 2002

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Die qualitative und quantitative Ermittlung des Handlungspotentials der Raumplanung zur Steigerung der Ressourcenproduktivität der Ressource Sand und Kies

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Günter Barth

Bearbeitung:

Dipl.-Geogr. Gerald Mühl, Dipl.-Ing. Heike Claasen

Laufzeit:

Juni 1999 - Mai 2001

Förderung durch:

Land Niedersachsen

 

 

Ökologisch orientiertes Regionalmanagement im Landkreis Goslar

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Löb, Dipl.-Ing. Evelyn Gustedt (Moderation)

Laufzeit:

Februar 1996 - Januar 1998

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt DBU

 

 

Umweltinformationssysteme - Problemlösungskapazitäten für den vorsorgenden Umweltschutz und politische Funktionen

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst, Dr. Frank Scholles

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Wolfgang Roggendorf, Dr. Frank Scholles, Dipl.-Ing. Roland Stahl

Laufzeit:

1993 - 1995, danach als Eigenprojekt

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Wissenschaftlich-Interdisziplinäres Forschungsprojekt für den Landkreis Soltau-Fallingbostel. Erfassung natürlicher Ressourcen und regionaler Entwicklungspotentiale als Grundlage für künftige politische Entscheidungsprozesse und Planungskonzepte.

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans-Hermann Wöbse

Laufzeit:

1991 - 1994

 

| details |

 

Weitere Forschungsbereiche

Entwicklung und praktische Umsetzung naturschutzfachlicher Mindestanforderungen an einen Herkunftsnachweis für gebietseigenes Wildpflanzensaatgut krautiger Pflanzen

 

Leitung:

Prof. Dr. Rüdiger Prasse

Bearbeitung:

Dr. Dierk Kunzmann, Dipl.-Landschaftsökologe Roland Schröder

Laufzeit:

2008 - 2009

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Margarete Ida Boie (1880-1946) und Helene Varges (1877-1946) – Pionierinnen im Naturschutz

 

Leitung:

Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Beate Ahr

Laufzeit:

September 2008 - April 2009

Förderung durch:

gender_archland

 

| details |

 

Erstellung eines deutsch-englisch-chinesischen Fachglossars zu Begriffen aus Landschaftsplanung und Naturschutz

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Michaela Hannig, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar

Laufzeit:

1. Phase: November 2007 - Februar 2008 | 2. Phase: Beginn 2009

Förderung durch:

Bundesamt für Naturschutz (BfN)

 

 

Etablierung nachhaltiger Sicherungsmaßnahmen für den Naturschutz in der Diepholzer Moorniederung

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren, Dr. Cord Petermann

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Albert, Bernd Mahnkopf

Laufzeit:

2004 - 2007

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

 

Ausbildung - Basis für nachhaltige Umweltnutzung (ABNUN)

 

Leitung:

Prof. Dr. Eva Hacker

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Annedore Hiller

Laufzeit:

September 2003 - August 2006

Förderung durch:

Europäische Kommission aus Mitteln des Tempus-Programmes

 

| details |

 

Erstellung eines deutsch-englisch-russischen erklärenden Wörterbuchs zum Naturschutz und Landschaftsplanung unter Berücksichtigung von EU-Rechtsvorschriften

 

Leitung:

Prof. Dr. Johann Köppel (Institut für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung, TU Berlin), Prof. Dr. Drozdov (Geografisches Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften, Irkutsk), Prof. Dr. Christina v. Haaren (Institut f. Umweltplanung)

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christian Meissner (TU Berlin), Dr. A. Antipov (Sibirische Abt. d. Geografischen Institut d. Russischen Akademie d. Wissenschaften), Dipl.-Ing. Michaela Hannig, Dipl.-Ing. Barty Warren-Kretzschmar (Institut f. Umweltplanung)

Laufzeit:

2003 - 2005

 

 

ELAN - eLearning Academic Network Niedersachsen,

 

Leitung:

Dr. Frank Scholles (Projektkoordinator), weitere Beteiligte: Prof. Dr. Christina von Haaren, Prof. Dr. Bettina Oppermann, Prof. Dr. Norbert Rob Schittek

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Christines Staschinski, Dipl.-Ing. Ralf Steffen

Laufzeit:

September 2002 - Dezember 2004

Förderung durch:

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

 

| details |

 

FLUWU-FernLernUmgebungen für den Themenbereich Wasser und Umwelt

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Manfred Redslob

Laufzeit:

2001 - 2003

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Entwicklung und Erprobung eines Systems zur Erfassung und Dokumentation historischer Kulturlandschaften, -landschaftsteile und -landschaftselemente in Niedersachsen unter besonderer Einbeziehung ehrenamtlicher Mitarbeiter

 

Leitung:

Prof. Dr. Hermann Wöbse

Laufzeit:

1999 - 2003

 

| details |

 

Multilaterale Kooperation in der Wassergewinnungsregion Nord-Hannover ("Fuhrberger-Feld")

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dr. Heike Brenken, Dipl.-Ing. Roland Hachmann

Laufzeit:

2000 - 2002

Förderung durch:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

 

| details |

 

Fließgewässerdynamik und Offenlandschaften

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dr. Jost Armbruster, Dr. Marc Gerhard, Dipl.-Biol. Kirsten Schönfelder

Laufzeit:

1999 - 2002

Förderung durch:

BMBF

 

| details |

 

Abwasser als Bestandteil von Stadtlandschaft

 

Leitung:

Prof. Dr. Eva Hacker

Laufzeit:

1999 - 2002

 

| details |

 

Ökologische, wasserbauliche und ökonomische Untersuchungen zur Renaturierung von Fließgewässern mit Totholz

 

Leitung:

Prof. Dr. Michael Reich

Bearbeitung:

Dr. Marc Gerhard

Laufzeit:

1997 - 2001

 

| details |

 

Eingriffs-Ausgleichs-Konzeption für die Freie Hansestadt Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing Ulrich Kraus, Zenker

Laufzeit:

1999 - 2000

 

| details |

 

Erfassung und Bewertung des derzeitigen ökologischen Bestandes der Freien Hansestadt Bremen

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Ott, Dipl.-Ing, Ulrich Kraus, Zenker

Laufzeit:

1999 - 2000

 

| details |

 

Die Schadstoffbelastung der Gewässerlandschaft "Heiliges Meer" und die Möglichkeiten landschaftsplanerischer Gegensteuerung

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Bearbeitung:

Dr. Ulrich Bangert

Laufzeit:

1996 - 1999

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Sanierungs- und Entwicklungsgebiete - das Modellvorhaben Okertal/nördliches Harzvorland

 

Leitung:

Prof. Dr. Dietrich Fürst

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Stefan Löb, Dipl.-Ing. Oliver Fuchs, Dipl.-Ing. Evelyn Gustedt (Moderation)

Laufzeit:

September 1997 - August 1999

Förderung durch:

Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau

 

 

Unterstützung des Planungsprozesses durch Geo-Informationssysteme bei der ökologisch orientierten Fließgewässerplanung

 

Leitung:

Prof. Dr. Hans Langer

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Barbara Knickrehm, Dipl.-Ing. Manfred Redslob, Dipl.-Ing. Dietlind Reunitz

Laufzeit:

1996 - 1998

Förderung durch:

Volkswagen-Stiftung

 

| details |

 

Risiken der Ausbreitung von neophytischen Pflanzenarten in Niedersachsen

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Bearbeitung:

Dr. Hartwig Schepker

Laufzeit:

1995 - 1997

 

| details |

 

Nutzungsorientierter Naturschutz am Beispiel des Streuobstbaus im Landkreis Helmstedt

 

Leitung:

Prof. Dr. Ingo Kowarik

Laufzeit:

1996 - 1997

 

| details |

 

Frauen in den Anfängen des Naturschutzes

 

Leitung:

Dipl.-Ing. Roswitha Kirsch-Stracke

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Marlies Dittberner, Dagmar Krüger

Laufzeit:

1997

Förderung durch:

Senatspool für frauenspezifische Belange der Universität Hannover

 

| details |

 

Ansatzpunkte eines Sanierungs- und Entwicklungskonzeptes für das Einzugsgebiet des Baikalsees (Republik Buriatien)

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Bearbeitung:

Studierende

Laufzeit:

1995 - 1996

 

| details |

 

Biomasse – Neue Energien auch für Naturschutz und Raumplanung?

 

Leitung:

Dr.-Ing. Helga Kanning, Dr. Heike Brenken

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Heike Claassen

Laufzeit:

Januar 2003 - Juni 2003

Förderung durch:

Niedersächsische Umweltstiftung

 

| details |

 

Der Ökologische Fußabdruck

 

Leitung:

Der Ökologische Fußabdruck

Bearbeitung:

Dipl.-Ing. Michaela Hannig

Laufzeit:

April 2002 - Dezember 2002

Förderung durch:

Niedersächsische Umweltstiftung, Stiftung Leben + Umwelt Niedersachsen

 

| details |