... am Institut für Umweltplanung!

  • Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Vegetation in Harz und Heide aus?
  • Mit welchen Pflanzen lassen sich am besten Ufer oder Hänge sichern?
  • Was macht der Fuchs im Stadtpark?
  • Wie können Planungsprozesse durch moderne Kommunikationstechnik effektiver werden?
  • Wohin entwickeln sich unserer Dörfer?
  • Und was ist eigentlich eine „schöne Landschaft“?

Unsere Themen in Forschung und Lehre sind der umfassende Schutz von Natur und Umwelt. Dazu gehören auch die Koordination und die Moderation unterschiedlicher Nutzungsansprüche an den Raum im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung.

Innerhalb der Fakultät für Architektur und Landschaft bildet das Institut für Umweltplanung (IUP) gemeinsam mit dem Institut für Freiraumentwicklung (IF) und dem Institut für Landschaftsarchitektur (ILA) die Fachgruppe Landschaft. Diese ist zuständig für

  • den Bachelor-Studiengang "Landschaftsarchitektur und Umweltplanung" sowie
  • die beiden Master-Studiengänge "Umweltplanung" und "Landschaftsarchitektur".

Darüber hinaus startet zum WS 2014/15 der Studiengang

  • "European Master in Territorial Developement".

Alle formellen Informationen zu diesen Studiengängen (Bewerbung, Organisation, Vorpraktikum etc.) finden Sie auf der Seite der Fachgruppe Landschaft.

 

 

 

Letzte Änderung: 14.07.2014